Herzlich willkommen im W.A.F.-Forum für Betriebsräte

Freistellung von der Arbeit bei Todesfall Angehöriger Zur Schulung
. . . unser BR ist mit unserem Arbeitgeber unterschiedlicher Auffassung zu folgendem Problem:
der Vater einer Kollegin ist am 26.12.2011 verwstorben. Die Kollegin war daraufhin bis zum 8. Januar arbeitsunfähig. Nun möchte sie die ihr nach TVöD, § 29 zustehenden 2 Freistellungsstage beanspruchen. Die Vorgesetzte m ...
Erstellt am 11.01.2012 um 14:46 Uhr von wölfchen
Beitrag anzeigen oder antworten
16 Antworten
Erste Antwort nach nur 33 Minuten
1757x
angeklickt
Zusammenhängender Urlaub Zur Schulung
liebe leute,
bitte euch um eure meinung oder einen guten rat. bin seit einem halben jahr zum freigestellten br-vorsitzenden gewählt worden und daher noch etwas unerfahren.
am anfang des jahres habe ich in abstimmung mit meinem vertreter meinen jahresurlaub geplant. der sieht vor, das ich im märz-april 5 wochen an einem stück eingeplant habe. meine frau kommt aus china und ein kurzurlaub ...
Erstellt am 11.01.2012 um 12:11 Uhr von vomhofe
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
Erste Antwort nach nur 41 Minuten
659x
angeklickt
Betriebsratsarbeit Zur Schulung
Hallo Betriebratskollegen,

wer kann mir sagen, in welchem Umfang meine tägliche Zeit für Betriebsratsarbeit ist.
Ich habe in meinem Seminar für AR1 erfahren, dass dies mittlerweile 50% meiner Arbeitszeit beträgt. Ich kann ...
Erstellt am 10.01.2012 um 12:17 Uhr von Betriebsbär
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach nur 8 Minuten
1363x
angeklickt
Urlaubstag nach Nachtschicht Zur Schulung
Hallo zusammen und ein gesundes neues Jahr.
Wer kann mir einen Tipp geben. Eine Dauernachtwache im Pflegedienst hat Urlaub genehmigt bekommen. Ein Hacken sie kommt aus der Nachtschicht morgens 07:30 Uhr und dieser Tag wird ihr bereits als Urlaubstag angerechnet. Ist sicher nicht OK. Oder ?
Erstellt am 09.01.2012 um 12:47 Uhr von Rumpen
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
Erste Antwort nach nur 41 Minuten
717x
angeklickt
Zur Pause stempeln oder nicht,wo MBR Zur Schulung
Hallo, ich habe schon wieder eine Frage.Ist es Mitbestimmungspflichtig ob für Pausen gestempelt wird?Und zwar wie ich schon mal geschrieben habe zeiht unser betrieb an einen anderen standort,bis jetzt haben wir nur bei kommen und gehen ein bzw.ausgestempeltnach dem umzug sollen alle auch für die pausen (Essenspause,Raucherp ...
Erstellt am 08.01.2012 um 10:38 Uhr von trixi
Beitrag anzeigen oder antworten
20 Antworten
Erste Antwort nach nur 2 Minuten
1891x
angeklickt
Betriebsruhe Zur Schulung
Unser Betrieb hatte Betriebsruhe bis 02.01.2012, Mitarbeiter sollten am 03.01.2012 ihre Arbeit wieder aufnehmen. Jetzt wurden Mitarbeiter angerufen das sie erst am 04.01.2012 wieder arbeiten sollen, da noch kein Material bereit steht. Wie sollen sich diese Mitarbeiter verhalten und wie wird es bezahlt? Kann der Betrieb so einfach über unseren Urlaub oder über unsere Überstunden verfügen?
Erstellt am 07.01.2012 um 14:18 Uhr von Amanda
Beitrag anzeigen oder antworten
11 Antworten
Erste Antwort nach nur 12 Minuten
1895x
angeklickt
§615 BGB oder Zwangsurlaub Zur Schulung
Hallo, und erst einmal ein gesundes neues Jahr Euch Allen.
In unseren Betrieb gibt es im Moment ein Problem mit der Produktion,wir sind an einen anderen Betriebsstandort umgezogen und einige Maschienen laufen noch nicht so wie sie sollten.Deshalb sollen einige Mitarbeiter neuen Urlaub nehmen. Der BR wurde nicht gefragt und die MA auch nicht. Fällt so etwas nicht unter dem §615 ...
Erstellt am 06.01.2012 um 20:58 Uhr von trixi
Beitrag anzeigen oder antworten
9 Antworten
Erste Antwort nach nur 10 Minuten
1275x
angeklickt
Arbeitspausen Zur Schulung
Hallo,
in inserem Produktionsbereich 3 Schichtbetrieb werden Arbeitspausen nicht fest vorgegeben,diese Pausen werden bezahlt. Gelten diese Pausen nach Arbeitszeitgesetz zur Arbeitszeit?
Erstellt am 06.01.2012 um 14:10 Uhr von Nordisca
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach nur 16 Minuten
1744x
angeklickt
Füllschicht Zur Schulung
Unsere Firma arbeitet im Dreischichtsystem. Wir gehen dabei 7,5 stunden arbeiten und arbeiten alle drei Wochen in der Frühschicht samstags um auf 8 Stunden zu kommen. Nun ist unsere frage wie ist der Urlaub zu vergüten mit 7,5 oder 8 Stunden? Tarifvertrag haben wir nicht und in unserer ...
Erstellt am 06.01.2012 um 09:17 Uhr von manamana
Beitrag anzeigen oder antworten
17 Antworten
Erste Antwort nach nur 11 Minuten
1609x
angeklickt
mit 55 Jahren noch in die Nachtschicht wechseln? Zur Schulung
Hallo bei uns im Betrieb wird an der Wellpappenanlage seit Jahren schon 2 schichtig gearbeitet, nun soll diese auf 3 Schicht gehen. Die dortigen Arbeiter haben größtenteils einen 2 Schicht Arbeitsvertrag und es sind von 17 Leuten schon 6 über 55 Jahre alt.
Gibt es ein Gesetz oder eine Verordnung die diese Arbeitnehmer davor schüt ...
Erstellt am 05.01.2012 um 17:33 Uhr von pfidee
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 11 Minuten
1262x
angeklickt
Ablehnen von Dienstplänen Zur Schulung
Hallo zusammen!

Ich habe eine Frage zu Dienstplänen, bei uns werden die Dienstpläne wöchentlich abgesegnet. Was ist aber, wenn wir diesen ablehnen , weil in der letzten Zeit viel zu viel Unstimmigkeiten darauf zu verzeichnen sind.
Was passiert bzw was müssen wir tun, wenn sich dieser Fall ereignet?

Vielen Dank schonmal ;)
Erstellt am 05.01.2012 um 12:49 Uhr von Netti
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 7 Minuten
581x
angeklickt
Extra Zeikonto für Überstunden führen? Zur Schulung
Wir haben in unserem Unternehmen bislang "nur" ein Zeitkonto, auf das jeden Monat über Chiperfassung die Arbeitszeit jedes MA erfasst wird. Dort laufen auch alle Stunden auf, die über die vertraglich vereinbarte tägliche Arbeitszeit hinaus geleistet werden auf. Am Monatsende werden diese Stunden entweder ...
Erstellt am 05.01.2012 um 10:56 Uhr von BRStuttgart
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach nur 44 Minuten
1267x
angeklickt
Urlaubsabzug bei Krankheit Zur Schulung
Hallo und ein gesundes neues Jahr zusammen.

Bei einigen unserer Kollegen ist im Arbeitsvertrag geregelt, dass sie im Krankheitsfall zwei Urlaubstage abgezogen kriegen.
Wir haben bereits mit zwei Anwälten gesprochen (locker, ohne Rechtsverbindlichkeit, - da bekannt) die das unterschiedlich sehen.
Auch im Gremium sehen wir das ...
Erstellt am 02.01.2012 um 16:14 Uhr von Spyro
Beitrag anzeigen oder antworten
18 Antworten
Erste Antwort nach nur 17 Minuten
2028x
angeklickt
Zwangs-Pause Zur Schulung
Hallo, wir müssen ab sofort alle Pausen Stempeln, aber wir sollen auch stempeln, wenn keine Ware zum verpacken da ist, somit müssten wir ca für 1-2std Stempeln, ist dies rechtens, denn wir können ja nix dafür das es keine Ware gibt?!
Danke und Gruß aus der Bäckerei
Erstellt am 02.01.2012 um 09:05 Uhr von Schulze
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 37 Minuten
786x
angeklickt
Darf BR meinen Schichtplan ablehnen? Zur Schulung
Hallo Zusammen ,
ich war ein Betriebsratmitglied,ich arbeite in Flughafen.Bei uns gibst Schicht-System Wochenendarbeit und Sonntag Arbeit. Wir arbeiten mit dem Schichtplan und aber ich arbeite aus gesundheitlichen Gründen nur Tragschicht also Montag bis Freitag.

Letztens war ich bei mein Chef wegen Schichtplan,ich hab ihn gefragt ob ich Freitags freihaben könnte und dafür 2 Sonntage kommen kann, er war einverstanden und hat mein Schichtplan so erstellt freitags frei und i ...
Erstellt am 31.12.2011 um 12:28 Uhr von ORTEGAFFM
Beitrag anzeigen oder antworten
17 Antworten
Erste Antwort nach 1 Stunde, 32 Minuten
3555x
angeklickt
Überstunden Zur Schulung
kann die unternehmensleitung anordnen, dass überstunden abgefeiert werden müssen, obwohl es eine betriebsvereinbarung gibt, die den kollegen die wahl zwischen geld und zeit lässt?

DANKe, es ging nur um "schützenhilfe"; welche argumente kommen, sehen wir demnächst im gespräch, mit der ...
Erstellt am 29.12.2011 um 08:49 Uhr von adjudant
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
Erste Antwort nach nur 12 Minuten
658x
angeklickt
Weisungrecht Feiertage Zur Schulung
Hallo
Wer kann mir sagen wie das mit Weisungsrecht des Arbeitgebers ist .

Wir arbeiten 5 Schicht, nun möchte der Arbeitgeber an den Feiertagen mit reduziertem Personal arbeiten , aus Kostengründen (Feiertagszuschläge ) dh. ein Kollege muss daheim bleiben .
Somit hat er aber Einbußen im Verdienst .
Ist dies rechtens, da ja ein bestehender Schichtplan für das ganze Jahr vorhanden i ...
Erstellt am 26.12.2011 um 12:40 Uhr von stromer
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach 4 Stunden, 12 Minuten
1358x
angeklickt
Zustimmung zu einmaliger Feiertagsarbeit Zur Schulung
Hallo,

ich bin Betriebsratsvorsitzender. In unserer Firma soll das erst Mal an einem Feiertag (bei uns in Bayern der 06.01.2012) Feiertagsarbeit wegen dringender nicht aufschiebbarer Konzernabschlußarbeiten in der Finanzabteilung angeordnet bzwl. geleistet werden. Eine Anmeldung beim Gewerbeaufsichtsamt seitens des Arbeitgebers ist geplant.

Kann der BR dieser Feiertagsarbeit bedenkenlos zustimmen ohne dass auf den BR womöglich z.B. bei evtl. Betriebsunfällen Schwier ...
Erstellt am 22.12.2011 um 13:40 Uhr von brunskundl
Beitrag anzeigen oder antworten
9 Antworten
Erste Antwort nach nur 7 Minuten
2059x
angeklickt
Arbeitszeit Zur Schulung
Lt. einem bestehstenden Arbeitsvertrag sind 15 Mehrstunden pro Monat abgegolten, sie werden am nächen Monatsersten auf "Null" gesetzt.
Jetzt tritt eine neue Betriebsvereinbarung in Kraft, die u.a. ein Arbeitszeitmodell mit Zeitkonten beinhaltet.
Beeinflusst sie meine o.g. Arbeitsvertragsregelung? Dh. verfallen die Stunden dann nicht mehr am Monatsende, sondern gehen auf das Arbeitszeitkonto?
Erstellt am 22.12.2011 um 12:46 Uhr von SabineDunkel
Beitrag anzeigen oder antworten
6 Antworten
Erste Antwort nach nur 22 Minuten
1247x
angeklickt
Arbeitszeit Zur Schulung
Hallo,
eine frage zum arbeitszeitgesetz,8 std/tag max 10 std/tag sollen im ausgleichszeitraum von 24 wochen einen 8 std schnitt ergeben:zb=12 wochen a.10 std/tag und 12 wochen a.6 std/tag.? kann es auch so sein:12 wochen 10 std/tag und 9 wochen 8 std/tag und 3 wochen freizeit vom zeitkonto?wird urlaub auch berücksichtigt beim ausgleich?
Erstellt am 22.12.2011 um 11:05 Uhr von mondlicht
Beitrag anzeigen oder antworten
7 Antworten
Erste Antwort nach nur 7 Minuten
1283x
angeklickt

« Zurück | Weiter »


Es wurden bisher insgesamt 283502 Beiträge geschrieben.
Es haben sich 6903 Benutzer registriert.
Der neueste Benutzer ist MONCI.
Die erste Beantwortung eines Beitrags dauert durchschnittlich 22.42 Minuten.
 

Home | Kontakt | Sitemap | Impressum

© W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG. Alle Angaben, Inhalte usw. auf allen Seiten ohne Gewähr.