Guten Tag
War 10 Jahre Betriebsratsvorsitzender durch Intrigen der Geschäftsleitung wurde ich bei den Neuwahlen mit Mühe und Not in den Betriebsrat gewählt.
War Stellvertreter und mußte jetzt nach einem Halben Jahr Rotieren und zurück ins Glied.
Ist das Rechtens?
Ein Zweites.
Die Geschäftsleitung möchte das ich mich Krank melde und die Ärzte mich 18 Monate
Krankschreiben und danach ich mich Arbeitslos melde.
Was passiert wenn die Krankenkasse dahindert kommt ? Ich muss noch Arbeiten bis 2020
und bin im Moment 43 Jahre im Betrieb.