Herzlich willkommen im W.A.F.-Forum für Betriebsräte

Betriebsvereinbarung Urlaub Zur Schulung
Hallo, wir haben Problem.
Es gibt bei uns eine Betriebsvereinbarung Urlaub, in dieser ist seit 1992 Urlaubsgeld geregelt.
1994 hat dann die Geschäftsführung den Betriebsrat und die Personalabteilung informiert, das der § Urlaubsgeld aus den neuen Arbeitsverträgen gestrichen wird.
Seit 1994 steht dann in der BV zu Ur ...
Erstellt am 12.06.2013 um 10:50 Uhr von Gratzi
Beitrag anzeigen oder antworten
15 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 14 Minuten
816x
angeklickt
Sonntagsbezahlung? Zur Schulung
Hallöle wie seht Ihr dass?
Als MA haben wir auch Produkt-Schulungen in den Firmen, die meistens von Montag bis Dienstag gehen. Aber die MA müssen schon am Sonntag zur Firma fahren . Unsere Firma stellt ein Auto zur Verfügung und ein MA ist der Fahrer und nimmt noch ein en Kollegen mit.
Meine Frage: Bekommt der Fahrer die Zeit bezahlt, da er ja für das Unternehmen fährt?
(Denn sonst bekommem wir den Sonntag nicht bezahlt, wenn wir zu den Firmen fahren!!)

Gi ...
Erstellt am 11.06.2013 um 21:51 Uhr von Morgenröte
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
Erste Antwort nach 11 Stunden, 28 Minuten
493x
angeklickt
Ueberstunden Zur Schulung
Hallo ein ma in unserem betrieb 60 ma hat einen gdb von 60 und kann momentan keine ueberstunden machen.regelarbeitszeit sind 36 std es gibt eine bv 40 std. Arbeitet er kuenftig 36 oder 40 std.er hat die gl ueber 124 sozialgesetz informiert
Erstellt am 11.06.2013 um 19:27 Uhr von mondlicht
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 8 Minuten
537x
angeklickt
neue Schicht ohne §87 Zur Schulung
Hallo Ihr Lieben,

ich arbeite in einem 24/7 Schichtbetrieb und die GF möchte nun eine Schicht einführen, die vorher nicht existiert hat. Da (wie jedes Jahr wieder) überraschender weise das Sommergeschäft vor der Tür und jedes Jahr gibt es überlegungen wie man damit umgehen soll. Wir sind gegen diese Schicht und sind nat ...
Erstellt am 11.06.2013 um 18:27 Uhr von TinaMaria
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach nur 57 Minuten
609x
angeklickt
Urlaub für Klausur am Samstag Zur Schulung
Ein Kollege hat im vergangenen Dezember eine Wohnung für eine Wochenendreise im kommenden September gebucht. Dafür war eigentlich kein Urlaub nötig, da die regelmäßige Arbeitszeit des Kollegen von Montag bis Freitag ist. Nun hat der Arbeitgeber in Abstimmung mit dem Betriebsrat für dieses Wochenende einen Klausurtag für alle Mitarbeiter angesetzt (Dienstverpflichtung) und erwartet nun, dass der Kolle ...
Erstellt am 11.06.2013 um 10:48 Uhr von schluetj
Beitrag anzeigen oder antworten
13 Antworten
Erste Antwort nach nur 34 Minuten
713x
angeklickt
ELBE FLUT ABI Zur Schulung
hallöle zusammen
DIE SITUATION ELBE FLUT
WIRFT FÜR MICH UND VIELEN ANDEREN DIE FRAGE AUF ..
wenn kolleginnen aus ihren wohnraum zwangevakuiert werden ..müssen sie dann trotzdem arbeiten gehen ?
wäre schön eine baldige antwort zubekommen..
DANKE
Erstellt am 10.06.2013 um 16:34 Uhr von babsiliene
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach nur 8 Minuten
689x
angeklickt
Samstagsarbeit Zur Schulung
Hallo.


Unser AG möchte das wir keinen Samstag mehr frei bekommen.
Ich bin im Einzelhandel tätig.
Regelung bisher alle vier Wochen frei, da tariflich geregelt und auch in der BV.
Habe aber schon mal irgendwohin Gesetz gelesen das ein Samstag im Monat frei sein soll. Wo steht das wer kann helfen?
Außerdem versucht der Chef das die Kollegen neue Verträge unterschreib ...
Erstellt am 10.06.2013 um 16:16 Uhr von Teufel
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach nur 22 Minuten
519x
angeklickt
Urlaubsanspruch -Langzeitkrank Zur Schulung
Hallole da bin ich schon wieder ,

wie ist es mit Urlaub bei langzeitkranken Kollegen 1 und mehr Jahre , da gabs doch eine Änderung .

zb. 30 Tage anspruch pro Jahr werden diese dann immer zusammen gezählt
zb. 4 Jahre krank sind gleich 120 Tage Urlaubsanspruch ????
Erstellt am 07.06.2013 um 10:31 Uhr von Miona
Beitrag anzeigen oder antworten
10 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 37 Minuten
785x
angeklickt
Betriebsrat Zur Schulung
Liebe Mitstreiter,
unser Arbeitgeber möchte, dass die Kollegen 2 Wochen zusammenhängend Urlaub nehmen, mal davon abgesehen, dass der Erholefekt dabei gut wär.
Nun haben wir 2 ältere Kollegen, sie möchter lieber öfter mal ein verlängertes Wochenende machen und höchstens mal eine Woche zusammenhängend.
Der Streitpunkt ist, dass der BR der Meinung ist , dass es dafür keine gesetzl. Grundlage gibt und der Arbeitgeber nicht anweisen kann 2 Wochen Urlaub im Zusammenhang zu nehmen. ...
Erstellt am 06.06.2013 um 20:36 Uhr von Helllali
Beitrag anzeigen oder antworten
10 Antworten
Erste Antwort nach nur 10 Minuten
1332x
angeklickt
Freiwillige Arbeitszeitverkürzung Zur Schulung
Hallo zusammen,

hat man Anspruch auf eine freiwillige Arbeitszeitverkürzung? (z.B. 30 oder 35 Std. statt 40)
In unserer Fa. sind 40 Std. die Woche Normalarbeitszeit.
Erstellt am 06.06.2013 um 08:49 Uhr von sportler
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 21 Minuten
509x
angeklickt
Teilzeit- und Befristungsgesetz Zur Schulung
Hallo zusammen,

eine Kollegin möchte aus privaten, gesundheitlichen Gründen (kurzfristiger Tod des Ehemannes) kürzer treten und Ihre AZ von 8 auf 6 Stunden für die Dauer von einem Jahr kürzen. Dies is ja nach TzBfG möglich. Hat Sie nach diesem Jahr einen gesetzlichen Anspruch, daß Sie wieder Vollzeit arbeiten kann ? Wenn ja, wo ist di ...
Erstellt am 06.06.2013 um 08:14 Uhr von magic
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach nur 28 Minuten
656x
angeklickt
Wege-, Fahrt- und Reisezeiten Zur Schulung
Darf der AG bei Halbtagsseminaren nur die einfach Fahrtzeit/Wegzeit als Arbeitszeit anrechnen ?
Erstellt am 05.06.2013 um 15:39 Uhr von Ferrari
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach 15 Stunden, 4 Minuten
532x
angeklickt
Sonderurlaub JA/NEIN Zur Schulung
Hallo Leute,
meine Frage: Wir sind angelehnt an den öffentlichen Dienst. Es wird nicht alles Übernommen. Eine Kollegin hat Geheiratet und Fragte nach Sonderurlaub, dieser wurde abgelehnt weil wir angelehnt an den Öffentlichen Dienst sind. Da wir aber nicht alles Übernehmen unsere Frage: Zählt dann nicht doch das Gesetz? Oder muss dann alles vom TVÖD Übernommen werden?

Vielen Dank im vorraus Tulpe
Erstellt am 05.06.2013 um 15:22 Uhr von Tulpe
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
Erste Antwort nach 1 Stunde, 9 Minuten
481x
angeklickt
Urlaubsanspruch Zur Schulung
Hallo,

einer unserer Mitarbeiterin wird im September diesen Jahres Mutter. Im Anschluss geht Sie in Elternzeit. Hat Sie Anspruch auf den vollen Jahresurlaub. Tariflich gibt es 30 Tage/Jahr. Bitte um Antworten.
Erstellt am 05.06.2013 um 13:51 Uhr von Rennwagen
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
Erste Antwort nach 1 Stunde, 10 Minuten
558x
angeklickt
Quote für 40-Stünder Zur Schulung
Hallo,
lt. ETV haben wir eine wöchentl. Arbeitszeit v. 38 Std. und eine Quote für die "40-Stünder" von 21%.
Diese Quote ist nun ausgeschöpft. Die GL würde gern noch Einstellungen vornehemn, wenn diese 40 Std. arbeiten könnten, ansonsten über Leihfirma. Wir haben einige Teilzeiter, die 20, 25, 28 o. 30 Std. arbeiten.
Kann man in einer ...
Erstellt am 05.06.2013 um 12:47 Uhr von solotele
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach 2 Stunden, 51 Minuten
398x
angeklickt
Zwangsurlaub Zur Schulung
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
ich brauche Eure Hilfe.
Unser Betrieb hat 2 Standorte, die jetzt zusammengelegt werden sollen.Ein Teil der Mitarbeiter sollen beim Umzug helfen, die anderen sollen Urlaub nehmen bzw. Überstunden abbauen( Dauer des Umzugs 1 Woche ). Da die meisten Ihren Urlaub schon fest verplant haben, gibt es da natürlich da Probleme. Ist die Geschichte mit dem Zwangsurlaub überhaupt statthaft? Die Kollegen, die beim Umzug helfen sollen, müssen wahrscheinlich auch a ...
Erstellt am 05.06.2013 um 12:26 Uhr von Margret
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 4 Minuten
612x
angeklickt
Krank bei Teilzeit Zur Schulung
Liebe Mitstreiter, ich benötige eure Hilfe. Eine Mitarbeiterin hat AV für 30 h pro Woche. Diese 30h pro Woche werden über den Monat gerechnet erreicht. Sie arbeitet immer nach Dienstplan. Der DP sagt manchmal 2 tage a 10h arbeiten 3 Tage frei 2 Tage je 5h arbeiten wieder frei. Oder 5 Tage a 10h arbeiten dafür die nächste Woche komplett frei. Nun wird ihr Kind krank und sie muss zu Hause bleiben. Wie wird die Zeit de ...
Erstellt am 05.06.2013 um 10:13 Uhr von Xantippe
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 16 Minuten
615x
angeklickt
Überstunden Zur Schulung
Wieviel überstunden sind in der Woche erlaubt um über welchen Zeitraum ?
Erstellt am 04.06.2013 um 22:56 Uhr von Turtel
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
Erste Antwort nach 8 Stunden, 34 Minuten
538x
angeklickt
Abwesenheitsnotiz verpflichtend? Zur Schulung
Hallo zusammen,

kann der AG vom AN verlangen, die Abwesenheitsnotiz in Outlook zu aktivieren, wenn man krank ist? Die techn. Gegebenheiten sind vorhanden.

Ich bin der Meinung, dass dies nicht verpflichtend sein kann... wenn ich im Koma liege, kann ich ja auch nichts im Outlook einstellen.

Hat jemand ne Idee?
Erstellt am 04.06.2013 um 12:40 Uhr von brberlin
Beitrag anzeigen oder antworten
8 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 36 Minuten
1260x
angeklickt
Arbeitszeitverteilung: Günstigkeits-Prinzip im Verhältnis zwischen Arbeitsvertrag und Betriebsvereinbarung Zur Schulung
Guten Morgen zusammen!
Unser Arbeitgeber fängt an die Individualarbeitsverträge zu verändern. Bislang stand da immer: "Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.". Nun steht dort: "Die wöchentliche Arbeitszeit 40 Stunden, die von Montag bis Freitag mit jeweils 8 Stunden zu leisten ist."
...
Erstellt am 04.06.2013 um 09:04 Uhr von Hanaudor
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 13 Minuten
744x
angeklickt

« Zurück | Weiter »


Es wurden bisher insgesamt 312842 Beiträge geschrieben.
Es haben sich 7394 Benutzer registriert.
Der neueste Benutzer ist Ylelau.
Die erste Beantwortung eines Beitrags dauert durchschnittlich 25.33 Minuten.
 

Home | Kontakt | Sitemap | Impressum

© W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG. Alle Angaben, Inhalte usw. auf allen Seiten ohne Gewähr.