Unser Chef hat angeblich das Kündigungsschreiben an einen Kollegen schon auf dem Schreibtsich liegen. Ist unser Unterlassungsanspruch auch im Wege der einstweiligen Verfügung durchsetzbar?