Wie detailliert muss der AG die Begründung einer geplanten Kündigung im BR-Anhörungsbogen formulieren?
Im konkreten Fall geht es um eine Kündigung innerhalb der Probezeit. Im BR-Anhörungsbogen steht als Grund lediglich: "Kündigung innerhalb der Probezeit".
Reicht das aus???
Dem AN gegenüber muss der AG bei einer Kündigung innerhalb der Probezeit keine Gründe angeben, glaube ich. Ich meine dem BR gegenüber muss er das jedoch sehr wohl, oder?
Wer kennt sich aus?