Hallo zusammen,

wir (7-BR) haben eine Betriebsvereinbarung mit dem AG abgeschlossen bezüglich der Urlaubsplanung.
Nun müssen wir leider feststellen, das sich die Mitarbeiter nicht an die Vereinbarung halten.
(Jeder macht Urlaub wie er will). Dies sorgt in unserem Unternehmen für heftige Unruhe.
"Wir müssen jetzt Urlaub nehmen und die anderen können wenn es billiger ist in den Urlaub gehen" sind die gängigsten Sprüche. Der AG hat an einer Lösung keine Interesse.
Meine Frage: Kann der Betriebsrat hier einschreiten ?