Herzlich willkommen im W.A.F.-Forum für Betriebsräte

Nachtarbeit
Zu diesem Beitrag wird ein Seminar angeboten. Klicken Sie hier!Zur Schulung
Hallo Leute ,

muss in einen Handwerker Betrieb die Nachtarbeit von dem BR genehmigt werden ?
In wie fern haben diese Mitsprache recht?
Es wird nicht regelmäßig Naschts gearbeitet. Relel ist 7:00 bis 16:00 Uhr
Erstellt am 20.03.2017 um 10:08 Uhr
von Slaughter
Beitrag bearbeiten 58230 Beitrag bearbeiten
Kommt drauf an.
Sind es Überstunden oder eine andere Verteilung der täglichen AZ, dann immer.
Ist Nachtarbeit betriebsüblich, dann nicht. Hier beschränkt sich das MBR dann auf nicht betriebsübliche Zeiträume, die auch tariflich nicht geregelt sind oder für die eine tarifliche Öffnungsklausel besteht.

Betriebsüblich kann allerdings auch das nächtliche Warten von Maschinen oder notwendiger Vorarbeiten sein, die nicht regelmäßig anfallen müssen. Das muss man immer am Einzelfall beurteilen.
Antwort 1 Erstellt am 20.03.2017 um 10:32 Uhr von Ernsthaft 283230 Antwort bearbeiten
Wenn die mit dem BR vereinbarte Regelarbeitszeit von 7-16 Uhr ist, ist JEDE Abweichung davon Mitbestimmungspflichtig.

Das könnt ihr dann so handhaben, dass ihr jeden Einzelfall einzeln mitbestimmt, oder eine BV abschließt, in der ihr die Regeln für die Mehr- bzw. Nachtarbeit festlegt.
Antwort 2 Erstellt am 20.03.2017 um 10:45 Uhr von gironimo 283232 Antwort bearbeiten


Es wurden bisher insgesamt 323183 Beiträge geschrieben.
Es haben sich 7536 Benutzer registriert.
Der neueste Benutzer ist gutwil.
Die erste Beantwortung eines Beitrags dauert durchschnittlich 22.8 Minuten.
 

Home | Kontakt | Sitemap | Impressum

© W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG. Alle Angaben, Inhalte usw. auf allen Seiten ohne Gewähr.