Hallo,
ich wurde heute als Betriebsrat informiert das mit zwei Mitarbeitern ein Disziplinargespräch geführt werden soll. Der zuständige Leiter hat die Einladung der Mitarbeiter in Form eines handgeschriebenen Zettels an die Pinnwand der Abteilung gehängt. So wurde auch ich automatisch "informiert". Müssen die Mitarbeiter die "Einladung" so hinnehmen? Außerdem haben beide Nachtdienst bis 5:45 Uhr und sollen 11:00 Uhr erscheinen. Sollte ein solches Gespräch nicht während der Arbeitszeit geführt werden?