Hallo Kollegen,
Darf der/die BR-Vorsitzende/r eigenmächtig den Arbeitgeber auf Mängel hinweisen
betreff §87 BtrVG. oder ist er verpflichtet erst einen Beschluss durch den Betriebsrat
herbei zu führen?
Der BR und seine Mitglieder verstehen sich als Basisdemokratisch gewähtltes Gremium.
Nun kommt es häufig vor das man sich hinter dieser Demokratie versteckt, und alles muß erst beschlossen werden, was eine Erschwerniss in der alltäglichem Betriebsratsarbeit
bedeutet.
Darf der Betriebsrat mit Beschluss seine Rechte und Pflichten, mit Beschluss, selbst einschränken?

Ich bin sehr gespannt auf Eure Antworten