eine kollegin zieht jetzt näher an den betrieb,hatte vorher einen anfahtsweg von über einer stunde und nun nur noch 15 min. frage, hat sie anspruch auf umzugstage? habe gehört das sie anspruch hat,weil sie ja so ihre einsatzfähigkeit dem betieb nun eher zur verfügung stellen kann. kann mir jemand eine auskunft geben?danke