Hallo Ihr Lieben,

ich habe folgende Frage.

Wenn jemand eine Fortbildung / Weiterbildung macht, die mehrere Wochen ( verteilt) dauert und ist dreiviertel Kraft, wie viel Zeit wird ihm gutgeschrieben?

Eine Vollzeitkraft bekommt eine Gutschrift/ Freistellung für die komplette Weiterbildung, hat eine Teilzeitkraft dann nur Anspruch auf eine anteilige Freistellung?

Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen?

Danke im Voraus