Herzlich willkommen im W.A.F.-Forum für Betriebsräte

Zugang Diensträume Zur Schulung
Hallo Leute,
bräuchte mal wieder Hilfe, BR möchte Zugang zu den Diensträumen (Pflege), die GL lehnt einen Schlüssel ab. Das Personal könnte öffnen. Personal sagt nein nur Pflegedienstleitung kann uns öffnen. Die Person fragt uns erst was wir wollen und verweigert den Zugang. GL begründet das mit den Medikamenten die dann Zugänglich wären, auch wen jetzt im Büro Geld liegen würde und behauptet würde es wäre weg weil wir drin waren.
Wie können wir Reagieren??

Vielen Da ...
Erstellt am 25.07.2011 um 08:47 Uhr von Tulpe
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 21 Minuten
548x
angeklickt
Mitbestimmung Zur Schulung
Hallo Freunde,
habe bitte eine Frage, der Betriebsratsvorsitzende ist im Haus ( Seniorenresidenz ) und die Heimleitung bestellt zwei Damen die auch im Betriebsrat sind, um eine höherstufung der Arbeitszeit von 5. Mitarbeiter zu besprechen, und Sie haben auch das OK für die höherstufung geben, ohne den gesamte ...
Erstellt am 23.07.2011 um 15:38 Uhr von Sonnenstrand
Beitrag anzeigen oder antworten
9 Antworten
Erste Antwort nach nur 24 Minuten
843x
angeklickt
Verbindlichkeit von Dienstplänen Zur Schulung
Hallo zusammen,

ich hab mal eine Frage zu Verbindlichkeit von Dienstplänen:

Bei uns gibt es mehrere Abteilungen mit unterschiedlichen Schichtmustern in einer 6- bzw. 7.-Tagewoche. Die Dienstpläne werden in den meisten Fällen für jeweils einen Monat von den Abteilungsleitern erstellt und am 15. des Vormonats per Mail an alle MAs verschickt. Nur in einem Bereich mit starken Bedarfsschwank ...
Erstellt am 22.07.2011 um 17:59 Uhr von Pareo
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach nur 39 Minuten
767x
angeklickt
Entscheidungsrecht BR Zur Schulung
Hallo,
eine Firma mit 19 Angestellten. Der BrV hat mit der Betriebsltg. eine Arbeitszeitänderung vereinbart. Zuvor wurde der BRV von Arbeitskollegen aufmerksam gemacht, vor der Vereinbarung eine ...
Erstellt am 22.07.2011 um 09:48 Uhr von thocotana
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach nur 3 Minuten
707x
angeklickt
Neu im Betrieb - Urlaubszwang? Zur Schulung
Unser neuer Kollege, der im Juli die Arbeit bei uns aufgennommen hat, hat 15 Tage Urlaubsanspruch. Er soll im August 2 Wochen Urlaub nehmen, da der Kunde (Betriebsteil des Werkes) in dieser Zeit nicht arbeitet, und die anderen Kollegen, bis auf 2, in dieser Zeit in Urlaub sind.
Im Arbeitsvertrag steht, dass er eine Urlaubssperre in den ersten 6 Monaten hat.
2 Kollegen der Abteilung sind in diesem Zeitraum aber da. (Einarbeitung wäre möglich!)
Darf der AG diese Maßnahme ergre ...
Erstellt am 22.07.2011 um 08:05 Uhr von firefly
Beitrag anzeigen oder antworten
14 Antworten
Erste Antwort nach nur 8 Minuten
1748x
angeklickt
Rufdienst- wann beginnt Aktivzeit Zur Schulung
Tachchen Leute.

Mal eine Frage zum Rufdienst. Bei uns gibt es eine BV zur Rufbereitschaft. Darin heist es, das sich die Arbeitsleistung im direkten Anschluß an die Regelarbeitszeit nicht in aktivstunden umwandelt, sondern das es als Tagedienstverlängerung zu sehen ist. Ein Hineinarbeiten in die Rufbereitschaft ist nach der Rechtsprechung des BAG nicht als Aktivzeit der Rufbereitschaft, sondern als ...
Erstellt am 21.07.2011 um 15:30 Uhr von takkus
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
Erste Antwort nach nur 5 Minuten
751x
angeklickt
Verletzung Arbeitszeitgesetz/Vertretung Zur Schulung
Guten Morgen BR-Kämpfer,

wir sind ein Dienstleistungsunternehmen mit direktem Kundenkontakt. Aber seit Monaten wird bei uns Personalabbau ganz groß geschrieben. Es hakt an allen Enden. Nun gibt es eine Maschine, die ausschließlich von 2 Personen bedient werden kann. Arbeitszeiten lt. Dienstplan sind schon grenzwertig mit dem ...
Erstellt am 21.07.2011 um 08:16 Uhr von Wellness
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach nur 19 Minuten
681x
angeklickt
Dem Lehrling Stunden abgezogen Zur Schulung
Morgen BR-Kollegen,

geradeben ist ein Lehrling zu mir gekommen und hat mir ein Problem zum gestrigen Berufschul-Tag geschildert, bei dem eine Betriebsbesichtigung anstand.
Abfahrt von der Firma mit dem Dienstwagen um 6:45 h
Besichtigung um 13:15h fertig. Lehrling bringt den Dienstwagen zur Firma und geht heim.
Produktionsleiter zieht ihm dann 3 Stunden ab. Wir haben eine 40 Std.-Woche.

Ist das richtig was der Produktionsleiter da gemacht hat? Wa ...
Erstellt am 21.07.2011 um 06:39 Uhr von Gustl
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach nur 44 Minuten
753x
angeklickt
Wochenenddienste/Nachtdienste Zur Schulung
Ein Mitarbeiter(Pflegeheim),fragt,ob es ein Gesetz gibt, wieviel Wochenenden man hintereinander arbeiten muss?
Wieviele freie Tage muss der Arbeitgeber nach dem Nachtdienst gewähren,ohne Ausschlaftag?
Bin neues Mitglied und noch nicht so Gesetzes sicher!

Würde mich über eine Antwort sehr freuen!
Erstellt am 20.07.2011 um 19:32 Uhr von schnuppi
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
Erste Antwort nach nur 8 Minuten
642x
angeklickt
Wichtige Frage - MBR Haustarifvertrag Zur Schulung
Hallo zusammen,

in unsere Firma ab den 01.08.2010 wird ein Haustarifvertrag umgesetzt. Aber das gilt nur für die MA die diese Haustarifvertrag unterschrieben haben(ca. 60% von der ganze Belegschaft). Mit dem Haustarifvertrag die MA werden weniger am Samstag verdienen und
wenn es genug freiwillige gibt für den Samstag ,der AG wird natürlich aussuchen die MA die billiger sind.
Die andere MA(die nicht unterschrieben haben) werden natürlich benachteilich.
Was könn ...
Erstellt am 20.07.2011 um 11:14 Uhr von Barilon
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 43 Minuten
725x
angeklickt
Ablöse bei Leiharbeit Zur Schulung
Hallo,

mal eine allgemeine Frage zur Leiharbeit. Ich habe den Vertrag im Moment noch nicht vorliegen und darum noch nichts über Kündigungsfrist, etc. sagen, daher möchte ich grundsätzlich erstmal wissen, ob folgendes Vorgehen rechtlich in Ordnung ist.

Eine Leiharbeitsfirma bringt jemanden bei einem Tischler unter. Dieser Tischler möchte den Arbeiter nun ab 01.08. o. 01.09.11 fest einstellen. Nun verlangt die Leiharbeitsfirma vom Tischler eine "Ablöse" zwischen Euro ...
Erstellt am 20.07.2011 um 10:31 Uhr von kobold1704
Beitrag anzeigen oder antworten
8 Antworten
Erste Antwort nach nur 10 Minuten
1438x
angeklickt
Arbeiten trotz Krankschreibung Zur Schulung
Hallo guten Morgen liebe Mitstreiter,
ich habe heute eine Frage zur Krankschreibung.
Darf ein MA arbeiten, obwohl er krank geschrieben ist?
Wie ist hier die rechtliche bzw. versicherungstechnische Lage?
Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen, denn bei uns gehen die Meinungen hier ziemlich auseinander.
Danke im Voraus und einen schönen Tag.
Erstellt am 20.07.2011 um 09:40 Uhr von Hetti
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach nur 2 Minuten
1064x
angeklickt
Urlaubsgeldabkommen II Zur Schulung
hallo rkoch,
da ich nur 7 antworten zugelassen hatte, muss ich ein neues feld aufmachen. das wollte ich auf jeden fall tun, um dir für deine mühe zu danken und dir zu antworten.
ich hatte natürlich auch das datum und die ver.di bei google eingegeben und auch die info gefunden, die du mir geschickt hast. aber wie du schon sagst, war das alleine dann doch keine brauchbare info für mich.
ich habe mich in me ...
Erstellt am 19.07.2011 um 16:01 Uhr von Svensationell
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 4 Minuten
673x
angeklickt
Urlaubsanspruch in der vorläufigen Insolvenz Zur Schulung
Hallo zusammen,

mal eine Frage. Unser Betrieb befindet sich in der vorläufigen Insolvenz. Lt Aussage des Insolvenzverwalters haben wir Anspruch auf 20 Tage Urlaub nach dem Bundesurlaubsgesetz und momentan auch nur anteilig Urlaub. Es gibt dazu aber kein ...
Erstellt am 19.07.2011 um 15:38 Uhr von Bwler
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach nur 14 Minuten
701x
angeklickt
Urlaubsanspruch Zur Schulung
Hallo,darf der Arbeitgeber bei längerer Krankheit des Arbeitnehmers Urlaubstage abziehen? Der Kollege war von Juni 2010 bis April 2011 krank. Ihm stehen jährlich 24 Tage zu, der Arbeitgeber hat ihm nur 12 Tage Urlaub gewährt.
Gruß Sanndre
Erstellt am 18.07.2011 um 13:29 Uhr von sanndre
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 33 Minuten
758x
angeklickt
Urlaubsanspruch Zur Schulung
Ein Arbeitnehmer erhählt laut Arbeitsvertrag 26 Werktage Jahresurlaub. Das Bundesurlaubsgesetz jedoch sieht lediglich 24 Werktage vor. im entsprechenden Tarifvertrag ist von 25 tagen die Rede. außerdem liegt eine ...
Erstellt am 18.07.2011 um 11:47 Uhr von kuschelmaus
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach nur 12 Minuten
532x
angeklickt
4-Schichtsystem Zur Schulung
Hallöchen,
Wir arbeiten im Juli/ August 3-schichtig und ab September im 4-Schichtsystem. Bis Mai haben wir am Tag 8 Stunden bezahlt bekommen,also auch die Pause wurde bezahlt. Nun kam unser AG auf die Idee,uns jeden Tag eine halbe Stunde für die Pause abzuziehen. Das erscheint auf unserem Zeitkonto unter Minus. Jetzt haben wir erfahren,dass auch bei Krankheit und Urlaub jeden Tag die halbe Stunde abgezogen werden. Das ist doch total übel,oder? Gibt es irgendwo ein Gesetz,dass besagt,wie e ...
Erstellt am 17.07.2011 um 18:05 Uhr von Zappelbienchen
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach nur 56 Minuten
1021x
angeklickt
Arbeitszeit/Ausgleichszeitraum Zur Schulung
Hallo! Mal eine Frage zum Arbeitszeitgesetz. Werktäglich darf im Durchschnitt ja nicht mehr als 8 Stunden gearbeitet werden. Das sind 48 Stunden pro Woche (Mo-SA). Wir haben im Betrieb eine 5-Tage-Woche, d.h. 48 Stunde (Woche)/ 5 Tage = 9,6 Stunden pro Werktag (Mo-Fr) sind erlaubt ohne das ein Ausgleich erfoderlich ist. Ist doch soweit richtig, oder? Nun arbeiten einzelne Mitarbei ...
Erstellt am 15.07.2011 um 17:27 Uhr von Edelknappe
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach nur 14 Minuten
971x
angeklickt
Täglich viertel-Stunde Abzug (Zeiterfassung) Zur Schulung
Hallo,
bei uns wird allen Angestellten, egal ob leitende oder nicht, jeden Tag eine viertel Stunde von den am selben Tag geleisteten Überstunden abgezogen.
Das heißt, wenn ich zB um 17 Uhr 8 Stunden für diesen Tag voll habe, wird die erste viertel Stunde nicht gezählt. Danach also in diesem Fall ab viertel nach 17 Uhr, wird nur im viertelstundentakt gezählt.
Arbeite ich also bis 17:29 Uhr, bekomme ich nichts auf mein Überstundenkonto gutgeschrieben.
Ist das rechte ...
Erstellt am 15.07.2011 um 12:51 Uhr von bullfrog
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 16 Minuten
896x
angeklickt
BV zur Reisezeit Zur Schulung
Hallo zusammen .... "Reisezeit ist keine Arbeitszeit" ... das für eine Firma mit japanischem Mutterkonzern natürlich etwas schwierig. Gibt es BR, die hierfür eine praktikable BV erarbeitet haben und diese zur Verfügung stellen würden?
danke und gruss
Matsui
Erstellt am 15.07.2011 um 11:25 Uhr von Matsui
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach nur 26 Minuten
599x
angeklickt

« Zurück | Weiter »


Es wurden bisher insgesamt 273903 Beiträge geschrieben.
Es haben sich 6704 Benutzer registriert.
Der neueste Benutzer ist Castaneda.
Die erste Beantwortung eines Beitrags dauert durchschnittlich 21.64 Minuten.
 

Home | Kontakt | Sitemap | Impressum

© W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG. Alle Angaben, Inhalte usw. auf allen Seiten ohne Gewähr.