Hallo an Alle

zur Zeit haben wir leider noch keinen BR, der wird erst Anfang 2008 gegründet. Nun habe ich erfahren, dass unsere GL plant, dass für Raucherpausen ausgestempelt werden soll. (in den Büros wird seit einiger Zeit nicht mehr geraucht und wir haben einen Raucherraum).

Nun ist es so, dass z. B. ich (Zentrale) und die Telefonverkäufer, die fast alle rauchen, ihr Arbeitsgerät, sprich das Telefon, mit in die Raucherpause nehmen, damit wir für die Kunden erreichbar sind. So ist die Raucherpause ja keine Pause mehr.

Jetzt habe ich 2 Fragen:
1. Sollte die GL vor Gründung des BR den Beschluss gefasst haben, dass Raucherpausen ausgestempelt werden, hat der neu gegründete BR dann später noch die Möglichkeit zu intervenieren? Oder hat der generell keine Mitbestimmungsrechte in dieser Frage?
2. Ist es unter den Umständen, dass die MA ihr Arbeitsgerät mit in den Raucherraum nehmen, überhaupt verlangbar, dass ausgestempelt wird?

Danke im Voraus und Gruß an Alle