Wir hatten eine Betriebsratssitzung, zu der alle Mitglieder eingeladen waren. Und haben eine Beschluss gefasst einstimmig, jetzt behauptet ein Mitglied er hat keine Einladung bekommen, was nicht stimmt ich habe sie ihm selber unter die Tastatur geklemmt, da er gerade nicht an seinem Arbeitsplatz war, der Kollege der neben ihm sitzt hat die Einladung bekommen, und war auch nicht am Arbeitzplatz, ich muss dazu sagen das er ständig gegen alles ist und wenn er mal nicht dagen ist ist er dagegen das er dagen ist. Muss er uns jetzt beweisen dass er keine Einladung bekommen hat, oder müssen wir ihm dies nachweisen?