Verweigerung der Zustimmung zur außerordentlichen Kündigung

Betriebsrat
der Musterfirma

An die Geschäftsleitung
im Hause

Außerordentliche Kündigung des Herrn […]

Sehr geehrte Damen und Herren,

am […] wurde der Betriebsrat ordnungsgemäß über die beabsichtigte fristlose Kündigung des Herrn […] informiert, die Kündigungsgründe wurden im Detail erläutert.

Der Betriebsrat hat den Arbeitnehmer eingeladen und seine Argumente gehört. Darüber hinaus wurden die von Ihnen benannten Zeugen befragt.

In der heutigen Sitzung haben wir uns eingehend mit Ihren Ausführungen und den Aussagen von Herrn […] und der Zeugen befasst. Wir sind einstimmig zu dem Ergebnis gekommen, der von Ihnen beabsichtigten Kündigung mit folgender Begründung die Zustimmung zu verweigern:

Begründung: […]

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift
Betriebsratsvorsitzender

Videokonferenzen für Betriebsräte

Kostenlos - DSGVO-konform - rechtswirksam

Treffen Sie sich als Gremium online und fassen Sie gemeinsam ortsflexibel Beschlüsse. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, die Verbindung ist gut verschlüsselt und der Zugang kinderleicht. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!