Wir haben eine Betriebsvereinbarung, dass in unserem Unternehmen 35 Weiterbildungsstunden f. Erzieherinnen im Jahr gemacht werden sollen. Ist diese BR-Vereinbarung nichtig. wenn vom Qualitätsmangment angetragen wird 40 Weiterbildungsstunden im Jahr zu bringen. Wir möchten gern wissen was nun für uns zählt