Hallo!
Wir haben zu einem wichtigen Thema widersprüchliche Informationen durch den AG erhalten. Die einzige Möglichkeit, um zu erfahren, wo die Wahrheit ist, ist unsere Kollegen zu fragen. Und die Antwort brauchen wir dringend. Die Idee ist, nächste Woche eine "Blitzumfrage" durchzuführen: wir werden nächste Woche durch die Abteilung gehen und Fragebogen (mit 4 kurzen Fragen) verteilen und den Kollegen erklären, worum es geht.
Müssen wir eine solche Aktion vorankündigen? (Wir sind ziemlich sicher, dass der AG die Kollegen sehr unter Druck setzen würde). Darf uns der AG (zum Beispiel die Teamleiter) in so einem Fall aus der Abteilung "rausschmeissen"? Wenn ja, gem. welchem Gesetz?
Vielen Dank!