Unserer Konzern hat anhand einer Konzernanweisung ein generelles Rauchverbot für alle Unternehmen ausgesprochen. Es existiert kein KBR. Wir als BR wollen aber über eine Betriebsvereinbarung das Rauchen in unserem Betrieb eigenständig regeln (gemäß §87 Abs 1. Satz 1) . Die Konzernleitung ist der Auffassung, das dies nicht ginge, da an allen Standorten und Unternehmen einheitlich die gleiche Regelung zu gelten hätte und umzusetzen sei. Wie sieht die Rechtslage aus?