Zu mir kam heute ein Mitarbeiter in die Sprechsteunf, der mit seinem Team und seinem Vorgesetzten nicht klar kommt. Soll es ja geben. Der Mitarbeiter ist nun der Meinung, wenn er sich bei einer anderen Firma bewirbt, bekommt er ein schlechtes Arbeitszeugnis (wegen des Zoffs mit seinem Vorgesetzten), obwohl die sonstigen Beurteilungen sehr gut waren. Darf das sein und wie kann mansich dagegen wehren ?