Herzlich willkommen im W.A.F.-Forum für Betriebsräte

Überstunden Betriebsratsarbeit Zur Schulung
Danke Gironimo.

Natürlich

> fühle mich in meiner beruflichen Entwicklung beschnitten<

Ich habe nie die Möglichkeit, einen "höheren" Posten zu bekommen, trotz meiner Dienstjahre, da ich als BR eben viel BR Arbeit mache. Ich finde das es eine Benachteiligung meiner Person ist und man die BR Arbeit als Grund für eine berufliche Weiterentwicklung vorschiebt. Man kann ja hier nicht von Gleichbehandlung der Mitarbeiter sprechen, auch wenn ich nur TZ bin. ...
Erstellt am 19.10.2012 um 17:19 Uhr von lussil
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach nur 24 Minuten
647x
angeklickt
Vertrauensarbeitszeit Zur Schulung
Bei uns haben einige Mitarbeiter "Vertrauensarbeitszeit"
d.h. sie müssen keine Stechuhr bedienen, ihre Arbeitszeit wird nirgends dokumentiert.
Das es ausnahmlos Mitarbeiter des mittleren Managements sind, arbeiten sie tgl. 10 Stunden und mehr.

Was kann man als BR für diese Mitarbeiter tun?
Uns wurde gesagt, in diesen Fällen hätte der BR kein Recht
Erstellt am 19.10.2012 um 15:40 Uhr von columbus
Beitrag anzeigen oder antworten
8 Antworten
Erste Antwort nach nur 24 Minuten
850x
angeklickt
Vorteile für BRM Zur Schulung
Was ähnliches wie lussil beschäftigt mich auch gerade, nur eben anderst herum:-)

Ich habe heute erfahren das mindestens zwei meiner BR KollegenInnen (darunter ist auch unsere/er BRV) mit Ihrem Abteilungsleiter vereinbart haben das sie, wenn sie mit ihrer BR Arbeit nicht während ihrer normalen Arbeitszeit ...
Erstellt am 18.10.2012 um 21:42 Uhr von harvey
Beitrag anzeigen oder antworten
8 Antworten
Erste Antwort nach nur 34 Minuten
1044x
angeklickt
Überstunden Betriebsratsarbeit Zur Schulung
Hallo,

ich leiste Betriebsratsarbeit, als stellvertretende Vorsitzende und bin im Unternehmen,als Teilzeitkraft ( 83 Std. im Monat ) beschäftigt. Auf Anfrage an meinen Vorgesetzten, auf Erhöhung meiner monatlichen Arbeitsstunden, wurde mir gesagt, das ich eine Stundenerhöhung nicht bekommen kann, da ich Betriebsratsarbeit leiste und meine Stunden für die Betriebsratsarbeit in Freizeit abgelte. Durch die Abgeltung meiner Stunden, bekommt eine Kollegin aus meiner Abteilung mehr S ...
Erstellt am 18.10.2012 um 19:11 Uhr von lussil
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 1 Minuten
684x
angeklickt
BR-Freistellung Zur Schulung
und noch eine Frage. Wir sind 9 BR-Mitglieder und möchten ggf. 2 Mitglieder freistellen lassen. Ist dies möglich, wenn beide je 0,5 Tage freigestellt würden.

Silke
Erstellt am 18.10.2012 um 10:33 Uhr von Silke
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 7 Minuten
592x
angeklickt
Pause (bezahlt) aber es soll weiter gearbeitet werden Zur Schulung
Hallo zusammen :-)
Wir haben ein Problem mit den Pausen und Schichtzeiten bei uns im Betrieb. Es gibt eine 40 Std Woche und wir arbeiten in vielen Bereichen in drei Schichten. Lange Zeit haben wir nur 20 Minuten Pause je Schicht gemacht, was gegen das Arbeitszeitgesetz verstieß. Die Nachtschich ...
Erstellt am 16.10.2012 um 20:20 Uhr von Schlipper
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach nur 23 Minuten
1200x
angeklickt
Arbeitszeit ändern Zur Schulung
Hallo zusammen!
Ich bin neu in diesem Forum! Unser BR ist seit dem 1.9.2012 im Amt.

Meine frage lautet:
Kann man bereits bestehende Dienstzeiten im nachhinein einfach ändern?

Zu Erklärung: Ich arbeite in einem Krankenhaus. In unserer Abteilung sind inzwischen
(nachdem unser Vorgesetzter sich mehr und mehr auf Teilzeitbeschäftigte versteift)
34 verschiedene Dienstzeiten angelegt worden um den Bedarf an Personal über 24std
aufrecht ...
Erstellt am 16.10.2012 um 19:17 Uhr von danielw
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 11 Minuten
669x
angeklickt
Frage zu einer BV Arbeitszeit Zur Schulung
Hallo Kollegen/innen,

wir haben vor einigen Monaten eine BV zur Arbeitszeit unterschrieben. Vor ein paar Wochen meinte ein BRM das dort mindestens zwei Punkte drinne stehen die gegen das ...
Erstellt am 16.10.2012 um 17:25 Uhr von Beunruhigte
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 36 Minuten
1282x
angeklickt
Teilzeitbefristungsgesetz Zur Schulung
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir haben folgendes Problem:
Eine Kollegin war vom 01.03.11 bis 31.08.11 ohne Sachgrund befristet, dann vom 01.09.bis 09.11.11 zu Hause, dann wieder ohne Sachgrund vom 10.11.11 bis 30.11.12 befristet und jetzt soll sie nochmals vom 01.12.12 bis 30.11.13 ohne Sachgrund befristet werden.
Normalerweise ist sie doch schon bei der 2. Befristung in ein unbefristetes AV übergegangen, weil es sich ja nicht um eine Verlängerung(wie im § 14 TzBe ...
Erstellt am 16.10.2012 um 12:01 Uhr von GuidoW
Beitrag anzeigen oder antworten
10 Antworten
Erste Antwort nach nur 9 Minuten
879x
angeklickt
AG schreibt verwirrenden Zusatz in eine Vertragsergänzung Zur Schulung
Hallo BR-Kollegen,
ich hätte eine Frage wegen einem TZ-Arbeit.
Ich habe meine Arbeitszeit von 40 auf 30 Std./Wo. gesenkt. Geeinigt haben wir uns auf 6 Std./Tag fünf mal die Woche (Mo.-Fr.). Bezüglich der Arbeitszeit hat der AG in der Zusatzvertrag zum Arbeitsvertrag nun folgendes hineingesch ...
Erstellt am 16.10.2012 um 08:28 Uhr von Gustl
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach nur 56 Minuten
672x
angeklickt
Urlaubsstaffelung nach dem Alter Zur Schulung
Moin BR`s,
wir wollen einen Aushang zum Gerichtsurteil, welches die Urlaubsstaffelung nach dem Alter für rechtswiedrig hält, machen. Unsere GF sagt, wir brauchen das nicht, da wir nicht an den Tarifvertrag gebunden sind. Da aber das Gericht dieses Urteil mit dem AGG begründet, halten wir es für richtig, das es auch bei uns gilt, und die MA unter 40 bzw 3 ...
Erstellt am 15.10.2012 um 13:45 Uhr von verBRecher
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 34 Minuten
827x
angeklickt
Samstagsarbeit Zur Schulung
Hallo
Wir haben Überstunden an den nächsten 5 samstagen zugestimmt. Nun kommt aber ein Kollege und meint weil erdie kommende Woche urlaub hat, nicht arbeiten zu müssen.
Nun meine Frage, da es ja angeordnete Überstunden sind und der Betriebsrat den Überstunden zugestimmt hat, kann der Kollege am samstag einfach der arbeit fernbleiben?
Erstellt am 15.10.2012 um 09:43 Uhr von Olliver
Beitrag anzeigen oder antworten
10 Antworten
Erste Antwort nach nur 19 Minuten
1244x
angeklickt
Urlaub nach Hamburger Modell Zur Schulung
Hallo.
Wir haben einen Kollegen (Vollzeit) der nach 10Monaten krank, nun mit dem Hamburger Modell in den kommenden 4Wochen arbeitet. Danach soll er (lt.Chef) seinen Resturlaub von 7Wochen. Gleich im Anschluss vom Hamb.Modell.
Meine Frage:
Ist das rechtens? Muss er diesen nehmen, auch wenn er eigentlich nicht will. Kann er sich davon einen teil ausbezahlen lassen?
Bin für Tipps und Ratschläge sehr dankbar.
MfG
Rebekka
Erstellt am 14.10.2012 um 13:44 Uhr von Bekki
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 39 Minuten
995x
angeklickt
BR-Sitzungszeit Zur Schulung
Hallo!
Wir sind ein 5-köpfiger Betriebsrat. Unsere Vorsitzende hatte eine Einladung geschickt, wonach ein BR-Mitglied ausgeschieden ist und das ERsatzmitglied wurde "eingeführt". In der Einladung hat sie die Zeit von 1 Stunde angegeben.
Wir sind ein Callcenter. Während der Sitzung, es war später als 1 Stu ...
Erstellt am 13.10.2012 um 12:54 Uhr von stefaniewolf
Beitrag anzeigen oder antworten
15 Antworten
Erste Antwort nach nur 19 Minuten
1471x
angeklickt
Arbeitszeitkonto Zur Schulung
Hallo bei uns im Betrieb (125 MA) gibt es eine BV - Zeitkonto . Regelarbeitszeit 36 Std. Gearbeitet werden 40 Std , also 4 Std aufs Zeitkonto.Gedeckelt bei 72 Std füraAuftragsschwache Zeiten.Vorgesehen ist auch das dieses Konto bis 72 Minusstunden belastet werden kann . Ist das so ok? Darf das so sein oder kollediert das mit der Beschäftigungspflicht des AG ? Durfte der damalige BR das so beschließen ?
Erstellt am 12.10.2012 um 06:48 Uhr von Nordisca
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach 2 Stunden, 40 Minuten
600x
angeklickt
Betriebsrat verhindert Reduzierung der Arbeitszeit zur Kinderbetreuung Zur Schulung
Liebes Forum, ich habe eine dringende Frage:

Meine Frau arbeitet seit 1993 in einem Berliner Krankenhaus als Krankenschwester auf der Intensivstation. Anfangs mit einer vollen Stelle, seit unsere Tochter vor 5 Jahren geboren wurde mit einer 50 % Stelle. Im Juli 2011 wurde unser zweites Kind, ein Sohn, geboren. Meine Frau nahm 14 Monate Elternzeit und hat zum 1. Septe ...
Erstellt am 11.10.2012 um 20:50 Uhr von paulgaul
Beitrag anzeigen oder antworten
9 Antworten
Erste Antwort nach nur 33 Minuten
987x
angeklickt
Pausen oder stress Zur Schulung
Pausen sind meine Recht?? oder.
nach §ArbZG muss ich meine pause laut vorarbeiter an der maschine machen dass bedeutet immer im auge so ich angreifen soll manchmal habe ich gar keine pause und unter der folgener pargraph ich muss ins keller raum pause machen ist mir recht oder ( § 6 Abs .3. ...
Erstellt am 11.10.2012 um 20:32 Uhr von lofty
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 35 Minuten
812x
angeklickt
Änderung der Arbeitszeit durch BR Zur Schulung
Hallo Wissende,

das der BR ein Mitbestimmungsrecht hat, wenn der AG die Arbeitszeit verändern will ist ja klar. Wie aber ist die Vorgehensweise, wenn der BR die Arbeitszeit verändern will?
Hintergrund: Wir (Baugewerbe) haben entsprechend den Lichtverhältnissen im Sommer und Winter un ...
Erstellt am 11.10.2012 um 14:24 Uhr von Quincunx
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach nur 15 Minuten
658x
angeklickt
Urlaub für Sonntagsarbeit Zur Schulung
Hallo, bin grad etwas verunsichert und Bitte um Hilfe.
Darf ein Arbeitgeber im Rahmen eines wiederkehrenden Schichtsystems mit Wochenenddiensten also die erste Woche 5 Werktage, dann die folgende Woche Samstag und Sonntagarbeit, usw. den entsprechend zu arbeitenden Sonntag als Urlaubstag berechnen oder wäre das ein Verstoß gegenüber dem Arbeitszeitgesetz. Mein Fall bezieht ...
Erstellt am 11.10.2012 um 10:29 Uhr von lippe
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach nur 18 Minuten
712x
angeklickt
BV Urlaub, die xte Zur Schulung
Hallo,
bei uns gibt es jedes Jahr das Problem mit zwei BVen.
Eine BV regelt die 8 Brückentage, die wir haben. Die Zeit wird grundsätzlich von den Kolleginnen und Kollegen vorgeholt. Bis auf noch nicht mal eine Handvoll Kolleginnen mit Teilzeit. Sie sind ni ...
Erstellt am 11.10.2012 um 09:31 Uhr von BVUrlaub
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 18 Minuten
993x
angeklickt

« Zurück | Weiter »


Es wurden bisher insgesamt 298467 Beiträge geschrieben.
Es haben sich 7152 Benutzer registriert.
Der neueste Benutzer ist Marvel.
Die erste Beantwortung eines Beitrags dauert durchschnittlich 25.11 Minuten.
 

Home | Kontakt | Sitemap | Impressum

© W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG. Alle Angaben, Inhalte usw. auf allen Seiten ohne Gewähr.