Hallo Ihr alle da Draußen,
eine kurze Frage: darf ein Vorgesetzter mein Passwort für die Benutzung z.b. eines Buchhaltungsprogramms abfordern, um dann andere Kollegen unter meinem Namen arbeiten lassen. gibt es dazu ein Gesetz oder anderes, auf welches ich verweisen kann. und somit mein passwort nicht freigeben muss.
vielen dank für die immer schnellen und fachlich guten antworten