Überstunden - Vorgehensweise des Betriebsrats

Aufgaben Was ist zu tun? Erledigt
Position des Betriebsrats
  • Besprechung in der Betriebsratssitzung, ob die Überstunden anerkennt werden und ob der Umfang verkleinert werden soll?
  • Welche Meinung haben die Beschäftigten und wie ist die aktuelle Situation im Unternehmen?
Situation im Unternehmen
  • Wer macht wo wie viele Überstunden?
  • Notwendige Überstunden? Wo fallen regelmäßige Überstunden an?
  • Wie viel neue Arbeitsplätze würde es geben, wenn die Überstunden entfallen würden?
  • Personelle Situation im Unternehmen der vorherigen Monate
    • Entwicklung der Arbeitnehmeranzahl (Leiharbeitnehmer, Auszubildende, befristete Arbeitsverhältnisse, Kündigungen)
    • Steigerung/Minderung der Arbeitsunfälle, des Krankenstandes?
  • Wie steht das Unternehmen wirtschaftlich da?
Reaktion der Mitarbeiter
  • Lehnen die Mitarbeiter Überstunden ab oder nicht?
  • Gründe für die Ablehnung können sein:
    • Keine Arbeitslosen können eingestellt werden
    • Befristet Beschäftigte/Azubis können nicht übernommen werden
    • Gesundheitsgefährdung
    • Weniger Zeit für die Familie, eigene Freizeit
  • Gegenargumente:
    • Angst vor Beeinträchtigungen bei Ablehnung
    • Vergütung steigt
Vorteil für Arbeitgeber
  • Für den Arbeitgeber sind Überstunden ein Vorteil, weil dadurch weniger Personal eingestellt werden muss und der Arbeitgeber flexibler bei Aufträgen ist
Forderungen setzen
  • Vermeidbare Überstunden müssen durch Übernahme von Azubis oder befristet Beschäftigten, Neueinstellungen oder den Einsatz von Leiharbeitnehmer abgebaut werden
  • Die erforderlichen Überstunden sind einzuschränken. Der Betriebsrat kann dem nur zustimmen, wenn er rechtzeitig informiert wird, ein Freizeitausgleich erfolgt, eine neutrale Personalplanung betrieben wird oder eine Betriebsvereinbarung abgeschlossen wird
Durchsetzung
  • Verhandeln Sie mit Ihrem Arbeitgeber und schalten GGf. einen Rechtsanwalt oder eine Gewerkschaft ein und mobilisieren Sie Ihre Belegschaft in Form einer Betriebsversammlung zum Thema Überstunden

Videokonferenzen für Betriebsräte

Kostenlos - DSGVO-konform - rechtswirksam

Treffen Sie sich als Gremium online und fassen Sie gemeinsam ortsflexibel Beschlüsse. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, die Verbindung ist gut verschlüsselt und der Zugang kinderleicht. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!