So da habe ich doch noch mal eine Frage,
unser AG hat sich gegen eine freistellung 2er MA geäussert da es nicht für die Firma tragbar sei.
Wir der BR haben dennoch die 2 BR mitglieder freigestellt für je 10 std die woche (20 Std die woche).
Er hat nun wenn ich es richtig verstehe 14 tage zeit die einigungsstelle zu informieren oder ??
denn wir haben ja so agomentiert das wir keine vollzeitfreistellung brauchen, so hat die firma pro woche auch noch mal 20 std gespart.
kann er dieses irgend wie anfechtetn oder gehts jetzt wirklich NUR über die einigungstelle???

Sorry wenn ich mich etwas undurchsichtig ausdrücke, reden ginge einfacher *grins* hoffe aber ihr versteht mich. Ich danke euch jetzt schon :)