Bei uns im Betrieb müssen wir fast jeden Tag länger arbeiten. Ungefähr 10 - 20 Minuten.
Diese Zeit wird aber nicht aufgeschrieben. Unser Chef sagt, ihr dürft ja auch manchmal etwas früher gehen. Das kommt aber wenn überhaupt nur einmal im Monat vor. Dann machen wir 5 Minuten früher Feierabend. Früher hatten wir eine Stechuhr, die aber vor zwei Jahren abgebaut wurde. Als Begründung kam vom Chef die Aussage: zu teuer, zu viel Papierkram und viele Fehler, weil die Karten immer manuell ausgerechnet werden mussten.
Wir glauben aber er wollte die Mehrarbeit nicht bezahlen. Wir möchte gern wieder eine Stechuhr haben, kann der Chef das ablehnen, oder muss er eine neue Stechuhr anschaffen? Welche Kosten entstehen für so eine Stechuhr?