Hallo,
bei meiner Frage handelt es sich um ein Problem bei der Stundenabrechnung unserer "Springer". Da wir verschiedene Einsatzort haben, gelten dort verschiedene Arbeitszeiten A = 8 Std. B = 6 Std. im Nachtdienst. Wird nun ein Mitarbeiter aus Einrichtung A in Einrichtung B abgeordnet, ist es dann richtig, dass er hierfür nur die Stundenzahl von B erhält oder hat er Anspruch auf die Stundenzahl von A. Bei vielen Einsätzen in Einrichtung B fehlen oftmals mehrere Stunden monatlich.Kann mir hier jemand weiterhelfen?