hallo.
ich hab mal wieder eine frage an euch.
darf der arbeitgeber eine außerordentliche änderungskündigung ausstellen???
abteilung wird zentralisiert! von zweig in haupthaus!
das zweighaus bleibt (noch) bestehen. wird wohl jedoch später geschlossen.
nicht aber zum zeitpunkt der abteilungszentralisierung!
müssen wir mit einer "normalen betriebsbedingten änderungskündigung" mit berücksichtigung der kündigungsfristen
rechen, oder mit einer außerordenlichten änderungskündigung. (abteilung wird sofort zentralisiert)???

besten dank!!!

anja