Im Drittelbeteiligungsgesetz steht, dass ein Mitarbeiter entweder von 10% der Belegschaft oder vom Betriebsrat für die Wahl vorgeschlagen werden muss.

Frage:
Kann der Betriebsrat auch 3 oder 4 Kandidaten vorschlagen, obwohl nur 1 arbeitnehmer in den Aufsichtsrat gewählt wird ?