Herzlich willkommen im W.A.F.-Forum für Betriebsräte

Umversetzung Zur Schulung
Hallo, bei uns sollen für 3 Tage Mitarbeiter getauscht werden. Also 3 Mitarbeiter werden dann in einen neuen Laden gehen und 3 Mitarbeiter vom neuen Laden kommen zu uns. Es ist eine Neueröffnung und deshalb sollen erfahrende Mitarbeiter dort hin. Müssen wir als BR zustimmen?
Erstellt am 05.07.2013 um 17:27 Uhr von Unschlüssig
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach 2 Stunden, 2 Minuten
889x
angeklickt
Fristlose Kündigung Zur Schulung
Frage an die Runde...eine MA als Storemanager beschäftigt, hat folgenden Fehler begangen...sie hat eine Bewerberin zum Probe arbeiten eingeladen u da die unterbesetzt war u sich nicht anders zu helfen wusste hat sie die Bewerberin insgesamt 6 x Probe arbeiten gelassen...die Bewerberin dachte sie wäre eingestellt...hat es sich dann anders überlegt u schriftlich gekündigt...wollte natürlich für die gearbeiteten Std Ihr Geld haben...da sie aber noch nicht offiziell eingestellt war, kam das heraus.. ...
Erstellt am 05.07.2013 um 14:58 Uhr von BernieWES
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach nur 19 Minuten
1001x
angeklickt
Arbeitsplatzbeschreibung Zur Schulung
Wie weit muss der BR informiert bzw. hat er Mitbestimmung bei nachträglicher Arbeitsplatzbeschreibung der vorhandenen Arbeitsplätzen?
Erstellt am 04.07.2013 um 14:34 Uhr von zeljab
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
Erste Antwort nach 1 Stunde, 58 Minuten
792x
angeklickt
Entfristung BRM Zur Schulung
Entfristung BRM. Kam gerade herein.http://www.kanzlei-bhp.de/arbg-munchen-ohne-regeln-geht-es-nicht-die-absicherung-befristet-beschaftigter-betriebsratsmitglieder/?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed%3A+KanzleiHelm+%28bell.helm.partnerInnen+%E2%80%93+Menschenrechte+im+Betrieb%29

ArbG München: Ohne Regeln geht es nicht – die Absicherung befristet beschäftigter Betriebsratsmitglieder

3. Juli 2013 | Von autor | Kategorie: Aktuelles

W ...
Erstellt am 04.07.2013 um 12:49 Uhr von Charlys
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach nur 16 Minuten
494x
angeklickt
Ermahnung per E-Mail Zur Schulung
Welchen rechtlichen Auswirkungen hat eine Ermahnung, die einem Mitarbeiter per E-Mail zugesandt wird?
Erstellt am 04.07.2013 um 09:32 Uhr von kamikaze
Beitrag anzeigen oder antworten
11 Antworten
Erste Antwort nach nur 6 Minuten
464x
angeklickt
Auszubildene Zur Schulung
Hallo zusammen,
Vielleicht kann mir jemand die Frage beantworten.
Zu wieviel Prozent werden Azubis(Altenpflege) in der Pflege angerechnet?
Durch ihren Blockunterricht sind sie ja nicht immer präsent.
Unser PDL hat die Azubis ungleichmäßig auf den Stationen verteilt( Station 1- 2 Azubi, Station 3- 5 Azubi und Station 2 hat keinen). Dadurch herrscht eine ungerechte Verteilung, was den sogenannten Stellenschlüssel betrifft!
Wie wird es bei euch geregelt??
...
Erstellt am 03.07.2013 um 21:19 Uhr von Claudiam
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
Erste Antwort nach nur 7 Minuten
259x
angeklickt
BR - Probleme mit Schichtleitung Zur Schulung
Hallo zusammen,

wir (200 MA, 9er BR) haben massive Probleme mit unserer Schichtleitung. Wir sind der Meinung, dass wir als BR darauf Einfluß nehmen können (z.B. wer mit wem an der Maschine arbeitet, wer nachbestellt wird bei Krankmeldungen etc.). Die GL vertritt die Meinung, der (einzige) Ansprechpartner des BR ist die GL, bzw. der von ihr bestellte Vertreter.

Wir möchten dazu gerne Klarheit haben, damit wir wissen woran wir sind, bitte auch Verweis auf Gesetze (§) ...
Erstellt am 03.07.2013 um 17:43 Uhr von tanji
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach 3 Stunden, 5 Minuten
410x
angeklickt
Widerspruch zu Einstellungen wegen kommender Entlassungen Zur Schulung
Wer kennt Urteil des BAG oder anderer Gerichte zu dem Thema, dass bei einem Widerspruch zu einer Einstellung nach §99 vom Betriebsrat ganz konkret bestimmte MitarbeiterInnen benannt werden müssen für die ein Nachteil entsteht oder entstehen könnte.

Möglicher Fall: In einem Betrieb werden unbefristet Neueinstellungen getätigt, obwohl im Rahmen eines angestrebten Sozialplans Entlassungen absehbar sins. Betriebsrat widerspricht den Einstellungen, kann (natürlich) noch keine konkreten ...
Erstellt am 03.07.2013 um 16:07 Uhr von betriebsratten
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach 2 Stunden, 44 Minuten
423x
angeklickt
Stellenkürzung Zur Schulung
wie gehe ich damit um , eine Stelle soll auf 50% gekürzt werden , und für den Mitarbeiter ist dies nicht möglich weil er eine 100% Stelle braucht zum Leben , auch wurde dem Mitarbeiter anderweitig ein Arbeitsplatz angeboten der aber 250 km weit vom Wohnort ist , und er dies machen möchte .

wie gehe ich damit um als Betriebsrat
Erstellt am 03.07.2013 um 13:33 Uhr von Miona
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 12 Minuten
310x
angeklickt
Dauerkrank Zur Schulung
AN (Vollzeit) ist Dauerkrank (ohne genauen Endtermin). Arbeitsstelle muss ja freigehalten werden. Kann bisheriger Teilzeit-AN Vereinbarung mit AG treffen, daß dieser bis Rückkehr des kranken AN Vollzeit arbeitet? Kehrt der dauerkranke AN wieder an Arbeitsplatz zurück, dann arbeitet der Teilzeit-AN wieder in seinem alten Teilzeitumfang.
Ist so eine Regelung machbar?
PS: Hat AN Anspruch auf Vollzeitstelle, wenn bisheriger Teilzeitbeschäftigter praktisch jetzt für Erkrankten Vollzeit ...
Erstellt am 03.07.2013 um 12:09 Uhr von brotkorb
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 12 Minuten
264x
angeklickt
Wegeunfall? Zur Schulung
Hallo,

folgende Frage beschäftigt mich. Ist es ein Wegeunfall, wenn ein polnischer Mitarbeiter der seinen Hauptwohnsitz in Polen hat( seinen Zweitwohnsitz in Deutschland) am Wochenende nachhause nach Polen fährt ?
Erstellt am 02.07.2013 um 18:25 Uhr von Gregordreisig
Beitrag anzeigen oder antworten
8 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 17 Minuten
420x
angeklickt
Einbringung privater Sachen in Räume des AG Zur Schulung
Ein seit Feb.2012 arbeitsunfähig geschriebener Angestellter hat zahlreiche private Gegenstände/Unterlagen/Bilder etc. in seinem Büro belassen. Jetzt soll das Büro von anderen Kollegen genutzt werden. Dürfen die privaten Gegenstände ohne Wissen des Kollegen ausgeräumt/umgelagert werden?
Erstellt am 01.07.2013 um 11:44 Uhr von spaghetti
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 25 Minuten
535x
angeklickt
Keine Kostenübernahme der Leiharbeitsschulung! Zur Schulung
Hallo habe ein Problem und zwar hatten Wir in unseren Markt gestreikt ,es wurden Leiharbeiter an diesen 2Tagen eingestellt.Es wurde eine 1Tägige Schulung über Leiharbeit angeboten dessen der 1Betriebsrat und Schriftführer besuchten obwohl der Arbeitgeber es ablehnte mit der Begründung ees wären in unserem Betrieb keine Leiharbeit b ...
Erstellt am 30.06.2013 um 15:08 Uhr von Karina
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 35 Minuten
313x
angeklickt
Zwei Abmahnungen für einen Vorfall Zur Schulung
Darf man für einen Vorfall zwei abmahnungen erteilen ?
Wir haben seit kurzem Rauchverbot auf dem Betriebsgelände der MA hat zum Rauchen das Betriebsgelände verlassen darauf soll er eine Abmahnung für das Verlassen des Betriebsgeländes und eine für das Rauchen bekommen ist das zulässig?
Erstellt am 30.06.2013 um 13:51 Uhr von FrankyHB
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 56 Minuten
530x
angeklickt
ANHÖRUNGSFRIST Zur Schulung
Hallo zusammen,
wir haben hier eine PZK (Probezeit 6 Monate, gekündigt im 5. Monat)auf dem Tisch.
Die Frage die sich uns stellt ist:
1. wie lang ist die Anhörungsfrist
Erstellt am 28.06.2013 um 11:00 Uhr von BRtoni
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 14 Minuten
366x
angeklickt
Position als stellvertretende Wohnbereichsleitung Zur Schulung
Hallo Zusammen,
kann eine Mitarbeiterin die gerade ein halbes Jahr ihr Examen und einen befristeten Arbeitsvertrag von einem Jahr hat, eine Position als stellvertretende Wohnbereichsleitung übernehmen?
Dank im voraus für Antworten...
Erstellt am 28.06.2013 um 09:46 Uhr von claudiam
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach nur 14 Minuten
294x
angeklickt
Nebentätigkeit / Nebenjob Zur Schulung
Darf eine Angestellte ( Arbeitszeit 5 Tage die Woche / 38.5 Std. ) auch für ihren Hauptarbeitgeber zusätzlich sonntags einer Nebentätigkeit ( 5 Std. ) nachgehen ? Dürfte sie es für ein Tochterunternehmen ? Muss der BR dem zustimmen ?

Es ist vom AG nicht gewünscht mehr als 5 Tage die Woche zu arbeiten. Der AG wäre demnach nur bereit, die 100 % Aufschlag für den Sonntag zu bezahlen. Anso ...
Erstellt am 28.06.2013 um 08:20 Uhr von winnetoons
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach nur 5 Minuten
304x
angeklickt
Streik Einzelhandel Zur Schulung
Hallo!



Meine frage ist wir werden am Montag streiken.
Wie ist das mit Kollegen in Wiedereingliederung.
Dürfen die auch streiken?
Erstellt am 27.06.2013 um 19:52 Uhr von Teufel
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach 2 Stunden, 31 Minuten
367x
angeklickt
Formfehler bei befristetem Vertrag? Zur Schulung
Moin Moin

Heute hat ein kollege bescheid bekommen das sein befristeter Vertragnich verlängert wird. Nun haben wir uns den Anhörungsbogen nochmal genau angeguckt.Oben steht befristetes Arbeitsverhältnis und unten bei der Kentnissname also da wo wir das Kreuz machen steht der Betriebsrat stimmt dem UNBEFRISTETEN Arbeitsverhältnis zu. Meine frage hat unser Kollege durch den unserer meinung nach Formfehler eine Chance weiter bei uns zu bleiben???
Erstellt am 27.06.2013 um 15:58 Uhr von Mighty
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 5 Minuten
438x
angeklickt
Personalplan Zur Schulung
Personalplan wird von AG nicht vorgelegt, was tun?
Erstellt am 27.06.2013 um 00:35 Uhr von Klipper
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach 8 Stunden, 39 Minuten
295x
angeklickt

« Zurück | Weiter »


Es wurden bisher insgesamt 266824 Beiträge geschrieben.
Es haben sich 6563 Benutzer registriert.
Der neueste Benutzer ist Geduld.
Die erste Beantwortung eines Beitrags dauert durchschnittlich 21.25 Minuten.
 

Ihren XING-Kontakten zeigen    Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen        google       

Home | Kontakt | Sitemap | Impressum

© W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG. Alle Angaben, Inhalte usw. auf allen Seiten ohne Gewähr.