Betriebsvereinbarung zur Arbeitszeit

Betriebsrat
der Musterfirma

An die Geschäftsleitung
im Hause

Betriebsvereinbarung zur Arbeitszeit

Sehr geehrte Herr Mustermann,

wie bereits besprochen, haben sich die Tarifvertragsparteien darauf geeinigt, die Arbeitszeit weiter zu verringern. Dabei besteht in Form einer tarifvertraglichen Öffnungsklausel die Möglichkeit, die wöchentliche Arbeitszeit konkret für jeden einzelnen Betrieb, d.h. nach den jeweiligen betrieblichen Erfordernissen, auf die Wochentage zu verteilen. Diese Möglichkeit möchte der Betriebsrat nutzen.

In unserer letzten Sitzung vom […] haben wir darüber beraten, welche tatsächliche Arbeitszeitregelung sowohl den Belangen des Unternehmens, als auch dem Anspruch der Belegschaft gerecht wird. In Wahrnehmung unseres Mitbestimmungsrechts gemäß § 87 Abs. 1 Nr. 2 BetrVG möchten wir mit Ihnen in die Verhandlungen über den Abschluss einer entsprechenden Betriebsvereinbarung treten.

Anbei liegt ein erster Entwurf einer Betriebsvereinbarung. Wir erwarten hierzu Ihre Stellungnahme bis zum […]. Außerdem möchten wir Sie um einen Termin zu ersten Verhandlungen innerhalb der nächsten zwei Wochen bitten.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift
Betriebsratsvorsitzender

Videokonferenzen für Betriebsräte

Kostenlos - DSGVO-konform - rechtswirksam

Treffen Sie sich als Gremium online und fassen Sie gemeinsam ortsflexibel Beschlüsse. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, die Verbindung ist gut verschlüsselt und der Zugang kinderleicht. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!