Herzlich willkommen im W.A.F.-Forum für Betriebsräte

Kündigung seitens des AN laut Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TVV)
Guten Abend zusammen,

gerne würde ich von den hier anwesenden Betriebsratskollegen erfahren, wie sie die Situation einschätzen - vorab eine kurze Schilderung:

In unserem Unternehmen ist jemand seit 2010 beschäftigt (2010 erfolgte der Ausbildungsbeginn, nach der Ausbildung, 2013, die unbefristete Übernahme) - beschäftigt sind wir nach dem ...
Erstellt am 26.09.2016 um 21:06 Uhr von Rwischt
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 45 Minuten
29x
angeklickt
Ankündigung von Krankschreibung per Whatsapp / darf das weitergegeben werden?
Hallo zusammen,

eine Mitarbeiterin wurde - wegen ständiger Nichtbeachtung von Arbeitsanweisungen (bereits seit mind. 1 Jahr) - am Donnerstag (bis einschließlich Freitag) freigestellt. (Nachdem es die ganze Woche in der Abteilung Ärger mit ihr gab.) Sie sollte sich über ihre Einstellung mal Gedanken machen. Diese Mitarbeiterin hat am Samstag einer Kollegin per Whatsapp mitgeteilt, dass sie Montag und Dienstag krank geschrieben ist und sich weiter krankschreiben lässt. Es handelt si ...
Erstellt am 26.09.2016 um 19:04 Uhr von misty1502
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach nur 18 Minuten
73x
angeklickt
Versand einer Schulungserinnerung mit Liste aller "Delinquenten" Zur Schulung
Hallo, wir müssen verpflichtende Schulungen absolvieren und werden bei dem ein oder anderen Training stark unter Druck gesetzt. In diesem Fall wurde 10 Tage vor Fälligkeit des Trainings eine "Erinnerung" geschickt, die im Anhang eine für jeden lesbare Datei mit allen Delinquenten, also denen, die das Training noch nicht absolviert hatten, enthielt. Diese Erinnerung wurde in UK aufgesetzt und an alle bösen Mitar ...
Erstellt am 26.09.2016 um 15:25 Uhr von radschlaeger
Beitrag anzeigen oder antworten
12 Antworten
Erste Antwort nach nur 7 Minuten
166x
angeklickt
Dienstausweis - warum? Zur Schulung
Hallo,

unser Geschäftsführer möchte, dass alle Mitarbeiter einen Dienstausweis mit Foto bekommen. Wir arbeiten im öffentlichen Dienst an vielen verschiedenen Standorten und niemanden ist klar, was wir mit einem Dienstausweis sollen. Hinten rum habe ich erfahren, dass er nur gerne von jedem Mitarbeiter ein Foto hätte, da er nicht alle kennt. Was das nun soll? Keine Ahnung? Meine Frage: "Können wir vom Betriebsrat da was machen"? Was meint ihr?
Erstellt am 26.09.2016 um 13:31 Uhr von Elarade
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 14 Minuten
164x
angeklickt
Videobeweis Zur Schulung
Guten Morgen,bei uns in der Firma wurde am Wochenende der Zaun von einem Parkplatz beschädigt.Die GL und die Polizei sichten gerade das Videomaterial.Sollte der Betriebsrat da nicht auch dabei sein?Am Wochenende wurde nicht gearbeitet.Was meint Ihr?Offiziell weiß der BR noch nicht mal was vom Einbruch.Danke.
Erstellt am 26.09.2016 um 11:41 Uhr von Reifenrüde
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach nur 54 Minuten
155x
angeklickt
Sabbatical rechtlich durchsetzbar? Zur Schulung
Hallo Kollegen,

bei uns ist sein nahezu 2 Jahren die BV Sabbatical in Diskussion. Der Arbeitgeber will hier nicht voranschreiten und diese am Besten vermeiden. Von den Mitarbeitern wird es gewünscht und von einem auch schon ausser der Reihe in Einvernehmung mit der Führungskraft in Anspruch genommen
Gibt es rechtliche Möglichkeiten, Sabbatical durchzusetzen?


Ach ja und fü ...
Erstellt am 26.09.2016 um 11:26 Uhr von chipsycale
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 22 Minuten
149x
angeklickt
Leiharbeiter BR Zuständigkeitsbereich Zur Schulung
Nochmal ein Hallo!

ab wann ist der BR für einen Mitarbeiter / Leiharbeiter/ Gastarbeiter/ Subunternehmer zuständig. Gleich ab dem ersten Tag oder gibt es da Fristen.
Glaube wenn ich mich recht erinnere , für Mitarbeiter vom ersten Tag an und für Leiharbeiter und Gastarbeiter erst nach 3 Monaten. Oder Irre ich mich da
Erstellt am 25.09.2016 um 12:47 Uhr von ChristianPfalz
Beitrag anzeigen oder antworten
10 Antworten
Erste Antwort nach nur 22 Minuten
234x
angeklickt
SCC mit oder ohne BR? Zur Schulung
Bei uns ist SCC https:de.m.wikipedia.org/wiki/Sicherheits_Certifikat_Contraktoren
eingeführt worden und wir haben demnächst Prüfung. Unsere Geschäftsleitung meinte das ist ja nur ein Zertifikat da müssen wir nicht dabei sein. Ist das richtig? Gefühlt wegen Arbeitsschutz bin ich da anderer Meinung.
Wer hat Recht?
Erstellt am 25.09.2016 um 04:52 Uhr von RuSBR
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach 5 Stunden, 37 Minuten
162x
angeklickt
Verstoss gegen § 90 Abs 1 Ziffer 1 BetrvG Zur Schulung
Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen
Der AG baut ( hat schon angefangen zu bauen - Bagger rollen) einen Parkplatz für ca . 50 Mitarbeiter !!! ohne jegliche Information des BR´s.
Der BR hat schon im Vorfelfd bei anderen BAumaßnahmen auf sein Informationsrecht gepocht- und bis jetzt hat er ( wenn auch erst um 5 vor 12) dies getan....Nun nicht mehr....
Ich möchte euch fragen, ob wir eine Einstweillige Verfügung und einen BAUSTOP erwirken können...wie stehen die Chancen - hat je ...
Erstellt am 24.09.2016 um 16:35 Uhr von BauenohneBR
Beitrag anzeigen oder antworten
10 Antworten
Erste Antwort nach nur 48 Minuten
306x
angeklickt
Mehrere Kandidaten auf einem Wahlvorschlag im vereinfachten einstufigen Verfahren Zur Schulung
Hallo,

wir sind ein Betrieb mit 42 Mitarbeitern und werden das vereinfachte einstufige Wahlverfahren verwenden. Können hier dann auch Wahlvorschläge abgegeben werden bei dem mehrere Personen mit einem Wah ...
Erstellt am 23.09.2016 um 19:42 Uhr von MartinDraR
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach 3 Stunden, 42 Minuten
170x
angeklickt
Überstunden werden nicht vergütet Zur Schulung
Kann man als BR ,teile aus dem Arbeitsvertrag entfernen lassen oder aushebeln.
Kurzes Beispiel: Überstunden werden nicht vergütet. Kann man da irgendwas gegen machen, um diese Klausel unwirksam zu machen.
Wir sind nicht Gewerkschaftlich vertreten ,und alle Bemühungen einen Gewerkschaftlichen Vertreter in das Unternehmen zu bekommen laufen ins Uferlose.
Erstellt am 23.09.2016 um 17:58 Uhr von ChristianPfalz
Beitrag anzeigen oder antworten
28 Antworten
Erste Antwort nach nur 22 Minuten
547x
angeklickt
Von befristet auf unbefristet Zur Schulung
Eine Ma'in ist befristet gewesen und arbeitete pro Woche 38.5 Stunden,vertraglich festgelegt. Diese soll jetzt unbefristet Eingestellt werden,allerdings nur für 28.5 Stunden. Ist dies so zulässig?
Erstellt am 23.09.2016 um 12:41 Uhr von Pershing
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 12 Minuten
239x
angeklickt
Beschluss Frist Zur Schulung
Die Betriebsratmitglieder haben in einer Sitzung einen Beschluss gefasst. Gibt es eine Frist die der Vorsitzende einzuhalten hat, um mit diesem Anliegen vor die Geschäftsführung bzw. in diesem Fall den Personalchef zu treten?
Erstellt am 23.09.2016 um 11:05 Uhr von Question
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach 3 Stunden, 15 Minuten
184x
angeklickt
Sonntagsarbeit im Einzelhandel Zur Schulung
Hallo Zusammen,
bei uns im Einzelhandel werden verstärkt Verkaufsoffene Sonntage/Marktsonntage durchgeführt. Dies geschieht auf freiwilliger Basis. Die geleisteten Stunden werden auf einen gesonderten Blatt erfasst und mit allen Zuschlägen zur Auszahlung gebracht. Nun meine Frage: Zählt der Sonntag mit zur wöchentlichen Arbeitszeit bzw. muss der AN dann z.b. 2 Freie Tage in der Woche bekommen ...
Erstellt am 23.09.2016 um 09:53 Uhr von Tschoi
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach 4 Stunden, 32 Minuten
147x
angeklickt
Betriebsänderung Zur Schulung
Guten Morgen zusammen,

wir stehen da vor einem Problem, bei dem wir nicht mehr so recht weiterwissen. Folgendes:

Betriebsteil A soll aufgelöst und auf B und C verteilt werden. Diese „Gerüchte“ erreichten uns Anfang der Woche. Nachfragen bei der GL ergaben, dass es tatsächlich geplant ist und wir Ende nächster Woche die entsprechenden Infos dazu bekommen sollen. Ein Konzept soll bereits ausgearbeitet worden sein.

Aus unserer Sicht klare Verstöße gegen ...
Erstellt am 23.09.2016 um 09:04 Uhr von Nordling
Beitrag anzeigen oder antworten
13 Antworten
Erste Antwort nach nur 12 Minuten
247x
angeklickt
BetrVG Infos am Schwarzen Brett Zur Schulung
Kann der BR , § aus dem BetrVG ,an sein schwarzes Brett als Information für Mitarbeiter aushängen ohne die Erlaubnis der GF ,oder braucht dies eine gesonderte Erlaubnis.
Wegen Vertrauensbasis zwischen BR und AG.
Erstellt am 22.09.2016 um 21:09 Uhr von ChristianPfalz
Beitrag anzeigen oder antworten
45 Antworten
Erste Antwort nach nur 3 Minuten
853x
angeklickt
Umgruppierung Zur Schulung
Bei uns im Unternehmen werden neue Scanner eingeführt. Wir werden jetzt alle geschult.
In unserem Tarifvertrag steht steht eine höhere Lohngruppe bei Tätigkeiten die eine anlernzeit notwendig machen. Welche möglichkeiten haben wir als BR um eine Umgruppierung hin zu wirken.
Erstellt am 22.09.2016 um 15:01 Uhr von peterpitty
Beitrag anzeigen oder antworten
8 Antworten
Erste Antwort nach nur 52 Minuten
205x
angeklickt
Künigungsfrist nach neuem Arbeitsvertrag Zur Schulung
Folgende Frage bezüglich einer Kündigungsfrist hat unseren Betriebsrat beschäftigt:

2012 gab es in unserer Klinik eine Änderung der Geschäftsform. Alle Mitarbeiter erhielten aus diesem Grunde neue Arbeitsverträge in Verbindung mit einem Aufhebungsvertrag des bisherigen Vertrages. Unterschrieben wurde dabei folgende Klausel unter §2 Vertragsdauer: "Für die sich aus der Betriebszugehörigkeit ergebende Arbeitnehmerrechte gilt das Eintrittsdatum".

Unsere Frage lautet da ...
Erstellt am 22.09.2016 um 14:17 Uhr von Schneemann
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach nur 50 Minuten
196x
angeklickt
Gleichbehandlung Zur Schulung
Ein Arbeitgeber in einen Textilgeschäft verteilte Gutscheine an die Mitarbeiter ,
ausser an eine Mitarbeiterin ,
ist das rechtens ?
wo steht das geschrieben,
dass Arbeitnehmer gleich behandelt werden müssen ?
Erstellt am 22.09.2016 um 14:07 Uhr von Karlheinzhuber
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach nur 25 Minuten
223x
angeklickt
Nachwirkung bei BV Zur Schulung
Hat eine Betriebsvereinbarung eine Nachwirkung, auch wenn diese nicht schriftlich fixiert ist?
Wer kann mir einen Hinweis auf einen Gesetzestext geben?
Danke :-)
Erstellt am 22.09.2016 um 13:15 Uhr von Pappnase
Beitrag anzeigen oder antworten
9 Antworten
Erste Antwort nach nur 21 Minuten
208x
angeklickt

Weiter »


Es wurden bisher insgesamt 316170 Beiträge geschrieben.
Es haben sich 7447 Benutzer registriert.
Der neueste Benutzer ist WlochRainer.
Die erste Beantwortung eines Beitrags dauert durchschnittlich 24.05 Minuten.
 

Home | Kontakt | Sitemap | Impressum

© W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG. Alle Angaben, Inhalte usw. auf allen Seiten ohne Gewähr.