Mitarbeiter behaupten, ich habe mich zur Betriebsratswahl nur wegen Kündigungsschutz aufstellen lassen.
Ist das zulässig.