Herzlich willkommen im W.A.F.-Forum für Betriebsräte

Verfallen frei gesetzte Schichten durch Krankheitsfall? Stahl Branche MTV
Bei uns fallen 2017 einige Schichten aus, dies werden mit AZV (Arbeitszeitverkürzung) umgangen. Was passiert an diesen Tagen wenn man krank wird, verfallen die Tage???
Laut AG. Natürlich ja, siehe Kommentierungen im MTV Stahl BAG Urteil von 1987.
kennt jemand neue Urteile dazu??
Wir haben 35 h Woche, arbeiten 40h, so entstehen unsere Zusatz Tage.
Erstellt am 04.12.2016 um 23:50 Uhr von Fannolli
Beitrag anzeigen oder antworten
noch keine Antwort 4x
angeklickt
Antrag auf Versetzung, möglich?
Hallo
Hier ist ein ganz frischer BR, erst seit Freitag gewählt und noch etwas unbeholfen. Hier unsere Frage:
Eine Kollegin wurde eine Woche vor BR Gründung aus ihrer Filiale in unsere Filiale versetzt. Ohne Angaben von Gründen.
Nun ist diese Kollegin sehr unglücklich darüber und hat massive Beeinträchtigungen in ihrem Privatleben ( Alleinerziehende eines miderjährigem, Fahrtzeit ...
Erstellt am 04.12.2016 um 21:33 Uhr von Marnan
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
Erste Antwort nach 1 Stunde, 48 Minuten
20x
angeklickt
BR Mitglied Interessenkonflikt
Der Benutzer Mangas hat diesen Beitrag am 04.12.2016 16:43 gelöscht!
Erstellt am 03.12.2016 um 21:42 Uhr von Mangas
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 2 Minuten
140x
angeklickt
stellvetret wil mich anzeige machen
hallo betribsrat koollege ich habe monten grosse problem ich suche mir weg

ich habe eine fehler gemacht .wergen mehr arbeit wir wahren in vehandlung bis die vehandlung
fertig ist wir genemigen keine mehr arbeit antrage . ich bin reingefahlen und ich bin selber mehr arbeit gearbeitet das hat betribsrat hat abgelend da mit hab ich kein problem .. aber der stellvetreter wil mich beklagen hat er recht mich zu klagen ......
Erstellt am 03.12.2016 um 03:01 Uhr von Muharrem
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach 4 Stunden, 36 Minuten
114x
angeklickt
Anordnung Nachtschicht durch AG
Kann der Vorgesetzte am Freitag bestimmen, das Mitarbeiter A ab Montag Nachtschicht machen muss? Aufgrund der auszuführenden Arbeiten, können die Arbeiten zwar nur Nachts durchgeführt werden aber muss nicht dennoch erst der BR seine Zustimmung (BetrVG §87) geben?
Erstellt am 02.12.2016 um 22:55 Uhr von Breit
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach nur 33 Minuten
124x
angeklickt
Gewohnheitsrecht bezüglich Mitnahme eines Hundes am Arbeitsplatz
Hallo,
folgende Frage:
Eine Mitarbeiterin bringt seit 8 Jahren mit Kenntnis und Duldung aller anderen des Personals und des AG ihren Hund mit zum Arbeitsplatz. Es gab zwar eine Dienstanweisung, die die Mitnahme des Hundes einschränkt, allerdings wurde diese vom BR im nachhinein auch dahingehend kritisiert, dass der BR nicht involviert war und ihr Mitbestimmungsrecht entsprechend §87 ...
Erstellt am 02.12.2016 um 21:25 Uhr von Marlene
Beitrag anzeigen oder antworten
8 Antworten
Erste Antwort nach 2 Stunden, 8 Minuten
195x
angeklickt
BRS im 3-Schicht-System
Ich bin im Betribsrat und arbeite im 3-Schicht-System, in der Nachtschicht muß ich deswegen am Tag in die Firma um an der BRS teilzunehmen. Meine Arbeitszeit endet 6.00 die BRS beginnt 12.30 und geht in der Regel bis 15.00 und um 22.00 beginnt meine nächste Schicht.
Jetzt gibt es immer Ärger , weil ich die Ruhe ...
Erstellt am 02.12.2016 um 16:14 Uhr von Manju
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 15 Minuten
131x
angeklickt
Dienstanweisung Ausschluß von Mitarbeiter aus bestimmten Räumen.
Hallo zusammen,
bei uns hängt jetzt, ohne Mitbestimmung des BR, eine Dienstanweisung aus. Das bei uns im Wiegeraum sich nur noch das Wiegepersonal aufhalten darf, kein anderer Mitarbeiter (obwohl diese dort manchmal etwas zu erledigen haben) und kein Betriebsfremde. Bei Betriebsfremde verstehe ich das ja aber bei den eigenen Leuten.
Ist so ein Aushang mitbestimmungs Plichtig?
Erstellt am 02.12.2016 um 14:25 Uhr von GrünGelb
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 28 Minuten
120x
angeklickt
BR-Neuwahlen / Wahlvorstand
Aufgrund von einigen Mandatsniederlegungen fallen wir unter die gesetzliche Vorgabe von 9 BRMlern und müssen Neuwahlen einleiten. Dafür muss ein Wahlvorstand bestellt werden. Aus der Mitarbeiterschaft gab es bisher nur eine Meldung, dabei mitzuwirken. Wie geht es weiter, wenn sich keine anderen MA finden, im ...
Erstellt am 02.12.2016 um 12:58 Uhr von einszweidrei
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach 2 Stunden, 32 Minuten
96x
angeklickt
Betriebsrat/Umstrukturierung
Hallo zusammen,
in unser letzten BR-Sitzung kam die Frage auf, ob unser von der Firma wegen Umstrukturierung freigesteltes BR-Mitglied weiterhin dem Betriebsrat angehören darf oder ausscheiden muss.
Unser BR-Mitglied hat bisher weder einen Aufhebungsvertrag unterschrieben, noch eine Kündigung erhalten und bezieht weiterhin Gehalt wie bisher.

Viele Grüße
S.Hahn
Erstellt am 02.12.2016 um 10:42 Uhr von sabhah
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
Erste Antwort nach nur 13 Minuten
124x
angeklickt
Arbeitgeber plant Produktionsverlagerung
Hallo zusammen,

Unser Geschäftsführer hat heute den BR und den WA darüber informiert das an unserem Standort bald nur noch 1/3 an Personal gebraucht wird, da die Produktion ins Hauptwerk verlegt wird und an unserem Standort nur noch ein Lager sein wird.

Laut GF, werden den Mitarbeitern, die nicht an unserem Standort gebraucht werden. 2 Möglichkeiten geboten.

1. Einen Arbeitsplatz im Hauptwerk (ca 280km entfernt), oder ein Arbeitsplatz in einem ander ...
Erstellt am 01.12.2016 um 20:55 Uhr von DerPeter
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
Erste Antwort nach 10 Stunden, 38 Minuten
159x
angeklickt
GÖD - PATT
Hat jemand von euch Erfahrungen bei der Einführung des PATT-Tarifvertrag im sozialen Bereich? Als BR sind wir Mitglieder einer Gewerkschaft, die nicht den Tarifvertrag verhandelt hat. Wer hilft uns, unsere Arbeitnehmerinteressen zu vertreten? Danke für die Antwort
Erstellt am 01.12.2016 um 19:02 Uhr von sozialarbeit
Beitrag anzeigen oder antworten
10 Antworten
Erste Antwort nach nur 4 Minuten
147x
angeklickt
Beschluss
Noch eine Frage.

Wenn man in Sitzungen Beschlüsse fasst in Anwesenheit von Nichtmitglieder oder Gäste sind diese unwirksam oder anfechtbar


Es waren Gäste, klar BRS sind nicht öffentlich. Es ging nicht um Beschlüsse von anwesenden. Und hat auch niemand die Gäste dazu aufgefordert den Raum zu verlass ...
Erstellt am 01.12.2016 um 16:56 Uhr von Kullerauge
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
Erste Antwort nach nur 18 Minuten
143x
angeklickt
Rücknahme einer Weiterbeschäftigung
Wir hatten eine Vorlage zur befristeten Weiterbeschäftigung zweier MA. Nun kam aus der Personalabteilung das die Geschäftsführung dieser Weiterbeschäftigung nicht zustimmt. Die Vorlage kam von der Betriebsleitung. Was können wir tun oder müssen wir das einfach hinnehmen?
Erstellt am 01.12.2016 um 16:27 Uhr von Kullerauge
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 3 Minuten
126x
angeklickt
Provision - Änderung/ Anpassung der Ziele
Der Benutzer BRFEX hat diesen Beitrag am 03.12.2016 11:48 gelöscht!
Erstellt am 01.12.2016 um 15:47 Uhr von BRFEX
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach nur 19 Minuten
117x
angeklickt
Krankzeiten der Mitarbeitern
Hallo Zusammen. Ich habe eine Frage. Kann der Betriebsrat die Krankliste von allen Mitarbeitern (Name+Krankzeiten) verlangen. Haben sie das Recht dazu? Wenn ja , wo steht das? Eine Liste von Mitarbeitern, die über 6 Wochen am Stück krank sind, die kann der BR verlangen, dass ist mir bekannt.
Vielen Dank für die Antwort.
Erstellt am 01.12.2016 um 13:37 Uhr von koschka
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 32 Minuten
172x
angeklickt
Betriebsratsmitglied betroffen. Sitzung ohne Ersatzmitglied rechtens?
Guten Tag,

mein Betriebsstellenleiter hat mir ein (aufgrund von 5 Minusstunden) einen Aufbauplan auferlegt mit festen Arbeitszeiten.
Ich habe mich nicht daran gehalten. Daraufhin erhielt ich eine Abmahnung.
Mir stellt sich nun die Frage ist diese wirksam? Meine zwei BR-Kollen (sind leider befangen) meinten Sie hätten zu zweit ohne Ersatzmitglied dies mit dem Betriebsste ...
Erstellt am 01.12.2016 um 11:51 Uhr von Doninho
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach 3 Stunden, 33 Minuten
242x
angeklickt
Freistellung BR-Mitglied / Zeiterfassung
Hallo zusammen,
ich bin seit kurzem freigestelltes BR-Mitglied, und musste vorher (vor der Freistellung) nicht an der Zeiterfassung teilnehmen. Nach der Freistellung jedoch hat mich der AG schriftlich gebeten ab sofort meine Arbeitszeit über das Zeiterfassungsystem einzutragen. Darf er das ? Meines Erachtens nach wäre das nach §78 Satz 2 ...
Erstellt am 01.12.2016 um 11:45 Uhr von Seidenfrosch
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach 3 Stunden, 42 Minuten
168x
angeklickt
Teilnahme an Kammertermin von BR-E-Mitglied
Hallo und guten Morgen,

wir haben ein Ersatzmitglied, das außerordentlich gekündigt wurde (nach einer Reihe von unterschiedlichen Schikanen mit einer sehr fraglichen Fehlersuche, die man nun nutzt für verhaltensbedingte auß. K.). Dieser Kündigung haben wir nicht zugestimmt. Es kam zu einem Gütetermin, bei dem der AG keine Güte zeigte (kein Angebot zur Beilegung o.ä. - nur reine Konfr ...
Erstellt am 01.12.2016 um 08:56 Uhr von MasterPit
Beitrag anzeigen oder antworten
18 Antworten
Erste Antwort nach nur 17 Minuten
325x
angeklickt
Mittel und Wegen zum Absetzen eines Werkstattleiters
Hallo zusammen ^^

ich hab da mal ne frage, wir haben bei uns einen recht neuen betriebsrat und haben fast täglich differenzen mit unserem werkstattleiter der seinen pflichten nicht nachkommt.
Gibt es rechtliche wege wie man einen solchen werkstattleiter absetzen lassen kann ?
Erstellt am 30.11.2016 um 20:33 Uhr von Ceyres
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach nur 21 Minuten
196x
angeklickt

Weiter »


Es wurden bisher insgesamt 319316 Beiträge geschrieben.
Es haben sich 7484 Benutzer registriert.
Der neueste Benutzer ist koschka.
Die erste Beantwortung eines Beitrags dauert durchschnittlich 22.27 Minuten.
 

Home | Kontakt | Sitemap | Impressum

© W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG. Alle Angaben, Inhalte usw. auf allen Seiten ohne Gewähr.