Kann der Betriebsrat bei Fort und Weiterbildung von Arbeitnehmern mitbestimmen?

Wenn ja/nein, auf welche Grundlage bzw. Rechte kann man sich da stützen.