Herzlich willkommen im W.A.F.-Forum für Betriebsräte

Zustimmung über rückwirkende Arbeitszeiterhöhung Zur Schulung
Hallo zusammen.

Der AG hat schriftlich um Zustimmung zur Arbeitszeiterhöhung bei einem MA zum 01.10.2013 (!) angefragt.
Ich persönlich bin gegen eine rückwirkende Zustimmung, weil meiner Meinung nach das Betriebsverfassungsgesetz hier gegen eine Zustimmung spricht.
Die Kolleginnen und Kollegen die aus der selben Abteilung st ...
Erstellt am 17.10.2013 um 13:35 Uhr von hueseyin
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach nur 32 Minuten
754x
angeklickt
Mitbestimmung bei Schichtwechsel? Zur Schulung
Der Benutzer Darkly hat diesen Beitrag am 18.10.2013 09:46 gelöscht!
Erstellt am 17.10.2013 um 08:22 Uhr von Darkly
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach nur 20 Minuten
844x
angeklickt
Urlaub die 2. Zur Schulung
Hallo ,
wir bei uns in BR haben das Problem, das wir nicht wissen ob wir der Auszahlung von Urlaub genehmingen sollen oder nicht, Und ob das rechtlich überhaupt möglich ist.
Es sind in unserer Werkstatt (10 Leute) noch bis zu 113 Urlaubstage zu nehmen. Das funktioniert in den restlichen 2 1/2 Monaten nicht. Die Problematik hierbei ist , das es in der Werkstatt in diesem Jahr bereits zu über 200 Krankheitstagen gekommen ist. Die GL kam auf die Idee, zumindest einen Teil des Urlaubs ...
Erstellt am 15.10.2013 um 09:59 Uhr von nezzo
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach nur 16 Minuten
806x
angeklickt
Urlaubauszahlung Zur Schulung
Hallo ,
wir bei uns in BR haben das Problem, das wir nicht wissen ob wir der Auszahlung von Urlaub genehmingen sollen oder nicht, Und ob das rechtlich überhaupt möglich ist.
Es sind in unserer Werkstatt (10 Leute) noch bis zu 113 Urlaubstage zu nehmen. Das funktioniert in den restlichen 2 1/2 Monaten nicht. Die Problematik hierbei ist , das es in der Werkstatt in diesem Jahr bereits zu über 200 Krankheitstagen gekommen ist. Die GL kam auf die Idee, zumindest einen Teil des Urlaubs ...
Erstellt am 14.10.2013 um 14:38 Uhr von nezzo
Beitrag anzeigen oder antworten
14 Antworten
Erste Antwort nach nur 6 Minuten
1316x
angeklickt
BRV auf Tagschicht Zur Schulung
Der Benutzer imotep hat diesen Beitrag am 14.10.2013 16:35 gelöscht!
Erstellt am 14.10.2013 um 13:00 Uhr von imotep
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 17 Minuten
593x
angeklickt
Einführung neues System auftragsbezogene Zeiterfassung: Mitbestimmung auch beim "OB" oder nur beim "Wie"? Zur Schulung
Hallo,

habe zu dem Thema schon mal zwei Threads gestartet.

Der BR ist nicht überzeugt davon, dass die Einführung des neuen Systems der Firma tatsächlich Vorteile bringt.

Der Chef sagt, über das "OB" hat der BR nicht zu diskutieren, das ist Zeitverschwendung. Den BR geht nur das "Wie" etwas an.

Hat er recht?
Erstellt am 11.10.2013 um 16:11 Uhr von seesee
Beitrag anzeigen oder antworten
11 Antworten
Erste Antwort nach nur 31 Minuten
1312x
angeklickt
Übertragung / Verfallen von Resturlaub, der wegen Krankheit nicht genommen werden kann Zur Schulung
Hallo,

nach dem EUGH-Urteil (22.11.2011, C-214/10) bin ich unsicher bei der Beurteilung folgenden Falls, vlt. könnt Ihr mir auf die Sprünge helfen:

Ein Mitarbeiter ist im Juni 2012 erkrankt. Nach Wiedereingliederung ist er seit 1.10.13 wieder arbeitsfähig. Auch während der Krankheit hat er monatlich seine Zeitkonto-Übersicht erhalten. Dort war Ende Januar 2013 15 Tage Resturlaub und 30 Tage neuer Urlaub vermerkt. Die Übersicht für Februar weist aber nur die 30 Tage ...
Erstellt am 10.10.2013 um 15:12 Uhr von seesee
Beitrag anzeigen oder antworten
9 Antworten
Erste Antwort nach nur 11 Minuten
739x
angeklickt
Urlaub aus dem Folgejahr zwangsweise nehmen? Zur Schulung
Folgender Sachverhalt : Den AG plant in diesem Jahr zwei zusätzliche Urlaurlaubstage zwischen den Festen.
Der betreffende AN hat aber schon den kompletten Jahresurlaub genommen.

Nach meiner Auffassung hat der AG seiner Vertraglichen Pflicht nachzukommen und den AN die Arbeit zu ermöglichen.

Der AG erwägt nun auf die Urlaubstage des Folgejahres "vorzugreifen" .Dieses steht aber im Wiederspruch zum ...
Erstellt am 09.10.2013 um 11:31 Uhr von schruppfeile
Beitrag anzeigen oder antworten
8 Antworten
Erste Antwort nach nur 28 Minuten
1007x
angeklickt
Zusatzurlaubstage bei BR Teilfreistellung nach § 38 Zur Schulung
Liebe KollegInnen,

wir haben gerade eine Auseinandersetzung mit dem AG wegen eines teilfreigestellten BR Mitgliedes. Dieses arbeitet regulär in Wechselschicht, hat eine 50% Freistellung => eine Woche 3 Tage die andere Woche 2 Tage den Rest in Wechselschicht. Würde er nur in Wechselschicht arbeiten, würde er immer die im TV vorgesehene große Wechselschichtzulage von 105 € im Monat erreichen. Erreicht er sie wegen der BR Arbeit nicht, bekommt er eine Ausgleichzahlung. Jetzt sieht de ...
Erstellt am 08.10.2013 um 12:31 Uhr von nicoline
Beitrag anzeigen oder antworten
8 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 1 Minuten
2228x
angeklickt
Zwangs-Zeitausgleich für BR-Vorsitzenden? Zur Schulung
Hallo,
wir sind ein 5-köpfiger Betriebsrat. Unser BV hat im Laufe das Jahres eine große Menge an Mehrarbeit angehäuft - vereinbart war mit dem AG, daß ein Großteil davon ausgezahlt werden sollte, der Rest sollte durch Zeitausgleich verrechnet werden.
Nun verweigert der AG die Auszahlung und besteht darauf, daß der BV die ...
Erstellt am 08.10.2013 um 09:57 Uhr von Nordlicht
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach nur 13 Minuten
659x
angeklickt
Fahrt zur KBR-Sitzung - Arbeitszeit? Zur Schulung
Ich war als BR-Mitglied zu einer KBR-Sitzung von ganz Dtl. Im Zug saßen wir noch aus den Regionen zusammen und haben natürlich noch weiter diskutiert.
Gehört die Fahrzeit hier mit zur Arbeitszeit? Oder ist sie einer KBV unterlegen? Wie ist es bei Zugverspätungen?
Erstellt am 08.10.2013 um 09:32 Uhr von Kristina
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach nur 44 Minuten
575x
angeklickt
Teilnahme Ausschußsitzung Zur Schulung
Hallo liebe BR´ler,

generell würde ich gerne wissen wie es sich mit der Teilnahme von BRM an Ausschußsitzungen verhält. Wir haben einen extra Ausschuß (6 BRler) für die Außendienstbelange. Dieser trifft sich ca. 2 Wochen vor der eigentlichen Sitzung um Themen für die selbige vorzubereiten ... nun verhält es sich so, dass einige immer anwesend sind und einige mit Abwesenheit glänzen, sie haben hier Ter ...
Erstellt am 07.10.2013 um 22:09 Uhr von eineBRlerin
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 32 Minuten
575x
angeklickt
Feiertagsarbeit Zur Schulung
Hallo zusammen. 2 Mitarbeiter aus der Verwaltung waren an einem Feiertag auf Anweisung des Abteilungsleiters arbeiten. Die GF hat davon nichts gewusst und somit auch nichts beim BR beantragt. Die GF hätte das "gar nicht erst zugelassen" und der BR hätte das nicht genehmigt. Jetzt die Fragen: 1. Haben die 2 Kollegen anspruch auf die entsprechenden Zuschläge (TV vorhanden) usw.? 2. Was macht man da so generell? Den Abteilungsleiter abmahnen? Die GF fühlt sich jetzt genötigt etwas zu bezahlen was s ...
Erstellt am 07.10.2013 um 16:04 Uhr von Traudl
Beitrag anzeigen oder antworten
9 Antworten
Erste Antwort nach nur 15 Minuten
873x
angeklickt
kranke Mutter pflegen Zur Schulung
Kann ein Arbeitnehmer einfach ein Attest auf den Tisch legen und von heute auf morgen seine kranke Mutter pflegen? Muss es da nicht eine Vorankündigung geben (vielleicht wie beim Urlaub)? Hat der Betriebsrat Mitbestimmungsrechte?

Kann der Arbeitgeber jemanden in der Probezeit kündigen, der auf diese Weise seinen Arbeitsplatz im Stich lässt?.
Erstellt am 07.10.2013 um 12:45 Uhr von walterBR
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 7 Minuten
858x
angeklickt
3 Fach Schicht ...Ausgleichstage sind Flex Tage ? Zur Schulung
Hallo zusammen :-)

ich arbeite bei einem EVU in einem 3 Fach Wechselschicht System. Ab kommendem Jahr möchte das Unternehmen das wir unseren Freizeitausgleich ( alle Tage außer Tarif Urlaub
als Flex Tage eintragen ). Das schaut dann so aus 30 Tage TU und ca. 30 Tage Flex , das
wäre kein Problem.

Nun kommt es aber: Die Flex Tage sind vom Betrieb aus eben nicht festgeschriebener Freizeitausgleich sondern der Betrieb sagt uns nach Möglichkeit 3 Tage vorh ...
Erstellt am 06.10.2013 um 12:18 Uhr von PeterMüllerSack
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach nur 34 Minuten
2137x
angeklickt
Urlaubsdauer Betriebsvereinbarung Zur Schulung
Hallo Charlys,
präziser gefasst gehts nicht um Schlechterstellung als im BUrlG sondern um Übernahme von tariflichen Regelungen zum Thema Urlaubsdauer in einem tariflosen Betrieb durch eine BV.Geht das oder nicht?
Erstellt am 05.10.2013 um 17:05 Uhr von defender
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach nur 3 Minuten
515x
angeklickt
Wie geht man mit Befristungen bei studentischen Aushilfen um? Zur Schulung
Liebe Mitstreiter,

Wir haben eine Aushilfe bei uns auf gerinfügiger Basis beschäftigt. Es ist eine Aushilfe während ihres Studiums. Die Tätigkeit wurde insgesamt schon 3 mal verlängert und summiert sich auf 2 Jahre. Ist mit einer studentischen Aushilfe auch nach dem Teilzeit und Befristungsgesetz zu verfahren oder sind es im Bezug auf ...
Erstellt am 05.10.2013 um 13:16 Uhr von Meerjungfrau
Beitrag anzeigen oder antworten
10 Antworten
Erste Antwort nach nur 45 Minuten
1792x
angeklickt
Überlastung Zur Schulung
Liebe Kollegen,
ich hatte bisher noch nie mit dem Thema Betriebsrat zu tun, alledings wurden unsere Kollegen vom bisherigen Betriebsrat verraten und verkauft, daher kam es zu einer Neuwahl und ich bin im BR gelandet. Ich hoffe einfach das ich hier wichtige Informationen bekommen kann. Ich habe jede Menge Fragen, eine ist für mich persönlich allerdings im Moment aktuell. Ich arbeite im Rettungsdienst und ich habe in den letzten 13 Tagen 125 Stunden Dienst gehabt, dabei war ein freier Tag, ...
Erstellt am 04.10.2013 um 23:55 Uhr von pitchen
Beitrag anzeigen oder antworten
27 Antworten
Erste Antwort nach nur 18 Minuten
1802x
angeklickt
AU-Bescheinigung ja oder nein Zur Schulung
Ein Kollege hat sich am Montag nach der Mittagspause krank gemeldet. Heute ist er wieder da. Jetzt will der Chef den gelben Schein haben. Der Kollege sagt, er war nur zwei Tage krank. Gestern war ja Feiertag.
Bei uns gibt es nur die gesetzliche Regelung. Wie seht ihr das?
Erstellt am 04.10.2013 um 11:16 Uhr von kurtk
Beitrag anzeigen oder antworten
21 Antworten
Erste Antwort nach nur 24 Minuten
2033x
angeklickt
zwangsweise Urlaub oder bezahlte Freistellung ? Zur Schulung
zum 1.6. wurde ein neuer kollege eingestellt.
Im Sommer sind bei uns im Hause zwei Wochen (offitieller auf eine Betriebsvereinbarung basierender ) Betriebsurlaub.
In der darauffolgenden Woche hatten alle Kollegen der betreffenden Abteilung geschlossen Urlaub .Nachdem der neue Kollege zwei Tage mit Ausbesserungsarbeiten beauftragt wurde
hat man ihn aufgefordert doch ebenfalls Urlaub einzureiche ...
Erstellt am 01.10.2013 um 11:50 Uhr von schruppfeile
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 33 Minuten
669x
angeklickt

« Zurück | Weiter »


Es wurden bisher insgesamt 320785 Beiträge geschrieben.
Es haben sich 7502 Benutzer registriert.
Der neueste Benutzer ist uiuiui.
Die erste Beantwortung eines Beitrags dauert durchschnittlich 25.71 Minuten.
 

Home | Kontakt | Sitemap | Impressum

© W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG. Alle Angaben, Inhalte usw. auf allen Seiten ohne Gewähr.