Hallo Leute,

Ich bin ein Br Mitglied und mich wollen sie unbedingt loswerden. Offiziell hat die Geschäftsführung an BR Vorsitzender angesprochen damit ich ein Angebot abgebe,das habe ich ja auch getan.Die GF hat mir dann mitgeteilt das ich Persönlich mit dem Firmenbesitzer verhandeln soll der außer Deutschland sein Geschäft verfolgt.Der soll in den nächsten Tagen kommen da ich aber momentan AU bin sollte ich in den Verhandlung eingehen oder nicht?Der Firmenbesitzer kommt alle 3 bis 6 Monaten hier vorbei.Ich möchte auch nicht mehr bleiben da ich andauernd von der GF gemobbt werde ich bin seit 19 Jahren in dieser Unternehmen möchte auch von mir aus einer Tapetenwechsel.Wie soll ich mich verhalten?könnt ihr mir Tipps geben .
1.Soll ich während AU in die Verhandlung eingehen?
2.Soll ich lieber alleine verhandeln oder sollte jemand dabei sein als Zeuge?
3.Da ich ja nicht gekündigt werden kann,wird es wahrscheinlich Aufhebungvertrag sein dazu bitte Info und Tipps.

Vielen dank schon im voraus.

Gruß an alle