E-Learning - Anpassung / Umgestaltung der Arbeitsabläufe

Aufgaben Was ist zu tun? Erledigt
Zeitlicher Aspekt im Betrieb
  • Lernprozesse zu ruhigen Zeiten festlegen, dennoch so, dass keine anderen betrieblichen Abläufe beeinträchtigt werden
  • Lernzeiten in das zu bewältigende Arbeitspensum einbeziehen
  • Lernzeiten an individuelle Termine anpassen, d.h. bei vielen Terminen oder bei arbeitsaufwendigen Situationen Zeiten ausklammern
Gegebenheiten für förderndes Lernen schaffen
  • Keine Störungen durch Kollegen, persönliche Arbeitsabläufe oder durch Lehrkräfte/Tutoren
  • Keine zeitlichen Lernbegrenzungen, d.h. genügend Lernzeit
Zeitlicher Aspekt zu Hause
  • Sind zu Hause die evtl. notwendigen Gerätschaften vorhanden?
  • Generelle Auswahl von Lernstoff, bei dem wenig Rückfragen entstehen und die daraus folgernde Kommunikationsabhängigkeit entsteht
  • Übernahme der Kosten durch den Arbeitgeber für Unterlagen, Material, Kommunikation….
  • Der Arbeitnehmer kann sich zwischen Lernen am Arbeitsplatz bzw. im Betrieb und Lernen zu Hause wählen
  • Freiwilliges Lernen zu Hause
  • Wie werden die Lernzeiten zu Hause auf die Arbeitszeit umgeschrieben? Klärungsbedarf mit Arbeitgeber
  • Ergonomische Anforderungen zu Hause ausreichend?