Herzlich willkommen im W.A.F.-Forum für Betriebsräte

Zuweisung einer anderen Tätigkeit Zur Schulung
Darf ein Arbeitgeber einem Arbeitnehmer auf Dauer eine andere Tätigkeit zuweisen die nicht gleichwertig ist?
Darf diese Tätigkeit auch in einer anderen Abteilung sein?
Erstellt am 13.10.2015 um 14:47 Uhr von Timmy
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 10 Minuten
905x
angeklickt
andere Tätigkeiten Zur Schulung
vorab: bei uns in den Verträgen gibt es einen Absatz der besagt, das man für jegliche Tätigkeiten herangezogen werden kann...

Frage: 2 Mitarbeiter aus dem Lager sollen wegen mangelnder Arbeit den Parkplatz vom Laub befreien, ist das OK? (oder gibt es da Einschränkungen? es ist ja schwer vorstellbar, dass ein Bürohengst jetzt Straße kehren soll)
Erstellt am 12.10.2015 um 15:20 Uhr von Monte
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach nur 42 Minuten
1026x
angeklickt
Trotz schriftlicher Aufforderung werden Stellen nur extern ausgeschrieben Zur Schulung
Am Sonntag schlag ich die Zeitung auf und sehe, dass wieder 4 neue Stellen bei uns zu besetzen sind.
Leider steht das nur in der Zeitung... intern hängt nichts.
Vor über einem Jahr haben wir beschlossen und mitgeteilt, dass freie und frei werdende Stellen zunächst für 2 Wochen intern ausgeschrieben werden sollen.
Ich habe schon oft darauf aufmerksam gemacht, dass es nicht gemacht wurde und bekomme meist Antworten wie "das sehen in der Zeitung doch auch alle", "intern haben w ...
Erstellt am 12.10.2015 um 07:39 Uhr von Fragenmann
Beitrag anzeigen oder antworten
37 Antworten
Erste Antwort nach nur 33 Minuten
1892x
angeklickt
Kündigung Betriebsrat Zur Schulung
Kann ein Betriebsrat ohne weitere Mitglieder, bei der Schließung seiner beschäftigten Abteilung nach §15 Abs. 4 KschG gekündigt werden.
Darf dem Betriebsrat auf diese Weise gekündigt werden? Gibt es hier Gesetze die dem wiedersprechen?
Erstellt am 10.10.2015 um 19:01 Uhr von VolkerMueller
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach 4 Stunden, 54 Minuten
1212x
angeklickt
E-Mail Signatur Zur Schulung
Hallo !

Bin BRM in einer Firma mit 230 MA. Jetzt wird von Seiten des AG vorgeschrieben, wie die Signatur unter E-Mails auszusehen hat.

Habe im Internet gefunden, daß nach deutschem Recht einige Sachen in eine Signatur MÜSSEN. Was ist jetzt aber, wenn der AG mehr als das da drin haben will ?

Also konkret gefragt, muß das vorher über den BR laufen, oder müssen die MA sich (auch ohne BR) danach richten ?

Vielen Dank !
Erstellt am 09.10.2015 um 14:04 Uhr von Souvereign
Beitrag anzeigen oder antworten
12 Antworten
Erste Antwort nach nur 59 Minuten
1523x
angeklickt
Versetzung im Hotel Zur Schulung
Hallo
ich habe eine Frage. Eine Mitarbeiterin soll aus dem Büro in den Service(Hotel) versetzt werden. Der Betriebsrat hat der Versetzung nicht zugestimmt. Wie geht es jetzt weiter,
wenn der AG den Widerspruch ignoriert. Oder welche Möglichkeiten hat der BR oder der AG.
Erstellt am 09.10.2015 um 13:00 Uhr von Tontom
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach nur 19 Minuten
1158x
angeklickt
Aufhebungsangebote und Kündigungsschutzgesetz Zur Schulung
Liebe Kolleginnen Kollegen, zu folgender Frage suche ich nach weiteren Infos/Rechtsquellen:

§17 Abs 1 Kündigungsschutzgesetz schreibt vor, dass der AG ab einer bestimmten Anzahl von Entlassungen dies der Agentur für Arbeit anzeigen muss. Im Satz 2 steht dann:
"Den Entlassungen stehen andere Beendigungen des Arbeitsverhältnisses gleic ...
Erstellt am 09.10.2015 um 12:08 Uhr von MussNochLernen
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach nur 27 Minuten
995x
angeklickt
Ordnungsgemäßer Widerspruch wird durch erneute Anhörung einfach ignoriert Zur Schulung
Kann der AG, der vom Personalausschuss einen Wiederspruch zu einer Versetzung / Ernennung gemäß § 99 BetrVG erhalten hat ohne Weiteres so tun, als ob nichts gewesen wäre und zur nächsten Sitzung einfach wieder die gleiche Meldung nach § 99 ...
Erstellt am 08.10.2015 um 15:54 Uhr von Wölferl
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach 5 Stunden, 23 Minuten
1391x
angeklickt
Elternzeit Zur Schulung
Elternzeit

Ein Mitarbeiter hatte für 2 Monate Elternzeit genommen.

In seiner Gehaltsabrechnung musste er jetzt feststellen, dass für diese zwei Monate auch
sein Urlaubsanspruch anteilmäßig angerechnet wurde und sein mtl. variabler ...
Erstellt am 08.10.2015 um 15:21 Uhr von guardiola
Beitrag anzeigen oder antworten
11 Antworten
Erste Antwort nach nur 26 Minuten
1316x
angeklickt
Kündigungsgrund? Zur Schulung
Kann ein AG kündigen, wenn AN die vertraglich vereinbarte Aufstockung von Teilzeit 8 Std./Woche auf Teilzeit 20 Std./Woche aus persönlichen Gründen nicht antreten kann.
Ist das ein Kündigungsgrun ...
Erstellt am 08.10.2015 um 13:01 Uhr von Betriebsratii
Beitrag anzeigen oder antworten
17 Antworten
Erste Antwort nach nur 3 Minuten
1376x
angeklickt
Einstellungsgesuche Zur Schulung
Hallo,

regelmäßig bekommen wir von unserer Geschäftsführung Einstellungsgesuche mit unvollständigen Bewerbungsunterlagen vorgelegt. Wir haben uns inzwischen damit abgefunden, dass Angaben zu Qualifikationen nicht mit Zeugnissen belegt werden. Leider fehlen aber auch immer wieder die Berufsurkunde oder bei Berufsanfängern das Abschlußzeugnis.

Wie würdet Ihr Euch verhalten?

Wir haben dem letzten Einstellungsgesuch aus o.g. Gründen nicht zugestimmt.
Erstellt am 07.10.2015 um 17:16 Uhr von Horizont
Beitrag anzeigen oder antworten
11 Antworten
Erste Antwort nach nur 4 Minuten
1076x
angeklickt
Interne Stellenausschreibung Zur Schulung
Hallo zusammen,

welche rechtlichen Schritte können wir unternehmen, wenn die Geschäftsführung externe Bewerber einstellt ohne dass eine interne Stellenausschreibung vorgelegen hat?

Wegen der fehlenden internen Stellenausschreibung hatte der Betriebsrat der Einstellung nicht zugestimmt. Was können wir unternehmen, wenn der Bewerber dennoch eingestellt wird?

Danke für Eure Ratschläge.
Erstellt am 07.10.2015 um 17:10 Uhr von Horizont
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach nur 4 Minuten
932x
angeklickt
Projektbezogene Arbeitsverträge Zur Schulung
Bei einem projektbezogenen zeitlich begrenzten Arbeitsverhältnis muss das Projekt detailiert beschrieben werden. Meine Frage hierzu lautet.... Auch dem BR gegenüber???
Und zweitens... Kann ein zeitlich begrenzter projektbezogener Arbeitsvertrag in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis umschlagen?
Und wenn ja.... was kann die Ursache dafür sein?
Erstellt am 07.10.2015 um 13:00 Uhr von Winny
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 37 Minuten
962x
angeklickt
Kündigungswelle Zur Schulung
Hallo erstmal.Bei uns hat vor ca.7Monaten ein neuer Bereichsleiter angefangen.Seit dem hat er schon 9 kollegen einfach so gekündigt. Bei uns gibt es eine BV die regelt das wenn jemand gekündigt werden soll vorher mit dem Betriebsrat gesprochen und der dem zustimmen muss.Nun hält er sich nicht daran und ist noch lange nicht am Ende.Das koriose an ist das er immer mehr Leute von seiner alten Firma holt um unsere zu er ...
Erstellt am 06.10.2015 um 16:03 Uhr von prince
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach nur 30 Minuten
1040x
angeklickt
Einstellung Zur Schulung
Hallo, muss ich als br mitglied die Sitzung verlassen wenn es um eine neue Einstellung geht die ein familienmitglied betrifft ?
Erstellt am 06.10.2015 um 09:25 Uhr von Bibob
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach nur 4 Minuten
1091x
angeklickt
Abmahnung erhalten/Unterschreiben ja oder nein? Zur Schulung
Hallo!
Ein AN hat eine Abmahnung bekommen.

Sie hat jetzt Angst. Sie soll die Abmahnung samt Inhalt quittieren. Sie kann doch den Erhalt der Abmahnung quittieren, aber nicht den Inhalt. Oder soll sie gar nicht unterschreiben?

Was ist besser??

Dann noch die Frage: Wenn sie nicht unterschreibt und dem Chef das persönlich mit ihrer Stellungnahme übergeben möchte, der Chef aber derzeit im Urlaub ist, was soll sie dann der Personalabteilung sagen, w ...
Erstellt am 02.10.2015 um 11:46 Uhr von vobamaus
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach nur 22 Minuten
1281x
angeklickt
Freie Stellen werden ersatzlos gestrichen Zur Schulung
Guten Morgen,
bei uns im Betrieb, mit ca 360 Angestellten, wurde in einer Abteilung

Zwei Kollegen verhaltensbedingt gekündigt.
Zwei weitere haben unabhängig davon selbst gekündigt.
Zwei Kollegen sind Dauerkrank seit mittlerweile über 6 Monaten,
Ein weiterer geht nächstes Jahr in Rente und
Eine andere Kollegin ist in Elternzeit n ...
Erstellt am 02.10.2015 um 10:00 Uhr von sfler
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 34 Minuten
1059x
angeklickt
Weisungsrecht Zur Schulung
Hallo liebe Kollegen und Kolleginnen,

Unser Chef möchte dass Mitarbeiter aus Gesellschaft A arbeiten erledigen welche normal von Gesellschaft B erledigt werden.
Die Gesellschaften sind beide unter der Leitung einer E.V..

Ich hoffe ihr könnt mir uns helfen.

Vielen Dank im Voraus

Mit kollegialen Grüßen
Erstellt am 01.10.2015 um 19:21 Uhr von ladykiller
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach nur 51 Minuten
992x
angeklickt
außerordentliche Kündigung Zur Schulung
Hallo Leute,

wir haben heute (01.10.15 um 9.00 Uhr) eine Anhörung zu einer außerordentlichen Kündigung und hilfsweise fristgemäßen Kündigung durchgeführt.
Der Arbeitnehmer war wegen demselben Delikt ( Diebstahl) schon abgemahnt worden.
Wir haben beschlossen zu diesen Kündigungen uns nicht zu äußern und das Anhörungsverfahren damit abgeschlossen. Dieses haben wir der GL 10.00 Uhr mitgeteilt.

Frage: Kann der Arbeitnehmer heute schon gekündigt werden und ...
Erstellt am 01.10.2015 um 10:09 Uhr von zuckertuete
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach nur 3 Minuten
1038x
angeklickt
von Teilzeit auf Vollzeit und wieder zurück......ohne Genehmigung Zur Schulung
Hallo, aufrgrund von "engpässen" hat ein Teamleiter einfach entschieden, einen Teilzeitmitarbeiter für die Dauer von ca. 6 Wochen auf Vollzeit arbeiten zu lassen. Er hat dieses auch dem BR mitgeteilt. Der BR hat diesen "Antrag" natürlich erstmal zur HR Abteilung vom Arbeitgeber weitergegeben, da dieses ja eine Veränderung des Arbeitsvetrages darstellt. Der Arbeitnehmer arbeitet nun aber schon seid 2 Tagen seine 8 Stunden täglich (statt der geschuldeten 4 Stunden), einen Überstundenantrag hatder ...
Erstellt am 30.09.2015 um 10:07 Uhr von NordBR
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 54 Minuten
731x
angeklickt

« Zurück | Weiter »


Es wurden bisher insgesamt 316119 Beiträge geschrieben.
Es haben sich 7444 Benutzer registriert.
Der neueste Benutzer ist sisyphosos.
Die erste Beantwortung eines Beitrags dauert durchschnittlich 23.97 Minuten.
 

Home | Kontakt | Sitemap | Impressum

© W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG. Alle Angaben, Inhalte usw. auf allen Seiten ohne Gewähr.