Hallo, wir haben bei uns in der Firma drei Teamleiter. Früher hatte jede eine eigene Stellvertretung, jetzt gibt es nur noch eine, die für alle Teams zuständig ist. Dies führt bei uns dazu, dass der Stellvertreter ca 9 Monate im Jahr richtig als Teamleiter agiert. Dies war früher anders, als es eben noch drei Stellvertreter gab. Zudem unterscheidet sich seine Stellenbeschreibung in nur einem Punkt von der, die ein Teamleiter hat. Kann dieser MA nun eine Aufstockung seines Gehalts beantragen, da er die meiste Zeit die gleiche Tätigkeit wie die Teamleiter macht, bzw alle drei vertritt statt nur einen? Wer weiß hierzu genaueres?