Hallo!

Wir mussten feststellen, daß unser Vorsitzender bei seiner Wiederwahl eine nicht unerhebliche Zulage auf sein Gehalt bekommen hat. was er dem Gremium allerdings verschwiegen hat. Kam nur durch Zufall heraus bei der Durchsicht der Gehaltslisten. Wenn ich das richtig sehe, darf man als BR keinerlei Vor- oder Nachteile haben. Das heißt. auch im Gehalt darf sich nichts ändern. Unser Vorsitzender ist unserer Meinung nach gekauft ( wie bei VW ) und verhält sich auch so. Was können wir unternehmen.