E-Learning - Anpassung / Umgestaltung der Arbeitsabläufe

Aufgaben Was ist zu tun? Erledigt
Zeitlicher Aspekt im Betrieb
  • Lernprozesse zu ruhigen Zeiten festlegen, dennoch so, dass keine anderen betrieblichen Abläufe beeinträchtigt werden
  • Lernzeiten in das zu bewältigende Arbeitspensum einbeziehen
  • Lernzeiten an individuelle Termine anpassen, d.h. bei vielen Terminen oder bei arbeitsaufwendigen Situationen Zeiten ausklammern
Gegebenheiten für förderndes Lernen schaffen
  • Keine Störungen durch Kollegen, persönliche Arbeitsabläufe oder durch Lehrkräfte/Tutoren
  • Keine zeitlichen Lernbegrenzungen, d.h. genügend Lernzeit
Zeitlicher Aspekt zu Hause
  • Sind zu Hause die evtl. notwendigen Gerätschaften vorhanden?
  • Generelle Auswahl von Lernstoff, bei dem wenig Rückfragen entstehen und die daraus folgernde Kommunikationsabhängigkeit entsteht
  • Übernahme der Kosten durch den Arbeitgeber für Unterlagen, Material, Kommunikation….
  • Der Arbeitnehmer kann sich zwischen Lernen am Arbeitsplatz bzw. im Betrieb und Lernen zu Hause wählen
  • Freiwilliges Lernen zu Hause
  • Wie werden die Lernzeiten zu Hause auf die Arbeitszeit umgeschrieben? Klärungsbedarf mit Arbeitgeber
  • Ergonomische Anforderungen zu Hause ausreichend?

Videokonferenzen für Betriebsräte

Kostenlos - DSGVO-konform - rechtswirksam

Treffen Sie sich als Gremium online und fassen Sie gemeinsam ortsflexibel Beschlüsse. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, die Verbindung ist gut verschlüsselt und der Zugang kinderleicht. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!