Hallo Zusammen,
eine Kollegin, die schon seit 15 Jahren in unserer Einrichtung Spätdienst( von 14:30 - 20:30 Uhr) arbeitet, soll jetzt andere Dienstzeiten bekommen. Sie soll in Früh,-und Spätdienst eingesetzt werden und effektiver arbeiten, d.h.: sie soll tgl. von 8:00 - 11:00 oder !&.== - !9:00 Uhr arbeiten. Frage: Ist das rechtens und gilt da nicht das Gewohnheitsrecht?
Dank im voraus für die Antworten