Wer hat Erfahrung bei der Einführung von sogenannte "elektronischer Gehaltszettel"?. Unser Firma plant, dass Mitarbeiter künftig kein monatliche Gehaltszettel per Post zu Hause bekommen, sondern Gehaltsinformation am PC über ein passwortgeschützte Intranetportal abrufen können.
Wir (der Betriebsrat) behaupten, hier eine Mitbestimmungsrecht zu haben - der Arbeitgeber ist andere Meinung.
Nicht jeder MA hat aber ein Drucker am Arbeitsplatz - wie ist es mit dem Datenschutz wenn MA den Gehaltszettel auf dem Abteilungsdrücker ausdrucken? Moderne Drucker speichern auch Druckaufträge als Datensätze, die nachher abrufbar sind. Wir haben schon Bedenken, dass die Datenschutzbestimmungen nicht eingehalten werden.