Informationen über Rationalisierungsvorhaben - 1

Betriebsrat
der Musterfirma

An den
Wirtschaftsausschuss
Hauptverwaltung […]
z.H. Frau/Herrn […]


Informationen über Rationalisierungsvorhaben

Liebe Kollegin/Lieber Kollege,

der Betriebsrat der Niederlassung […] wurde in der letzten Woche wiederholt darauf hingewiesen, dass von der Unternehmensleitung größere Rationalisierungsmaßnahmen im Bereich […] geplant sind.

Der Unternehmer ist gemäß § 106 Abs. 3 Ziff. 4 BetrVG dazu verpflichtet, den Wirtschaftsausschuss über Rationalisierungsvorhaben zu informieren. Da letzte Woche eine Wirtschaftsausschuss-Sitzung stattgefunden hat, bitten wir Euch, dem hiesigen Betriebsrat Informationen darüber zukommen zu lassen, ob die Gerüchte ernst zu nehmen sind.

Absolut wünschenswert wäre es, wenn Du als Sprecher des Wirtschaftsausschusses mündlich berichten könntest. Deshalb bist Du zu unserer nächsten Betriebsratssitzung, die am […] um […] Uhr im Bürogebäude der Zweigniederlassung […] stattfindet, herzlich eingeladen.

Es ist für alle Beteiligten wichtig, dass der Wirtschaftsausschuss der gewünschten Berichterstattung nachkommt. Für Eure bzw. Deine Mühe sagen wir bereits jetzt ein herzliches Dankeschön.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift
Betriebsratsvorsitzender