Herzlich willkommen im W.A.F.-Forum für Betriebsräte

Während der Urlaub Mehrarbeit Zur Schulung
Moin moin.
Ich habe eine Frage bezüglich Arbeitszeitgesetz: ist es erlaubt während der Urlaub Mehrarbeit zu leisten?
Der Fall: ein MA bzw. Vorgesetzter hat 3 Wochen Urlaub beantragt. Er erscheint am Wochenende und leistet Überstunden, was auch ausbezahlt bekommt. Am Montag befindet er sich wieder im Urlaub.
Wie wäre es, wenn er in der Woche (ohne Leisten der ...
Erstellt am 12.12.2013 um 07:28 Uhr von mamoulian
Beitrag anzeigen oder antworten
8 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 1 Minuten
847x
angeklickt
Beginn und Ende der Arbeitszeit Zur Schulung
Hallo wie kann ich als Arbeitnehmer tun wie sollte der BR vor gehen?
Im Tv steht der Beginn und das ende der Arbeitszeit ist der Arbeitsort. Unser AG sagt dass ist die Baustelle. Wir müssen aber in die Firma um unsere Schutzausrüstung anzuziehen und unser Arbeitsmaterial zu holen.
Muss der AG ab da einen Dienstwagen stellen und beginnt ab da nicht meine ...
Erstellt am 11.12.2013 um 15:50 Uhr von Ölsardine
Beitrag anzeigen oder antworten
10 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 9 Minuten
737x
angeklickt
Freiwillige Überstunden Zur Schulung
Hallo,
wir vom BR haben Überstunden abgelehnt.
Jetzt kommt´s, die Betriebsleitung hat die MA gefragt, ob sie Überstrunden freiwillig machen, nachdem die MA unter Druck, das heisst, Kunden würden abspringen usw.
Was können wir machen??
Im Februar wurden 25 MA mit Aufhebungsverträgen geködert.
Die MA haben eigentlich nur Angst, darum machen sie auch die Überst.
Ich denke die MA fallen uns in den Rücken mit dieser Zusage.
Erstellt am 10.12.2013 um 21:34 Uhr von Romanum
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach nur 57 Minuten
681x
angeklickt
Probleme mit Urlaubs BV
Hallo, ich hab eine Frage zur Urlaubs- BV. Wir haben eine vereinbart wo vermerkt ist, wieviele Mitarbeiter aus der gesamten Firma zur gleichen Zeit in Urlaub gehen können. Es ist so, dass die Mütter in den Ferien berücksichtigt werden. Da nächstes Jahr die Schulferien in Hessen sehr spät sind, gibt es Probleme mit der Anzahl der MA, die in Urlaub dürfen. Da in der Sommerzeit nicht genug Platz ist für alle. Jetzt hab ...
Erstellt am 10.12.2013 um 18:57 Uhr von Sissi
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach nur 5 Minuten
728x
angeklickt
Azubi am heilig Abend Zur Schulung
Muss ein Azubi / Praktikant an heilig Abend arbeiten ????
Erstellt am 04.12.2013 um 23:43 Uhr von HamBr
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach nur 47 Minuten
733x
angeklickt
Wertstromanalyse Zur Schulung
Hallo,

Bei uns im Unternehmen soll eine sogenannte Wertstranalyse durchgeführt werden. Diese sieht wie folgt aus. Es wird minutengenau der Arbeitsprozess dokumentiert um im Nachhinein zeigen zu können wo rationalisierungspotenzial herrscht. Wir haben als BR dem ganzen erstmal eine Unterlassung vorgeschoben weil die GF mit dieser Maßnahme einfach begonnen hat. Wir sind nämlich der Ansicht das wir hier voll in der ...
Erstellt am 04.12.2013 um 19:25 Uhr von Autsch
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach 13 Stunden, 38 Minuten
1332x
angeklickt
Ist aufsuchen des Betriebsrates in der Freizeit, als Arbeitszeit zu werten/Überstunde? Zur Schulung
Hallo Kolleginnen und Kollegen
Unsere Hauptnachtwachen sind heute nach Absprache mit uns als Gremium, zu einem dafür angesetzten TOP, in die turnusmäßige Sitzung gekommen. ( 14:00 - 16:00 Uhr ) Danach haben sie die ...
Erstellt am 04.12.2013 um 19:06 Uhr von Schlumpfie
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach 14 Stunden, 30 Minuten
738x
angeklickt
Zwangsurlaub bei Firmenumzug Zur Schulung
Hallo Forum,

ich bin Betriebsrat in einem mittleren Unternehmen (50 Mitarbeiter) und im nächsten Jahr steht im Februar ein Umzug der Firma an. Dieser Umzug wird an einem Wochentag stattfinden und die Geschäftsleitung möchte für diesen Umzugstag Zwangsurlaub anordnen, damit die Mitarbeiter der Umzugsfirma nicht im Weg rumstehen. Ist das erlaubt. Gehe ich nach §7(1) ...
Erstellt am 04.12.2013 um 12:53 Uhr von moffgat
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 2 Minuten
1419x
angeklickt
5 oder 6 Arbeitstage pro Woche Zur Schulung
Hola Amigos,
wir brauchen euren Rat.
Wir sind ein Versandhandel und in der Abteilung Kundenservice arbeiten unsere Kolleginen als Teilzeitbeschäftigte im durchschnitt 20,5 STd. die Woche.Sie haben auch ein Jahresarbeitskonto und in Ihren Verträge stehen das mann Sie zwichen 0-40 STd. einsätzen kann.
Laut Tarif haben wir eine 37.5 STd. auf 5 Arbeitstage.
Wir sind Jetzt nicht mehr Tarifgebunden aber sehr viel MA haben noch einen Arbeitsvertrag nach Tarif deshalb Nachwir ...
Erstellt am 04.12.2013 um 10:23 Uhr von trabayo
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 18 Minuten
423x
angeklickt
Teilnahme AG an Gesprächsrunden BR und Mitarbeiter Zur Schulung
Hallo.....
Bei uns im Unternehmen (Klinikum) wurden durch einen externen Berater anhand von Belastungserhebungen neue Arbeitszeitmodelle entwickelt.
Bevor diese eingeführt werden, sollte der Betriebsrat eine Betriebsvereinbarung unterzeichnen. Dies haben wir nicht getan!
Eigentlich war auch keine vorherige Information der Mitarbeiter durch den Arbeitgeber vorgesehen, dies ist nun in einem gem ...
Erstellt am 04.12.2013 um 09:26 Uhr von Passat
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 13 Minuten
1318x
angeklickt
Akkord stoppen Zur Schulung
Hallo zusammen hab da mal wieder eine Frage: wir sind ein Akkord unternehmen wie läuft das mit dem Akkord stoppen ab darf jeder MA gestoppt werden? Und wie ist das darf sich der gestoppte MA die gestoppten Zeiten zur Einsicht anfordern? Hat er ein Anrecht darauf?BR haben wir keinen.
Erstellt am 03.12.2013 um 19:02 Uhr von sashbe
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 3 Minuten
627x
angeklickt
Urlaub und Mehrarbeits - bzw Überstunden Zur Schulung
Hallo
Ich arbeite im Krankenhaus als Krankenpfleger(TVÖD) nach einem Schichtplan. Unser Dezemberdienstplan wurde vom Betriebsrat nicht genehmigt, da Kollegen/innen die im Dezember noch Urlaubstage genommen haben nicht überplant werden dürfen. Das bedeutet daß jeder der im Dezember Urlaub hat, nur die Stundenzahl arbeiten darf die nach Abzug der Feiertage übrig bleiben.Alle die keinen Urlaub haben, dürfen deshalb mehr Stunden als sonst arbeiten da ja trotzdem die Feiertage mit Personal abg ...
Erstellt am 03.12.2013 um 12:15 Uhr von alterchen
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach 2 Stunden, 58 Minuten
2111x
angeklickt
Urlaubsanspruch / Alter der Kinder Zur Schulung
Hallo!
Gibt es irgendwo im Gesetz, wann eine Mutter/Vater Anspruch auf Urlaub in den Ferien hat. Speziell, wie alt die Kinder sind.
Ich meine, wenn ein Mutter Urlaub während der Ferien haben möchte, Kind 17 Jahre, hat sie Anspruch wegen des Alters des Kindes oder nicht?
Könnt Ihr mir §§ nennen?
Danke
Erstellt am 02.12.2013 um 17:19 Uhr von stefaniewolf
Beitrag anzeigen oder antworten
11 Antworten
Erste Antwort nach nur 7 Minuten
866x
angeklickt
Arbeitszeitreduzierung aus gesundheitlichen Gründen Zur Schulung
Habe mal eine Frage in die Runde. Eine Kollegin ist jedes Jahr weit über 30 Tage krank und das seit ca. 5 Jahren. Nun finden ja regelm. BEM-Gespräche statt. Der AG hat ihr geraten die Arbeitszeit von Vollzeit auf 6 Std. zu reduzieren, lehnt sie aber kategorisch ab, noch nicht einmal befristet für 1 Jahr. Sagt - ihr Anwalt hat ihr dazu geraten- der AG kann ihr garnichts. Leztes BEM war im März 2013 ...
Erstellt am 02.12.2013 um 07:44 Uhr von kikki
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach nur 35 Minuten
637x
angeklickt
Anordnung von Rufbereitschaft Direktionsrecht? Zur Schulung
Unser AG (Klinik GmbH, vier Standorte - 40km im Umkreis) möchte in der EDV-Abteilung eine 24-Stunden Rufbereitschaft an sieben Tagen einführen.
Fast alle langjährigen MA haben in ihrem Arbeitsvertrag stehen, dass sie nur an der Zentrale der EDV (eine Klinik) ihren Arbeitsort haben. Von einer Teilnahme an Rufbereitschaft ist dort nichts zu finden.
Einzig ein neuer MA hat in seinem Vertrag stehen..."erklärt sich bereit, Mehrarbeit, Überstunden, Rufbereitschaft und ...
Erstellt am 29.11.2013 um 12:28 Uhr von Fliege
Beitrag anzeigen oder antworten
10 Antworten
Erste Antwort nach nur 16 Minuten
1914x
angeklickt
Überstunden Zur Schulung
hallo. darf ein bauleiter drei stunden vorm feierabend festlegen bzw. bestimmen das länger gearbeitet wird ohne einen zwingenden grund anzugeben ??? danke im voraus
Erstellt am 28.11.2013 um 21:44 Uhr von ohrfeige
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach nur 27 Minuten
1199x
angeklickt
BV Überstundenkonto Zur Schulung
Hallo , kurze Frage . Kann die Geschäftsleitung uns den BR zwingen mit Ihm in Verhandlung zu treten bezüglich der Erstellung eines Überstundenkontos . Der AG möchte die anfallenden Überstunden in Freizeit verrechnen . Da wir aber ein nicht sehr hohes allgemeines Lohnnivau haben möchten wir die bis dato geltene Regel der geleisteten Überstunden finanziell auszahlen zu lassen beibehalten .
Welche Szenarien können entstehen ??
Über Antworten würde ich mich freuen .
MfG
b ...
Erstellt am 28.11.2013 um 16:33 Uhr von blackman
Beitrag anzeigen oder antworten
12 Antworten
Erste Antwort nach nur 29 Minuten
737x
angeklickt
Urlaubsplanung Differenzen Zur Schulung
Hallo Kollegen/innen,
wir haben in unserer Firma Probleme mit der Urlaubsplanung. Beispiel: in einer Abteilung sind 4 MA beschäftigt, keiner hat schulfpflichtige Kinder, auch sonstige soziale Kriterien liegen nicht vor. Ein MA dieses Bereiches ist allerdings ordentliches BR Mitglied. Nun soll die Urlaubsplanung für 2014 so erfolgen dass immer nur ein MA Urlaub hat und 3 MA anwesend sein sollen dies wird damit begründet dass Abtlg. funktionstüchtig bleiben müsse, da das BR Mitglied häufig ...
Erstellt am 28.11.2013 um 09:08 Uhr von Majel
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach nur 11 Minuten
558x
angeklickt
Arbeitszeit und weitergehende Kundenbetreuung Zur Schulung
Hallo, ich bin Betriebratsmitglied und habe zur Überarbeitung unserer BV Gleitzeit folgenden sachverhalt zu klären:
Mitarbeiter unseres Unternehmens sind nach gültiger BV Gleitzeit zum Beginn der Kernzeit ab 8,00 Uhr im Haus und führen Produktschulungen mit unseren Kunden in unserem Haus bis ca. 16,00 Uhr durch. Anschließend sind ...
Erstellt am 27.11.2013 um 12:14 Uhr von xswcde
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach nur 5 Minuten
557x
angeklickt
Urlaub während Rufbereitschaft Zur Schulung
Folgende Situation:
MA hat Rufbereitschaft (mit Ausrücken zum Werk falls nötig).
Am 24.12. u 31.12. ist bei uns Betriebsruhe, d. h. jeder muss Urlaub nehmen. So auch die MA, die auf Rufbereitschaft stehen --> das kann sicherlich nicht im Sinne des Erfinders sein oder???

Können wir mit dem §8 BUrlG argumentieren?
Erstellt am 27.11.2013 um 10:23 Uhr von superhans
Beitrag anzeigen oder antworten
8 Antworten
Erste Antwort nach nur 16 Minuten
817x
angeklickt

« Zurück | Weiter »


Es wurden bisher insgesamt 323184 Beiträge geschrieben.
Es haben sich 7536 Benutzer registriert.
Der neueste Benutzer ist gutwil.
Die erste Beantwortung eines Beitrags dauert durchschnittlich 22.8 Minuten.
 

Home | Kontakt | Sitemap | Impressum

© W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG. Alle Angaben, Inhalte usw. auf allen Seiten ohne Gewähr.