bei uns sollen die schichtleiter (3) je einen vertreter bekommen. dabei handelt es sich aber nicht um neue arbeitsstellen. die stellvertretung soll von vorhandenem personal bei urlaub oder krankheit gemacht werden. es gibt mehrere intressenten. muß der AG dafür eine stellenausschreibung/ -beschreibung machen. Es soll dann eine Sonderzahlung geben wenn der vertretungsfall länger wie 3 wochen ist.