Herzlich willkommen im W.A.F.-Forum für Betriebsräte

Zwangsurlaub Zur Schulung
Hallo zusammen,
bei uns soll demnächst (zwischen Weihnachten und Neujahr sowie im Januar 2012) Urlaub gemacht werden wegen schlechter Auftragslage. Nun sind wir im Gremium am suchen ob das die GL so einfach anordnen kann. Bei uns ist schon im Sommer 3 Wochen die Firma geschlossen(Betriebsferien) , im Urlaubsgesetz sowie im Netz nach Googeln konnte ...
Erstellt am 19.10.2011 um 09:13 Uhr von container
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach nur 8 Minuten
675x
angeklickt
Von Krank in Uraub - ist das möglich? Zur Schulung
Hallo

Ist es möglich direkt nach einer Krankmeldung nahtlos in den Urlaub zu gehen oder muß man dazwischen einen Tag arbeiten.? Gibt es dazu ei Gesetz wo dies geregelt ist?

Gruß Bine
Erstellt am 18.10.2011 um 17:36 Uhr von bineb
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
Erste Antwort nach nur 58 Minuten
679x
angeklickt
Belegschaftsversammlung-Arbeitszeit? Zur Schulung
Unser Arbeitgeber lädt zu einer Belegschaftsversammlung, die eine Informationsveranstaltung sein soll, ein.
Ist das Arbeitszeit? Gehört auch hier die Wegezeit zur Vergütung dazu?
Erstellt am 18.10.2011 um 15:43 Uhr von Kristina
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
Erste Antwort nach nur 21 Minuten
1800x
angeklickt
Aufforderung des Arbeitgebers über 10 Stunden hinaus zu arbeiten. Zur Schulung
Keine Regelung im TV oder BV, kein Notfall, einzig die Pflicht in einer 5 tagewoche 40 Stunden Arbeitszeit zu erbringen. Kann der Arbeitgeber Kündigen wenn ich mich weigere über 10 Stunden zu arbeiten? Auch meinen Arbeitsplatz trotz Aufforderung des AG verlasse.
Erstellt am 18.10.2011 um 09:41 Uhr von Lernender
Beitrag anzeigen oder antworten
25 Antworten
Erste Antwort nach nur 14 Minuten
2604x
angeklickt
Urlaub nicht gewährt Zur Schulung
Hallo Forenmitglieder, hier eine Frage mit der bitte um eure Hilfe.

Ein Kollege bekommt einen Anruf von der Ehefrau, die ihm mitteilt, das zuhause ein Wasserrohrbruch geschehen ist. Der Kollege verlässt die Arbeit um nach Hause zu fahren um den Wasserrohrbruch in den Griff zu bekommen. Das war am Freitag. Als der Kollege noch am Freitag in der Personalabteilung anruft, wird er vom Chef verdonnert eine schriftliche Stellungnahme abzugeben, warum er am Freitag den Betrieb verlassen ...
Erstellt am 17.10.2011 um 22:22 Uhr von Alischaa
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 32 Minuten
768x
angeklickt
Schichtarbeit Zur Schulung
wie verhalte ich mich, als BR, wenn die GF schichtdienst einführen will.. Zumal eine BV über die Arbeitszeit besteht.. muss auch noch eine BV gemacht werden über die Schichtarbeit.
Erstellt am 16.10.2011 um 11:23 Uhr von rwalter
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach 2 Stunden, 6 Minuten
585x
angeklickt
BV Wechselschichturlaub Zur Schulung
Wir haben bei uns im haus eine BV Wechselschichturlaub.Wennman im regelmäßigen wechsel Tag und Nachtschicht hat (6Nächteim Quartal)bekommt man Vierteljährlich einen Tag Zusatzurlaub. Nun meine Frage reicht dann nur Früh und Nachtdienst weil es steht ja geschrieben der wechsel zwischen Tag und Nachtdienst und nicht noch unterschieden zwischen Früh und Spät??
Erstellt am 15.10.2011 um 22:42 Uhr von Rafael
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 37 Minuten
527x
angeklickt
Geltend machen von Überstunden Zur Schulung
Liebe Mitkämpfer, wir haben einige ambulante Pflegedienste in der Firma. In diesem Bereich entstehen regelmäßig Überstunden. Im häuslichen Bereich lässt sich nun mal nicht jede Minute planen. Diese Stunden sind auch nicht direkt angeordnet, sondern werden bis jetzt stillschweigend geduldet. Im Internet habe ich gelesen das der Arbeitnehmer in der Beweispflicht ist. Wer kann mir dazu Tipps geben. Gibt es Material/Formulare womit man diese Stunden richtig geltend macht?
Erstellt am 14.10.2011 um 11:19 Uhr von Ingmar
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach nur 32 Minuten
624x
angeklickt
Zeiterfassung II Zur Schulung
Kölner schrieb: "@DrUmnadrochit
Du musst eine Glaskugel haben um zu solchen Aussagen zu kommen. Glückwunsch.
Je nach Lage der Dinge kann dem so sein wie Du vorgerechnet hast, muss aber nicht so sein - jedenfalls dann nicht, wenn bisher nur zu Ungunsten des AN die 15 Minuten-Regelung Anwendung fand."

Du denkst also an eine Regelung auf Grund derer der Arbeitgeber weniger Entgelt zahlen darf, als er einzel- (und ...
Erstellt am 13.10.2011 um 13:32 Uhr von DrUmnadrochit
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 29 Minuten
731x
angeklickt
Ab wann kann von Teilzeitbeschäftigung gesprochen werden, wann ist es Vollzeit Zur Schulung
Hallo zusammen,

in unserem Betrieb gibt es leider noch keinen BR, an den ich mich wenden könnte. Meine Frage wäre, ab wann kann man von einem Teilzeitbeschäftigungsverhältnis ausgehen und wann von einem Vollzeitbeschäftigungsverhältnis?

Laut TzBfG Abs.1 Satz 2 heißt es sinngemäß, dass die durchschnittliche Jahresarbeits ...
Erstellt am 13.10.2011 um 09:16 Uhr von sprotte
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach nur 20 Minuten
682x
angeklickt
Betriebsurlaub zu spät angekündigt Zur Schulung
Die Mitarbeiter mussten im Januar ihre Urlaubsplanung für das ganze Jahr abgeben. Jetzt gab die Firmenleitung Betriebsurlaub "zwischen den Jahren" bekannt. Bei einigen Leuten ist der Urlaub bis dahin aufgebraucht. Ist es überhaupt zulässig, Betriebsferien so spät bekannt zu geben? Was passiert mit den Leuten, die keinen Resturlaub bis dahin mehr haben?
Erstellt am 12.10.2011 um 13:59 Uhr von ludmilla
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 7 Minuten
762x
angeklickt
Zeiterfassung Zur Schulung
Wer kennt sich mit Zeiterfassung aus ? Wir haben eine neue bekommen und sind dabei eine BV zu erstellen. Die alte 15 Minuten-Regelung wird umgestellt auf 5 Minuten.
Leider kenne ich mich nicht so gut mit diesem Thema aus.
Passend dazu kommt noch ein Formular Arztbesuche, was sehr Fragwürdig ist, aber verlangt wird. (Termin ist zu keinem anderen Zeitpunkt möglich).
Erstellt am 12.10.2011 um 13:29 Uhr von geheim
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 43 Minuten
637x
angeklickt
Rufbereitschaftsdienst Zur Schulung
Hallo zusammen!!!

Meine Frage:

Ein Mitarbeitere hat von 8 Uhr-16 Uhr Dienst und anschliessend Rufbereitschaft bis zum nächsten Morgen.
Ab 8 Uhr hat er wieder normal Dienst.
Der Mitarbeiter muss aber von 23 Uhr-0 Uhr in den Betrieb da er im Rufbereitschafts Dienst gebraucht wird.
Darf er am nächsten Tag normal seinen Dienst antreten?
Stichwort \\\"Ruhezeiten\\\"

Danke für Eure Antworten!
Erstellt am 11.10.2011 um 10:37 Uhr von aragon
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach nur 44 Minuten
591x
angeklickt
Urlaubssperre Zur Schulung
Hallo liebes Forum,
in unserer Firma wurde für eine Abteilung in der vergangenen Woche für den Monat Dezember eine Urlaubssperre verhängt.
Die noch vorhandenen Urlaubstage müssen bis dort hin genommen werden und dürfen nicht in das nächste Jahr übertragen werden.
Mit uns vom BR wurde nicht gesprochen. Wie verhalten wir uns jetzt?
Wir haben doch in diesem Fall ein Mitspracherecht, oder nicht?
Danke im Voraus für Eure Antworten und allen einen schönen Tag.
Erstellt am 10.10.2011 um 08:55 Uhr von Hetti
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 23 Minuten
845x
angeklickt
Unbezahlte Überstunden Zur Schulung
Hallo,
darf ein AG unbezahlte Überstunden verlangen, auch wenn das im Arbeitsvertrag steht?
Ist das Überhaupt erlaubt?
Erstellt am 09.10.2011 um 14:41 Uhr von Kami.West
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 0 Minuten
767x
angeklickt
Dienstplan Zur Schulung
Hallo ihr lieben,

wir sind eine Altenpflegebetrieb und wollte mal ob der BR auch die Dienstpläne kontrollieren muss? bei uns ist das so da schreib die WBL immer die Dienstpläne und Die PDL kontrolliert sie und es kommt immer zu fehler die Nicht geändert werden?

Hat der BR ein Recht sie zu kontrollieren und ...
Erstellt am 09.10.2011 um 11:34 Uhr von Toninoel
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 5 Minuten
1188x
angeklickt
Splitting Teilfreistellung Zur Schulung
Guten Abend,
ist es möglich, das man ein vollfreigestelltes BR-Mitglied auf Teilfreigestellt umstellt, um so einem weiteren bisher nicht freigestelltem BR-Mitglied auch auf Teilfreistellung umwandelt?
Also zwei BR-Mitglieder teilen sich eine Freistellung 50/50.
Erstellt am 08.10.2011 um 19:57 Uhr von Deputy
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 6 Minuten
628x
angeklickt
Arbeitsbereitschaft im Nachtdienst Zur Schulung
Es geht um die Pausenregelung in einem Pflegeheim mit 83 Bewohnern. In der Nacht müssen 2 Pflegekräfte im Dienst sein, davon muß eine eine Pflegefachkraft sein. Vom Arbeitgeber werden 45 Minuten als Pause abgezogen, die in der Nacht 3x zu jeweils 15 Min. von jeder Kraft zu unterschiedlichen Zeiten genommen werden soll. Fakt ist aber, dass keiner in seiner Pause machen kann, was er machen möchte, er muss immer für den anderen zu erreichen sein, gerade die Pflegefachkraft hat in der Nacht alle Ent ...
Erstellt am 06.10.2011 um 22:06 Uhr von Katisa
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach nur 26 Minuten
787x
angeklickt
Angeordnete Pause bei weniger als 6 Stunden Arbeitszeit Zur Schulung
Darf ein Arbeitgeber bei einer Arbeitszeit von unter 6h eine Pause einplanen, die gerade in Pflegeberufen von Angestellten nicht eingehalten wird? Kann der Arbeitnehmer den Wunsch äußern, dass er diese Pause nicht machen möchte und somit eine halbe Stunde früher zu Hause ist?
Erstellt am 06.10.2011 um 21:14 Uhr von Katisa
Beitrag anzeigen oder antworten
22 Antworten
Erste Antwort nach nur 5 Minuten
1793x
angeklickt
Arbeit an Sonn- und Feiertagen Zur Schulung
Hallo zusammen,
dürfen wir als Betriebsrat eine Betriebsvereinbarung über die Arbeit an Sonn- und Feiertagen aushandeln.

Hintergrund ist der das die Arbeit nicht geschafft wird wenn Sonn- und Feiertage dazwischen sind. Die Firma kann dadurch einen erheblichen Schaden haben. Die 5 Tage über das Amt für ...
Erstellt am 05.10.2011 um 13:15 Uhr von Tester
Beitrag anzeigen oder antworten
8 Antworten
Erste Antwort nach nur 12 Minuten
1506x
angeklickt

« Zurück | Weiter »


Es wurden bisher insgesamt 279277 Beiträge geschrieben.
Es haben sich 6806 Benutzer registriert.
Der neueste Benutzer ist Tschoi.
Die erste Beantwortung eines Beitrags dauert durchschnittlich 23.47 Minuten.
 

Home | Kontakt | Sitemap | Impressum

© W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG. Alle Angaben, Inhalte usw. auf allen Seiten ohne Gewähr.