Hallo,
meine Frage zieht sich auf dem § 6 TVÖD

Nach TVÖD §6 Abs. 3 (3) vermindert sich die regelmäßige Arbeitszeit für jeden gesetzlichen Feiertag, sowie 24.12. und 31.12., sofern sie auf einen Werktag fallen, um die dienstplanmäßige ausgefallenen Stunden.

Ich arbeite im Schichtdienst in einen 5 Wochenplan.
Frage: wenn ein Feiertag auf einen im Dienstplan eingetragenen Ruhetag fällt, bekomme ich den dann mit einer Zeitgutschrift vergütet? zB. 14.10.2006

Danke