Sehr geehrte Forumsbesucher,

ich habe eine kurze Frage: Wenn ein Forschungsinstitut eine Studie mit Arbeitnehmern durchführen möchte, in der Eigenschaften der Mitarbeiter erhoben werden, muss dann der Betriebsrat darüber informert werden?

Die Ergebnisse werden anoymisiert erhoben und auch abgespeichert. Allerdings erhalten die Mitarbeiter für die Teilname eine Aufwandsentschädigung.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!