Ablauf der ersten Betriebsratssitzung in 5 wichtigen Schritten

Der Ablauf der ersten Sitzung des neuen Betriebsrats gestaltet sich wie folgt:

Erstens:

Der Wahlvorstand beruft die Mitglieder des neuen Betriebsrats vor Ablauf von einer Woche nach dem Wahltag zur konstituierenden Sitzung ein.

Zweitens:

Am Sitzungstag leitet zunächst der Wahlvorstandsvorsitzende die Sitzung. Er prüft, ob alle Mitglieder des neuen Betriebsrats einberufen worden sind, er prüft, ob genügend Mitglieder erschienen sind, damit der Betriebsrat beschlussfähig ist.

Drittens:

Der Wahlvorstandsvorsitzende lässt die neuen Betriebsratsmitglieder einen Wahlleiter aus ihren eigenen Reihen bestellen.

Viertens:

Wenn dann der Wahlleiter bestellt ist, übernimmt der Wahlleiter die weitere Leitung der Sitzung, der Wahlvorstandsvorsitzende übergibt nur noch die Wahlakten, um dann...

Fünftens:

den Sitzungsraum zu verlassen.
Der Betriebsrat wählt erst danach unter Anleitung des eben frisch bestellten Wahlleiters den Betriebsratsvorsitzenden und dessen Stellvertreter.