Stimmt es, dass im einstufigen, vereinfachten Wahlverfahren die Kandidaten auf dem Stimmzettel in alphabetischer Reihenfolge - im Gegensatz zum normalen Wahlverfahren - stehen müssen?
Ist es auch möglich die Wahlversammlung über 4 Stunden stattfinden zu lassen, um z.B. möglichst vielen MA zu ermöglichen daran teilzunehmen? Auch dann wenn z.B. die ersten dann wieder gehen und gewählt haben?