Muss der Arbeitgeber generell dem Betriebsrat seine Zustimmung bei Verlängerung einfordern?

Ein Mitarbeiter bekam einen befristeten Arbeitsvertrag auf ein Jahr(12 Monate).jetzt wird dem MA der Arbeitsvertrag nach 17,5 Monaten nicht mehr verlängert und dem MA das Ende des Arbeitsverhältnisses angekündigt..
Wir sind der Meinung, da der BR nicht informiert wurde und somit seine Zustimmung zur Verlängerung nicht geben konnte, ist der befristete Arbeitsvertrag ein unbefristeter Arbeitsvertrag. Dies bedarf somit einer ordentlichen Kündigung??