Freistellung eines Betriebsratsmitglieds gemäß § 38 Abs. 2 BetrVG - 2

Betriebsrat
der Musterfirma

An die Geschäftsleitung
im Hause

Freistellung eines Betriebsratsmitglieds gemäß § 38 Abs. 2 BetrVG

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Betriebsrat hat in seiner Sitzung vom […] beschlossen, das Betriebsratsmitglied Frau/Herrn […] gemäß § 38 Abs. 2 BetrVG von der beruflichen Tätigkeit freizustellen. Die Freistellung wird am […] in Kraft treten.

Wir gehen davon aus, dass Sie mit unserem Beschluss einverstanden sind. Ansonsten bitten wir Sie, uns Ihre Einwände unverzüglich mitzuteilen.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift
Betriebsratsvorsitzender