Herzlich willkommen im W.A.F.-Forum für Betriebsräte

Teilzeit von 20 auf 30 Stunden erhöhen Zur Schulung
Wir haben eine MA´in, die ist in Teilzeit 20 Std. beschäftigt. Sie hat in ihrem Arbeitsvertrag geregelt, das sie an bestimmten Tagen (Mo, Mi, Fr) arbeitet. Jetzt möchte sie auf 30 Stunden erhöhen bei gleichen Tagen und zusätzlich Donnerstags. Jetzt ist es so, das der AG vertraglich ihr nicht mehr die Möglichkeit einräumt, an den von ihr gewünschten ...
Erstellt am 16.11.2013 um 16:01 Uhr von tobibunny
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
Erste Antwort nach nur 24 Minuten
222x
angeklickt
Betriebsbedingte Kündigungen Zur Schulung
Wenn jahrelang Betriebsräume von eigenem Reinigungspersonal geputzt wurden und die Geschäftsleitung ab nächstem Jahr diese Arbeiten von einer Fremdfirma durchführen lassen will und 4 Arbeitsplätze dadurch ersatzlos weg fallen , was kann ein BR da machen ? Das wären ja betriebsbedingte Kündigungen , eine Versetzung der Mitarbeiter nicht vorstellbar . BR machtlos ?
Vielen Dank im Voraus
Erstellt am 14.11.2013 um 15:44 Uhr von Huusmeester
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 51 Minuten
371x
angeklickt
Abmahnung bekommen Zur Schulung
Hallo hab da mal ne Frage bin seid montag krankgeschrieben war erst bis Mittwoch krank musste dann wieder zum Doc und habe ne Folgebescheinigung bekommen.heute morgen kam per Post eine Abmahnung da ich mich nicht bis Mittwoch 12 Uhr telefonisch gemeldet habe ob ich wieder komme oder nicht! Ist diese Abmahnung rechtens? Da ich ja Mittwoch noch krankgeschrieben war und Donnerstag morgen vor Arbeitsbeginn lag meinem AG meine Krankmeldung vor.
Erstellt am 14.11.2013 um 14:22 Uhr von sashbe
Beitrag anzeigen oder antworten
10 Antworten
Erste Antwort nach nur 47 Minuten
478x
angeklickt
Verhaltensbedingte Kündigung Zur Schulung
Moin liebe Leute. Ich brauch mal eure Hilfe. Mein Chef hat mich heute vorgeladen, zwecks einer verhaltensbedingten Kündigung. Ein Mitarbeiter soll aufgrund einer Lohnpfändung weg. Bei der Sache gibt es zwei Probleme. 1. Lohnpfändung ist bei uns im Arbeitsvertrag so geregelt, dass der Mitarbeiter nicht ohne Erlaubnis des Arbeitgebers seinen Lohn pfänden darf. 2. Und das ist das, für mich, größte Problem. Der Mitarbeiter hat die ganze Nummer schon mal im Jahr 2007 durch. Der damalige Betriebsrat k ...
Erstellt am 13.11.2013 um 16:55 Uhr von Selriam
Beitrag anzeigen oder antworten
12 Antworten
Erste Antwort nach nur 50 Minuten
613x
angeklickt
Änderung der Aufgaben von verantwortlicher Personalsachbearbeitung auf Dateneingabe, etc. Zur Schulung
Ab Januar ändern sich meine Arbeiten, der AG hat sie komplett an eine Fremdfirma gegeben.
Informiert wurde ich von der \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"Fremdfirma\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" selbst, nicht vom AG. Ich wusste nur , dass wir auf eine Fremdfirma beauftragen weil ich Ihnen Unterlagen habe zukommen lassen, aber ich wusste nicht, dass dann die Verantwortlichkeit voll übergeht und diese Firma auch der Ansprechpartner der MA bei Fragen der Gehaltsabrechnung wird. Somit ist dies ...
Erstellt am 13.11.2013 um 09:51 Uhr von Kabul
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 6 Minuten
474x
angeklickt
fristlose Kündigung Zur Schulung
Hallo,
wir haben heute eine Anhörung zur geplanten außerordentlichen fristlosen, hilfsweise fristgemäßen verhaltensbedingten Tat- und Verdachtskündigung bekommen.
Ist die Anhörung so korrekt oder schließen sich die Kündigungen gegeneinander aus und die anhörung ist fehlerhaft.
Erstellt am 13.11.2013 um 07:57 Uhr von mikki
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach nur 48 Minuten
478x
angeklickt
Sozialer Besitzstand Zur Schulung
Hallo Kolleginnen und Kollegen,

folgender Fall:
MA wird im November 2010 fristlos, hilfsweise ordentlich gekündigt. BR meldet bedenken an.
Kündigungsschutzklage vorm Arbeitsgericht, MA bekommt im März 2011 recht, muss wieder eingestellt werden (u.a. wegen Fristverletzung bei Ausspruch der fristlosen Kündigung). AG legt Wiederspruch ein, Fall geht vor das LAG. Dort im Februar 2012 Vergleich zwischen beiden Parteien, mit folgenden Inhalt: "Beide Parteien sind sich darü ...
Erstellt am 12.11.2013 um 12:27 Uhr von Rapper
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach 2 Stunden, 59 Minuten
498x
angeklickt
Arbeitsverträge Zur Schulung
Würde gern wissen ob der Arbeitgeber die Arbeitsverträge einfach ändern kann ???
Ohne dem gbr anzuhören !!!!'
Ich meine damit das bei neuen Kollegen der Vertrag komplett anders aussieht und zb ganze Paragraphen aus dem Vertrag verschwunden sind
Erstellt am 07.11.2013 um 22:16 Uhr von HamBr
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
Erste Antwort nach 1 Stunde, 14 Minuten
362x
angeklickt
Verantwortung Abteilungsleiter Zur Schulung
Moin Kollegen
Wann hört die Verantwortung eines Abteilungsleiters auf?

Ein Abteilungsleiter wurde von einem Mitarbeiter in der Spätschicht zuhause angerufen um zu fragen was jetzt weiterhin zutun wäre. Der Abteilungsleiter gab telefonisch die Anweisung der Mitarbeiter solle an einer defekten und eigentlich Automatisierten Maschine weiterarbeiten. Es war bekannt das die Maschine defekt ist. Kurze Zeit später hat der Mitarbeiter einen Arbeitsunfall an der defekten Maschine da ...
Erstellt am 07.11.2013 um 07:19 Uhr von berwieh
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach nur 13 Minuten
528x
angeklickt
Anrechnung der Abfindung auf ALG1 Zur Schulung
Hallo,
vielleicht kann mein Anliegen relativ rasch und eindeutig beantwortet werden:
Ich bin 60 Jahre alt, werde betriebsbedingt gekündigt und bin 32 Jahre im Betrieb tätig.
Der Abfindungsfaktor beträgt 0,7.
Frage: Muss ich jetzt mit einer Sperre des ALG1 rechnen; wird die Abfindung auf das ALG1 angerechnet?
Leider habe ich ganz verschiedene Antworten erhalten.

Vielen Dank.

Rainer W.
Erstellt am 06.11.2013 um 19:57 Uhr von RainerWeber
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 54 Minuten
562x
angeklickt
Tätigkeiten bei Nichtauslastung Zur Schulung
Hallo Kollegen,
wird sind hier in einer Werkstatt beschäftigt . Leider haben wir keinen BR hier. Folgende Frage: Wir haben oft lägere Phasen der Nichtauslastung. Oft sogar Tagelang. Dann sitzen wir nur herum und tun - nichts! Nun meine Frage. Was dürfte man in solch einem Fall tuin? Eine mitgebrachten Roman lesen? Karten spielen? Oder gar am eigenen Auto schrauben?
Danke für eure Mühen
Erstellt am 06.11.2013 um 15:56 Uhr von henninger
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 23 Minuten
462x
angeklickt
Verletzung der Fürsorgepflicht!? Zur Schulung
Der AG hat grundsätzlich eine Fürsorgepflicht gegenüber seinen AN. Wenn nun ein Kunde beim Vorstand einer Bank einen Mitarbeiter der Untreue und/oder der Unterschlagung beschuldigt, dann sollte m.E. doch der Vorstand zuerst mit seinem Mitarbeiter diese schweren Vorwürfe besprechen !? Wenn der Vorstand dies jedoch unterlässt und Strafanzeige stellt ohne den beschuldigten Mitarbeiter zu hören, dann wird doch die Fürsorgepflicht verletzt, oder ? Im übrigen konnten die Anschuldigungen nicht nachgewi ...
Erstellt am 05.11.2013 um 22:09 Uhr von ferrari
Beitrag anzeigen oder antworten
19 Antworten
Erste Antwort nach nur 15 Minuten
595x
angeklickt
Degratierung Zur Schulung
Hallo an alle,
Ein Kollege in unserer Firma der Industriekaufmann gelernt hat und seinen Job auch seit 15 Jahren gut bei uns macht, hat seit einem halben Jahr einen neuen Mitarbeiter ( ungelernt Arbeiter) als sein Vertreter im Krankheitsfall eingelernt.
Jetzt meint die Geschäftsleitung dieser Vertreter könne die Arbeit besser und der Kollege soll künftig sein Vertreter sein. Das Problem ist er hat keinen schriftlichen Arbeitsvertrag, deshalb sind seine Tätigkeiten auch nicht schrif ...
Erstellt am 05.11.2013 um 13:59 Uhr von MartinaS
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 10 Minuten
398x
angeklickt
Betriebsbedingte Kündigung einer Schwerbehinderter MA Zur Schulung
Hallo.
Wir sind einen Tarifgebundenen Metall Betrieb.
Ein Schwerbehinderter MA (50%) hat sich mit der GL – in der Begleitung von der BR – auf eine ordentliche, Betriebsbedingte Kündigung geeinigt. Er ist 58 Jahre alt. Er möchte gerne die Firma verlassen wegen der Behinderung und persönliche Interesse. Er hat Kündigungsschutz.
Das ...
Erstellt am 05.11.2013 um 12:32 Uhr von mamoulian
Beitrag anzeigen oder antworten
9 Antworten
Erste Antwort nach nur 7 Minuten
528x
angeklickt
BEM / Kündigung / falsche Beratung des BR Zur Schulung
Hallo,
eine MA von uns bekam aufgrund dessen, daß sie in den letzten 12 Monaten länger als 6 Wochen krank war von der PA eine Einverständniserklärung für eine BEM-Gespräch.
Sie hat daraufhin ein Mitglied unseres BR-Gremiuns angesprochen, dieser sagte ihr, sie müsse nichts machen.Sie hat dies dann so verstanden, daß sie kein Gespräch führen braucht und dies dann auch auf der Erklärung angekreuzt.
Nun kam letzte Woche ein Gespräch mit dem personalchef, der ihr dann unterbreit ...
Erstellt am 04.11.2013 um 10:10 Uhr von Britt
Beitrag anzeigen oder antworten
17 Antworten
Erste Antwort nach nur 40 Minuten
955x
angeklickt
Befristung und Zeitarbeit Zur Schulung
Hallo alle zusammen,

ein Kollege soll aus einer Befristung (3x Verlängert innerhalb von 2 Jahren) nicht übernommen werden. Spielt es für einen festen Arbeitsvertrag eine Rolle dass der Kollege vor der Befristeten Einstellung schon als Zeitarbeiter in unserem Unternehmen beschäftigt war?
Erstellt am 31.10.2013 um 13:40 Uhr von Batschen
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
Erste Antwort nach nur 15 Minuten
333x
angeklickt
Schwanger in der Probezeit Zur Schulung
hallo zusammen,

eine MA ist noch in der Probezeit und ist jetzt schwanger, hat dies dem AG auch schon mitgeteilt.

Frage:
besteht durch die Schwangerschaft trotz Probezeit ein anderes Kündigungsschutzgesetzt oder könnte der AG diese MA ohne besonderen grund kündigen?
Danke und Gruß
Erstellt am 31.10.2013 um 10:47 Uhr von stefano
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach nur 2 Minuten
421x
angeklickt
Kündigungen Zur Schulung
Hallo, in unserem Betrieb ( 112 MA ) wurde Oktober 2012 ein MA aus der Abtl. Messebau betriebsbedingt wegen Arbeitsmangel gekündigt. ( mit Abfindung )Nun soll wieder ein neuer MA in dieser Abtl. eingestellt werden ( wieder mehr Arbeit ).Es handelt sich um den gleichen Arbeitsplatz . Muß hier zwischen Kündigung und Neueinstellung eine Wartezeit liegen ?
Erstellt am 31.10.2013 um 07:04 Uhr von Nordisca
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach 2 Stunden, 16 Minuten
392x
angeklickt
Betriebsrat Zur Schulung
Durch den Sturm in den letzten Tagen gab es einige Ausfälle bei den öffentlichen Verkehrsmitteln. Eine Kollegin kam später oder gar nicht zur Arbeit. Kann der AG verlangen, dass Kollegin mit Führerschein, und Auto auf dem Hof, an solchen Tagen von der Bahn zum eigenen PKW wechselt ? Damit sie pünktlich am Arbeitsplatz ist ?
Erstellt am 30.10.2013 um 14:14 Uhr von frostirot
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 6 Minuten
446x
angeklickt
Änderungskündigung und Probezeit Zur Schulung
Hallo liebe Leute, ich hab mal eine Frage zur Änderungskündigung und Probezeit.

ArbG hat ArbN eine Änderungskündigung vorgelegt. ArbN verweigerte wegen schlechterer Bedingungen die Unterschrift und wäre somit nach 3 Monaten Kündigungsfrist gekündigt. Zwischenzeitlich hat derArb G ein verbessertes Angebot vorgelegt da er merkte, Ich brauche den ArbN im Einzelhandelsunternehmen doch und ArbN hat unterschrieben. Nun ist aber im neuen AV eine Probezeit von 6 Monaten verankert. Obwohl ...
Erstellt am 30.10.2013 um 12:35 Uhr von takkus
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
Erste Antwort nach nur 58 Minuten
300x
angeklickt

« Zurück | Weiter »


Es wurden bisher insgesamt 274325 Beiträge geschrieben.
Es haben sich 6710 Benutzer registriert.
Der neueste Benutzer ist mixgeschick.
Die erste Beantwortung eines Beitrags dauert durchschnittlich 22.23 Minuten.
 

Home | Kontakt | Sitemap | Impressum

© W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG. Alle Angaben, Inhalte usw. auf allen Seiten ohne Gewähr.