Unser AG will angesichts des EU-Urteils den Urlaub demnächst in tariflichen Urlaub und Urlaub nach dem BUrlG trennen. Habt Ihr dazu eine BV oder eine Regelungsabrede? Vor allem, welcher Urlaub wird zu Beginn eines Jahres zuerst genommen: Der tarifliche oder der Mindesturlaub?