Herzlich willkommen im W.A.F.-Forum für Betriebsräte

Arbeitszeit Zur Schulung
Darf die wöchentliche AZ über eine BV geregelt werden?
In den Arbeitsverträgen sind 40Std. geregelt,diese sollen jetzt in einer BV auf 35Std. gekürzt werden.Hier ist der richtige Weg doch eine Änderungskündigung,oder?Wie seht Ihr das?Danke für Eure Antworten!Gruß Rocce
Erstellt am 02.05.2012 um 11:04 Uhr von Rocce
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 2 Minuten
636x
angeklickt
Verarscht vom BR Zur Schulung
Hallo, bei uns im Betrieb wurden einfach so Schichtsysteme geändert oder verschoben. Abgenickt vom BR. aber ohne vorher mal die Kollegen zu fragen. Demokratie und Sozial werden doch immer so gepriesen !! Nur nicht angewandt. Geht das alles so ? Angeblich Anweisung vom Geschäftsführer und der Berufsgenossenschaft....dann müßte es doch für alle Abteilungen zutreffen und nicht nur für eine Abtlg. 80 % der Mitarbeiter wollen so nicht gehen, da wurde Ihnen geantwortet, \"dann kannst du gehen\" Tja we ...
Erstellt am 01.05.2012 um 22:16 Uhr von ranko
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 18 Minuten
978x
angeklickt
Schlechte Behandlung der Mitarbeiter Zur Schulung
Hallo,

Ich arbeite 330 Stunden im Monat, das sind 12 Stunden pro Tag mit einer Stunde Pause (Montag bis Sonntag) das ist ohne Überstunden (normaler Arbeitstag).

Feiertage wie Samstatage und Sonntage sind bei mir wie jeder andere Arbeitstag für den ich kein Urlaub gutgeschrieben bekomme.
Die Mitarbeiter bekommen vom Arbeitgeber keine Mahlzeiten und Getränke, was ziemlich anstrengend ist, da wir draußen arbeiten und es im v.a. im Sommer heiß ist.
Als wir ...
Erstellt am 01.05.2012 um 20:47 Uhr von zulugula
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach 2 Stunden, 50 Minuten
1696x
angeklickt
Toiletebesuch in der Arbz. Zur Schulung
Hallo,unsere arbeitgeber will uns verbiten zu zweit aus der grupe auf toilete zu geehen aber unsere brv.unterschtizt das.hat er recht,oder ist er auf der seite der arbeitgeber.danke
Erstellt am 01.05.2012 um 19:27 Uhr von nislika
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 7 Minuten
1444x
angeklickt
Genehmigung der Dienstpläne Zur Schulung
Hallo liebe Mitstreiter,
vielen Dank für die Antworten, haben uns 'ne ganze Ecke weitergebracht
Erstellt am 01.05.2012 um 15:27 Uhr von Löschi
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
Erste Antwort nach 140 Stunden, 1 Minuten
589x
angeklickt
Überstunden Zur Schulung
Hallo zusammen,

Kurze Frage: Sicherheitsbeauftragte bekommen von unserer Sicherheitsfachkraft eine Schulung. Diese fängt in der normalen Arbeitzeit an geht aber über deren Ende hinaus.
Muss der Arbeitgeber diese Mehrarbeit bezahlen mit Mehrarbeitszuschlägen?
Wir haben einen Haustarifvertrag in Anlehnung an IGM- Tarif.
Erstellt am 26.04.2012 um 14:50 Uhr von Koebes
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 19 Minuten
650x
angeklickt
Ende der Elternzeit Zur Schulung
Hallo,

folgender Fall eine Mitarbeiterin vereinbart nach der Elternzeit eine 3 Tage Woche statt 5 Tage Woche 40 Stunden.
Nach 2 Monaten Auftragseinbruch Sie verzichtet auf den 3 Tag arbeitet nur noch 2 Tage in der Woche.
Nun nach dem Ende der ...
Erstellt am 26.04.2012 um 07:35 Uhr von VFBJN
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 51 Minuten
618x
angeklickt
Abmelden beim Chef Zur Schulung
Hallo,
da ein MA sich während der Arbeitszeit sehr oft vom Arbeitsplatz für längere Zeit (30min+) entfernt und der Chef nicht weiß wo er ist soll dieser sich jetzt wenn er länger wie 20min nicht am Platz ist abmelden. Geht oder geht nicht ?
Erstellt am 25.04.2012 um 12:12 Uhr von dabua
Beitrag anzeigen oder antworten
11 Antworten
Erste Antwort nach nur 25 Minuten
1986x
angeklickt
Stundenzettel für BR ? Zur Schulung
muss ein teilfreigestellter BR seine stunden dokumentieren?
Erstellt am 24.04.2012 um 19:14 Uhr von Pinkpanther
Beitrag anzeigen oder antworten
11 Antworten
Erste Antwort nach nur 21 Minuten
2095x
angeklickt
Lebensarbeitszeit Zur Schulung
eine Mitarbeiterin hat mit dem Arbeitgeber ein Lebensarbeitszeitvertrag vereinbart, jetzt gibt es nur noch Ärger, weil es mit den Stunden wie sie eingetragen werden diverenzen gibt,
in dem Vertrag steht:
ihre vertragliche Arbeitszeit wird ab dem .... auf 26,25 Stunden/Woche bzw. 114,19 Stunden/Monat reduziert. Ihre monatliche Vergütung beträgt ab dem Zeitpunkt .... ihre Anwesenheitheits ...
Erstellt am 24.04.2012 um 07:31 Uhr von lolli
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
Erste Antwort nach nur 9 Minuten
614x
angeklickt
Verstösse gegen Arbeitszeitverordnung Zur Schulung
Hallo,ich bin BR-Mitglied in einem Theater in Düsseldorf.Seit nunmehr 2 Jahren,werden in unserem Haus Überstunden gefahren,die mittlerweile in den Illegalen Bereich hinein gehen.Unsere beiden Betriebsratsvorsitzenden genehmigen nahezu jeden Dienstplan jenseits von gut und Böse,da sie unserer Theaterleitung sehr wohlwollend gegenüber stehen (Duz-Brüder).Nennen sie mir bitte Adressen bei denen ich Notfalls auch anonym ...
Erstellt am 22.04.2012 um 19:22 Uhr von Hartmut
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach nur 24 Minuten
850x
angeklickt
Urlaubsregelung Zur Schulung
wie seht ihr das?
Grundlegend arbeiten wir im Wechselschichtsystem, also auch an Wochenenden und Feiertagen. Wir sind einem TV angeglichen, der zur Urlaubsberechnung eine 5 Tage Wo. zu grunde legt. Bislang sind wir Freitag aus dem Dienst gekommen, hatten die Wo.enden davor und am Ende auch frei. Nun möchte unser AG, daß wenn die Kollegen eine Woche Urlaub genommen haben, schon am Sonntag oder gar schon am Samstag des letzten Wo.ende ihren Dienst aufnehmen sollen.
Was sollten wir h ...
Erstellt am 21.04.2012 um 21:35 Uhr von Frodo
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach nur 3 Minuten
686x
angeklickt
Gleitzeit oder Viertelstundenregelung Zur Schulung
Gleitzeit mit Kernzeit 9h-16h / 40Std.Woche
- ist es erlaubt parallel mit der Viertelstundenregelung abzurechnen ?
- wird z.bsp. 1Min nach 8 angestochen, wird aufgerundet auf 8.15h
Meines Wissens nach, ist das nur bei festen Arbeitszeiten zulässig.
Entweder - Oder
Erstellt am 21.04.2012 um 20:22 Uhr von Blumenfrau
Beitrag anzeigen oder antworten
8 Antworten
Erste Antwort nach nur 17 Minuten
1235x
angeklickt
Überstunden gestrichen Zur Schulung
Hallo,
darf ein AG (ohne Wissen des MA) Zeitsaldenlisten negativ für dem MA verändern?
Zeiterfassungssystem-Überschrittene Zeit (laut Dienstplan) negativ für den MA gestrichen.
Erstellt am 21.04.2012 um 19:49 Uhr von annielicht
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 9 Minuten
616x
angeklickt
Definition des § 3 ArbZG und ein Beschluss des Länderausschusses der dagegen hält? Zur Schulung
Kann mir vielleicht hier bitte jemand erklären, wie der Werktag nun wirklich difiniert wird, der im § 3 ArbZG steht? Ich blicke nämlich im Erfurter Kommentar ( 2012 ) nicht wirklich durch, dort heißt es auf der einen Seit ...
Erstellt am 21.04.2012 um 15:29 Uhr von MichelKlein
Beitrag anzeigen oder antworten
19 Antworten
Erste Antwort nach nur 54 Minuten
3141x
angeklickt
Ablehnung des Betriebsrates von Überstundenantrag Zur Schulung
Hallo,
Wir sind zur Zeit sehr unter Druck. Ist es einem Betriebsrat erlaubt einen Überstundenantrag
aus Formfehlern abzulehnen und somit dem Arbeitnehmer die Vergütung der geleisteten Stunden zu verweigern? Hat seine Ablehnung Rechtskraft?
Erstellt am 20.04.2012 um 19:53 Uhr von Andreasdreizehn
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach nur 23 Minuten
1156x
angeklickt
Muss AN seine Urlaubsadresse bei Erkrankung im Urlaub dem AG mitteilen? Zur Schulung
Hallo. Wir haben zusammen mit GF ein Info-Blatt für die MA zum Thema Rechte und Pflichten bei Krankheit erstellt. GF will folgenden Absatz drin haben:

"Befindet sich der Arbeitnehmer zu Beginn Erkrankung im Ausland, unterliegt er einer verstärkten Mitteilungspflicht.
Der Arbeitgeber muss über die voraussichtliche Dauer der Krankheit und die Adresse des Aufenthaltsortes informiert werden. Die Kosten der Übermittlung werden vom Arbeitgeber übernommen.
Wie bei einer Erk ...
Erstellt am 20.04.2012 um 09:30 Uhr von seesee
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 12 Minuten
589x
angeklickt
Wie viel Zeit darf sich der Chef für die Genehmigung des Urlaubs lassen? Zur Schulung
Hallo liebe BR Kollegen,
vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen.
Ein Kollege von uns hat im Dez. 2011 seinen Urlaubsantrag für 2012 abgegeben. Jetzt hat er die Genehmigung des Urlaubes mit der März Abrechnung im April bekommen.
Der Urlaub wurde jetzt einfach ohne nachfrage jeweils im Sommer und Herbst um eine Woche verschoben.Der Kollege hat natürlich jetzt schon gebucht und unser Chef sagt jetzt das wäre sein Problem.
- Wie lange darf der Chef sich Zeit lassen(bestimm ...
Erstellt am 19.04.2012 um 20:34 Uhr von idref
Beitrag anzeigen oder antworten
14 Antworten
Erste Antwort nach nur 16 Minuten
1773x
angeklickt
Überstunden Zur Schulung
Eine Kollegin hat mich in meiner Eigenschaft als BR um Hilfe gebeten.
Sie hat seit November 60 Überstunden angesammelt, die im time-management-system auch dokumentiert sind. Nun hat ihre Abteilungsleiterin sie informiert, dass 1/3 dieser Zeit für die Morgenbesprechung angefallen ist, die aber ihrer Ansicht nach nicht Arbeitszeit sondern "Freizeit" oder " ...
Erstellt am 19.04.2012 um 18:46 Uhr von karoga
Beitrag anzeigen oder antworten
8 Antworten
Erste Antwort nach nur 31 Minuten
1201x
angeklickt
Unter welchen Voraussetzungen darf ein Vorgesetzter seine Mitarbeiter früher nach Hause schicken? Zur Schulung
Hallo. Unter welchen Voraussetzungen darf ein Vorgesetzter seine Mitarbeiter vor Arbeitszeitende nach Hause schicken? Wir haben eine BV zur Arbeitszeit, in der Kern- und Rahmenarbeitszeiten vereinbart sind. Es ist dort nicht geregelt, unter welchen Voraussetzungen ein Mitarbeiter früher nach Hause geschickt werden kann, ...
Erstellt am 19.04.2012 um 12:09 Uhr von seesee
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach nur 55 Minuten
1387x
angeklickt

« Zurück | Weiter »


Es wurden bisher insgesamt 290366 Beiträge geschrieben.
Es haben sich 7031 Benutzer registriert.
Der neueste Benutzer ist Unfassbar.
Die erste Beantwortung eines Beitrags dauert durchschnittlich 17.82 Minuten.
 

Home | Kontakt | Sitemap | Impressum

© W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG. Alle Angaben, Inhalte usw. auf allen Seiten ohne Gewähr.