ja hallo zusammen ich als betriebsratvorsitzender wurde vor drei wochen freigestellt , mit der aussage das ich ein mitarbeiter gedroht habe was ich nicht getan habe. eine fristlose kündigung wurde schon bei den betriebsrat eingereicht natürlich haben sie, der kündigung wedersprochen. ja nun damit sie mich trozdem kündigen können versuchen sie es übers arbeitsgericht .... meine frage jetzt wie geht sowas werde ich im schlimmsten fall fristlos gekündigt, oder eine ordentliche kündigung , ich weiß es nicht und bitte um rat ..