Guten Tag.

Meine Frage.

Unsere GL führt eine neue Form des Verhaltenskodex ein. In der Vergangenheit wurde eine Broschüre dazu verteilt.
Neuerdings muss jeder Mitarbeiter an einer Art Quiz teilnehmen und dieses solange wiederholen bis eine entsprechende Quote erreicht wurde.
Die Daten werden dann in einem nicht europäischen Alpenland (CH) gespeichert.

Die GL verweist auf den Arbeitsvertrag und meint dieser Verhaltenskodex sei Bestandteil dessen.
Wer dieses Quiz nicht macht kommt in die eskalationsstufe.

Meine Anfrage beim jetzigen BR im Bezug auf des BDSG blieb bis dato unbeantwortet.
Wir haben einen Datenschutzbeauftragten aber nur auf dem Papier.

was meint ihr...welche fragen hierzu müssten gestellt werden auch im Hinblick auf ein nicht europäisches Land wo die Daten gespeichert werden.