Unbefristete Weiterbeschäftigung nach Ende der Ausbildung

Jugend- und Auszubildendenvertreter
der Musterfirma

An die Geschäftsleitung
im Hause

Unbefristete Weiterbeschäftigung nach Ende der Ausbildung

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Jugend- und Auszubildendenvertreter mache ich von meinem Recht gemäß § 78 a Abs. 2 BetrVG Gebrauch und beantrage, nach Abschluss meiner Ausbildung am […] in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in meinem erlernten Beruf übernommen zu werden.

Für den Fall, dass eine Beschäftigung als […] (Beruf) nicht möglich ist, bin ich auch bereit, zu anderen als den in § 78 a BetrVG genannten Arbeitsbedingungen weiterzuarbeiten.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift
Jugend- und Auszubildendenvertreter

Videokonferenzen für Betriebsräte

Kostenlos - DSGVO-konform - rechtswirksam

Treffen Sie sich als Gremium online und fassen Sie gemeinsam ortsflexibel Beschlüsse. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, die Verbindung ist gut verschlüsselt und der Zugang kinderleicht. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!