Hilfen und Ratschläge benötigt.
Wir Einrichtung der Eingliederungshilfe mit 9 Köpfigen BR haben folgende Anfrage von Kollegen gestellt bekommen.
Anfrage .In einen Wohnheim kam es in letzter Zeit vermehrt zu gewaltätigen Bedrohungen von Ma durch Bewohner, der Krisendienst wurde gerufen um Situation zu entschärfen, Der Krisendienst erwähnte das es einen arbeitsrechtlichen Anspruch auf Supervision /Mediation zu aufarbeitung und Verarbeitung des Geschehenen gibt.Wer weiß hierrüber. Wir können uns nur vorstellen das Fürsorgepflicht des Ag,sowie Arbeitssicherheits ableitungen dies ermöglichen könnten.Wer kann zu den arbeitsrechtlichen Anspruch etwas sagen.