Herzlich willkommen im W.A.F.-Forum für Betriebsräte

Fahrten zwischen Firma und Baustelle Zur Schulung
ich möchte es noch ein bisschen genauer beschreiben. Wir arbeiten in der Gleisbauabsicherung als Sicherungsposten im Auftrag der DB. Wir sind in unsere Branche hier in NRW ohne Tarifvertrag weil Verdi und der BDWS es versäumt haben den Vertrag zu verlängern. Im alten ...
Erstellt am 22.09.2011 um 15:13 Uhr von MeikBR
Beitrag anzeigen oder antworten
8 Antworten
Erste Antwort nach nur 9 Minuten
724x
angeklickt
Versammlung an freien Tagen Zur Schulung
Ich arbeite in einer Pflegeeinrichtung im Schichtdienst. Nun steht auf meinem Dienstplan zum Beispiel am 15. habe ich frei. Trotzdem ist am diesem Tag eine Teamversammlung geplant. Mein Arbeitgeber besteht darauf, das ich trotz frei daran teilnehme. Die Stunden kann ich ja wieder abbummeln. Ich will aber in meinem frei bestimmen was ich mach und was nicht!
Muss ich nun zur Versammlung fahren unser BR weiss da ...
Erstellt am 22.09.2011 um 11:12 Uhr von Strolchi
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach nur 9 Minuten
825x
angeklickt
Resturlaub Zur Schulung
Wie ist das mit den Resturlaub bei Kündigung.
Darf der Arbeitsgeber einfach festlegen, dass er den Urlaub bezahlt?
Erstellt am 22.09.2011 um 10:13 Uhr von peudo
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach nur 3 Minuten
545x
angeklickt
Haftung des BR's Zur Schulung
Hallo,
wir haben bei uns in der Firma zwei Arbeitszeitmodelle, 1x Vertrauensarbeitszeit und 1x Erfassung der AZ über Zeiterfassungssystem. Die MA, welche Vertrauensarbeitszeit haben, müssen nicht einstempeln. D.h. die AZ wird nicht erfasst. Nun gibt es ein paar MA für die es normal ist mehr als 10 Std. täglich zu arbeiten. Von diesen MA wissen wir und wir weisen immer darauf hin, dass bei einem eventuellen Unfall beim Nachhauseweg der Versicherungsschutz verloren gehen kann und weisen auf ...
Erstellt am 22.09.2011 um 09:58 Uhr von Sheila
Beitrag anzeigen oder antworten
19 Antworten
Erste Antwort nach nur 4 Minuten
3159x
angeklickt
Fahrten von der Firma zur Baustelle und zurück Zur Schulung
Hallo
ich bin bei uns im Betrieb im Betriebsrat und habe mal eine entscheidene Frage zu wechselnden Baustellen. Unser Arbeitgeber ist aus dem Arbeitgeberverband ausgetreten, und einen Tarifvertrag haben wir auch nicht, in dem diese Frage vorher geregelt war. Es geht um folgendes.

Muß der Arbeitgeber die Fahrt von der Firma bis zur Baustell ...
Erstellt am 21.09.2011 um 18:35 Uhr von MeikBR
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 42 Minuten
1412x
angeklickt
Wechsel Schichtmodell---> Mitbestimmungsrecht Betriebsrat Zur Schulung
Hallo allerseits,

ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Frage weiterhelfen. Ich arbeite in einem großem Unternehmen (mehr als 1000 Mitarbeiter am Standort). Bisher war die Schichtarbeit so geregelt das die Mitarbeiter nur in 2 Schichten regelmäßig arbeiten mussten und die Nachtschicht durchweg von Mitarbeitern besetzt wurde, die sich freiwillig dazu bereit erklärten. Das brachte für die Mitarbeiter, die an der Nachtschicht teilnehmen, den Nachteil das man nichts planen konnte, bevor ...
Erstellt am 21.09.2011 um 17:48 Uhr von Terence
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 55 Minuten
2385x
angeklickt
Überstunden Zur Schulung
Hallo alle zusammen

in unserem Arbeitsvertag ist vereinbart, dass man sich zu Mehrarbeit verpflichtet. Schön und gut!
Nun wurden bissher Überstunden kurzfristig ( d.h. ) manchmal während der Arbeitszeit angekündigt ( zwei Stunden also auf zehn Stunden wie AZG zulässt)
Neuester Klou wir sollen als BR ein schreiben absegnen, in dem die AZ generell auf zehn Stunden gelegt w ...
Erstellt am 21.09.2011 um 08:25 Uhr von MarioWAF
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
Erste Antwort nach nur 23 Minuten
586x
angeklickt
Wie lange Arbeitszeit ändern ? Zur Schulung
Hallo,

wie lange kann der Arbeitgeber mit Zustimmung des Betriebsrats die tägliche Arbeitszeit verlängern ? Bei uns in der Firma sind nun schon seit 35 Wochen (täglich 1 Stunde) Überstunden angesagt.

In meinem Arbeitsvertrag steht das ich eine 40 Stunden Woche habe. Und das ich bei bedarf Überstunden leisten muss. Wie lange soll das so weitergehen ?

Gruß
Erstellt am 20.09.2011 um 20:23 Uhr von FlorianWAF
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 15 Minuten
589x
angeklickt
Ersatzruhetag Zur Schulung
Moin, wenn man Sonn-oder Feiertags arbeitet, steht einem ja ein Ersatzruhetag in den nächsten 2 Wochen gesetzlich zu. Die geleisteten zB. 8h am Sonntag würden auf ein Überstundenkonto geschrieben und die Zuschläge steuerfrei ausgezahlt. Würde der Ersatzruhetag werktags fallen, müsste man dann die Stunden vom Überstundenkonto abziehen oder würde der Tag einem zusätzlich zustehen und bezahlt werden?Am Samstag kann der Ersatzruhetag einem ja auch zugesprochen werden und wäre dann ja ohne Bezahlung. ...
Erstellt am 20.09.2011 um 19:04 Uhr von Urgestein
Beitrag anzeigen oder antworten
19 Antworten
Erste Antwort nach nur 47 Minuten
2108x
angeklickt
Fehlzeiten durch Ruhezeit nach Einsatz in der Rufbereitschaft Zur Schulung
Hallo zusammen.

Auf Grund eines Einsatzes in der Rufbereitschaft hat ein Kollege seine Tarifvertragliche Wochenarbeitszeit nicht erreicht, da er die Ruhezeit von 11 Stunden einhalten mußte.
Muß er die Fehlzeit auf die eigene Kappe nehmen oder gibt es hierzu schon Gerichtsurteile
die den AG verpflichten die Fehlzeiten zu begleichen da ...
Erstellt am 20.09.2011 um 11:13 Uhr von Superliwi
Beitrag anzeigen oder antworten
12 Antworten
Erste Antwort nach nur 6 Minuten
2541x
angeklickt
Zusatzurlaub wird montär abgegolten, trotz bestehendem Arbeitsverhältnis - geht das? Zur Schulung
Unser AG gewährt jetzt den Zusatzurlaub für nachts geleistete Bereitschaftsdienststunden nach. § 28 Abs. 3 TV-Ärzte/VKA regelt den Zusatzurlaub für die Nachtbereitschaftsdienststunden. Jetzt bekommen unsere Ärzte gem. dem aktuellen BAG-Urteil vom 23.02.2011 diesen Zusatzurlaub aber auch auf Wunsch monetär abgegolten, trotz bestehendem Arbeitsverhältnis. Steht ...
Erstellt am 20.09.2011 um 10:12 Uhr von birwein
Beitrag anzeigen oder antworten
11 Antworten
Erste Antwort nach nur 14 Minuten
1594x
angeklickt
Krankschreibung Zur Schulung
Hallo alle zusammen,
eine kollegin unserer Kita ist ca. 12.00 Uhr nach Hause gegangen weil sie Migräne hat. Hätta aber bis 16.00 Uhr arbeiten müssen. Am Nachmittag ist sie zum Arzt und hat sich für den darauffolgenden Tag krankschreiben lassen.
Muß sie nun für die fehlenden 4 Std. Überstunden nehmen oder gibt es eine Regelun, dass, wenn man die Hälfte der zuleistenen Stundenzahl gearbeitet hat, freigestellt ist. Wenn ja, wo steht es?
Vielen Dank für Eure Hilfe!
Erstellt am 19.09.2011 um 21:55 Uhr von Hella
Beitrag anzeigen oder antworten
9 Antworten
Erste Antwort nach nur 3 Minuten
3221x
angeklickt
Angeordnete Minusstunden Zur Schulung
Hallo und guten Abend,

seit heute verhandeln wir als BR mit der GF über Gleitzeit. Beide Seiten sind \"willig\" und alles läuft eigendlich gut. ABER!!! Die GF möchte Minusstunden \"anordnen\". Also, z.B. wenn nicht so viel zu tun ist, den einen oder anderen Mitarbeiter nach hause schicken und wenn es wieder genug zu tun gibt muss der betroffene Mitarbeiter die Minusstunden wieder durch Überstu ...
Erstellt am 19.09.2011 um 17:12 Uhr von SebaMax
Beitrag anzeigen oder antworten
15 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 10 Minuten
2026x
angeklickt
Verlängerung der Pausenzeit Zur Schulung
Guten Tag,
in unserem Betrieb gehen Gerüchte über eine eventuelle Verlängerung der Öffnungszeiten um. Diese sollen an ein großes Einkaufszentrum angepasst werden, dass an Freitagen und Samstagen bis 22 Uhr geöffnet hat. Nun hat jemand sich von der Filialleitung dazu geäußert, dass an diesen Tagen die Pausenzeiten von 1, 5 auf 4 Stunden verlängert werden sollen, damit ein Schichtbetrieb vermieden werden kann.

Ich selbst halte das für sehr problematisch, da wir viele Kolleg ...
Erstellt am 15.09.2011 um 17:12 Uhr von JohnMcArthur
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach 2 Stunden, 16 Minuten
998x
angeklickt
Arbeitszeit Zur Schulung
In unserer Firma haben MA Verträge über 50 Stunden/Woche. Wir haben eine 5 Tage Woche von Mo-Fr.
Nach unserer Meinung ist das nicht ok, da das ArbZG sagt, dass man nicht mehr als 8 Stunden/Tag arbeiten darf.
Ausnahmen bis zu täglich 10 Stunden sind möglich, wenn die durchschnittliche ...
Erstellt am 15.09.2011 um 14:54 Uhr von StaplerSH
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach nur 15 Minuten
767x
angeklickt
Ab wann kann man einen Nachtschichtzuschlag einfordern ? Zur Schulung
Unser Arbeitsbeginn soll auf 5 Uhr in der Früh vorverlegt werden. Gibt es für die Arbeitszeit vor 6 Uhr einen Rechtsanspruch auf Nachtschichtzuschlag ?
Erstellt am 14.09.2011 um 14:21 Uhr von Doreen
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach nur 8 Minuten
991x
angeklickt
Freigestellte Betriebsrätin nur noch Spätdienste Zur Schulung
Hallo,
ich hab eine Frage die mich sehr beschäftigt. Bin stellv. BR- Vorsitzende und seit August zu 50% Freigestellt. In meiner Kita in der ich vor meiner Freistellung noch in der Krippe gearbeitet habe und nun als Springerin, bekomme ich mittlerweile ganz viele Spätdienste. Bisher gab es 2 Kolleginnen, die vorher gefragt worden sind, ob sie bereit wären, diese Spätdienste zu übernehmen. Beide wollen jetzt diese Dienste nicht mehr nur noch abdecken. Ich darf das jetzt machen, aber ohne d ...
Erstellt am 14.09.2011 um 08:54 Uhr von Lenachen
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 7 Minuten
549x
angeklickt
Nachtdienst ab 50 im Krankenhaus Zur Schulung
Hallo zusammen!

Ich hab ein kleines Problem.
Bei uns im Krankenhaus hält sich hartnäckig das Gerücht das ein Arbeitnehmer der 50 Jahre und älter ist keinen Nachtdienst mehr leisten muss.
Gab es da irgendwann einmal eine Regelung AVR, BAT oder ähnliches wo das so verankert war.
Aktuell finde ich nichts zu diesem Thema ausser das im Arbeitzzeitgesetz ein Mitarbeiter vom Nachtdienst befreit werden kann wenn es der Betriebsarzt bescheinigt.
Erstellt am 14.09.2011 um 08:45 Uhr von aragon
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 24 Minuten
1749x
angeklickt
Abmahnung nach Krankenstand Zur Schulung
Hallo.

ich war leider 1 Tag (Freitag) vor meinem 1- wöchigen Urlaub krank geworden, meldete mich auch korrekt bei meinem Arbeitgeber ab, als ich gestern an meine Arbeitsstelle zurück kam habe ich von der meinem Supervisor erfahren das ihr Chef Ihr es erlaubt eine Abmahnung anzufordern

Grund dafür ist weil ich mich aus meinem Urlaub (am ersten Tag, also Montag) der schon 9 Monate genehmigt war mich nicht zurückgemeldet habe. Das kann es doch wohl nicht sein.
...
Erstellt am 13.09.2011 um 15:52 Uhr von missbiggi
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach nur 7 Minuten
1958x
angeklickt
Verlorenen Urlaub Zur Schulung
Urlaub ich habe 4 tage alt urlaub in diesen jahr mit genommen von letzen jahr in gesamt habe ich 34 urlaubs tage fur 2011 aber den bin ich sehr krank geworden und habe bis zum 06.sept nicht gearbeitet wiso hat meinen arbeitgeber die vier tage wegenommen

aber der EuGH mit ein nachtricht aus luxemburg sagt der urlaub wegen krankheit darf nicht entfallen kann jemand das bitte bestätigen
Erstellt am 13.09.2011 um 15:45 Uhr von louis
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach 2 Stunden, 13 Minuten
886x
angeklickt

« Zurück | Weiter »


Es wurden bisher insgesamt 277381 Beiträge geschrieben.
Es haben sich 6777 Benutzer registriert.
Der neueste Benutzer ist brbrbr.
Die erste Beantwortung eines Beitrags dauert durchschnittlich 23.76 Minuten.
 

Home | Kontakt | Sitemap | Impressum

© W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG. Alle Angaben, Inhalte usw. auf allen Seiten ohne Gewähr.