Urteile zur Betriebsratswahl - zum Wahlverfahren

 

Keine Vereinbarung auf gerade Anzahl von Betriebsratsmitgliedern möglich
BAG, 07.05.2008, 7 ABR 17/07

  

Berichtigung von Wahlvorschlägen ist möglich
LAG Hamm, 14.05.2010, 13 TaBVGa 12/10

  

Zur Geschlechterparität
LAG Niedersachsen, 10.03.2011, 5 TaBV 96/10

  

Keine Verlängerung der Amtszeit eines Betriebsrats durch Vereinbarung mit dem Arbeitgeber
LAG Hamm, 24.03.2010, 10 TaBVGa 7/10

  

Anspruch des Wahlvorstandes auf Herausgabe vollständiger Mitarbeiterlisten aller Betriebsstätten
LAG Sachsen-Anhalt v. 08.10.2003 - 3 (7) TaBV 21/02

  

Begriff des Betriebsteils
BAG v. 28.06.1995 - 7 ABR 59/94

  

Betriebsratskosten bei nichtiger Betriebsratswahl
BAG v. 29.04.1998 - 7 ABR 42/97

  

Betriebsteile als selbständiger Betrieb bei Unterhaltung mehrerer Sinfonieorchester und Chöre
BAG v. 21.07.2004 - 7 ABR 57/03

  

BetrVR Betriebsratswahl Geschlechterquote Listensprung
BAG v. 16.03.2005 - 7 ABR 40/04

  

BetrVR Betriebsratswahl Arbeitnehmereigenschaft von Auszubildenden besondere Interessenvertretung
BAG v. 13.06.2007 - 7 ABR 44/06

  

BetrVR Betriebsratswahl Leiharbeitnehmer Arbeitnehmer in der Freistellungsphase der Altersteilzeit
BAG v. 16.04.2003 - 7 ABR 53/02

  

BetrVR Betriebsratswahl Unverzügliche Prüfung von Wahlvorschlägen
BAG v. 25.05.2005 - 7 ABR 39/04

  

BetrVR Einsichtnahme in die Wahlakten der Betriebsratswahl durch den Arbeitgeber Bestimmtheit des Antrags
BAG v. 27.07.2005 - 7 ABR 54/04

  

BetrVR Erforderlichkeit der Teilnahme des Betriebsrats an Konferenzen über die Durchführung einer Betriebsratswahl
BAG v. 10.11.1954 - 1 AZR 99/54

  

BetrVR Gerichtliche Bestellung eines Wahlvorstands auf Antrag einer Gewerkschaft
BAG v. 10.11.2004 - 7 ABR 19/04

  

BetrVR Kosten der Betriebsratswahl Rechtsanwaltskosten einer Gewerkschaft
BAG v. 16.04.2003 - 7 ABR 29/02

  

Betriebsratswahl Beschäftigtenzahl Berücksichtigung gekündigter Arbeitnehmer
LAG Düsseldorf v. 24.11.1998 - 3 TaBV 73/98

  

Betriebsratswahl Beschäftigtenzahl i.S.v. § 9 BetrVG
LAG Hamm v. 18.03.1998 - 3 TaBV 42/98

  

Betriebsratswahl Beschwerderecht des Arbeitgebers im Beschlussverfahren
LAG Frankfurt/Main v. 16.07.1992 - 12 TaBVGa 112/92

  

Betriebsratswahl Bestellung eines Wahlvorstandes
BAG v. 26.02.1992 - 7 ABR 37/91

  

Betriebsratswahl Eingriff durch einstweiligen Rechtsschutz Voraussetzungen
LAG Frankfurt/Main v. 05.06.1992 - 12 TaBVGa 91/92

  

Betriebsratswahl einstweiliger Rechtsschutz bei laufender Wahl
LAG Baden-Württemberg v. 13.04.1994 - 9 TaBV 4/94

  

Betriebsratswahl Empfangnahme von Wahlvorschlägen Einreichungsfrist
LAG Frankfurt/Main v. 07.02.1991 - 12 TaBV 177/90

  

Betriebsratswahl Erlöschen des Amtes eines Wahlvorstands
BAG v. 14.11.1975 - 1 ABR 61/75

  

Betriebsratswahl Kündigung zum Zwecke der Erschwerung
LAG Rheinland-Pfalz v. 05.12.1991 - 4 Sa 752/91

  

Betriebsratswahl Mitwirkungspflichten des Arbeitgebers
LAG Hamburg v. 16.06.1992 - 2 TaBV 10/91

  

Betriebsratswahl Wahlvorstand Privatisierung Umwandlung Übergangsmandat
LAG Köln v. 10.03.2000 - 13 TaBV 9/00

  

Betriebsratswahl Unzulässige Beeinflussung durch Arbeitgeber
LAG Hamburg v. 12.03.1998 - 2 TaBV 2/98

  

Betriebsratswahl vor Betriebsübergang
LAG Rheinland-Pfalz v. 25.09.2007 - 3 TaBV 36/07

  

Betriebsratswahl wahlberechtigte Arbeitnehmer Leiharbeitnehmer Altersteilzeit
LAG Düsseldorf v. 31.10.2002 - 5 TaBV 42/02

  

Eingriff in laufendes Wahlverfahren durch einstweilige Verfügung unzulässig
Arbeitsgericht Saarlouis v. 14.02.1990, 1 BVGa 1/90.

  

Einstweilige Verfügung im Beschlussverfahren um Herausgabe einer Mitarbeiterliste an Wahlvorstand
LAG Hamm v. 14.03.2005 - 10 TaBV 31/05

  

Gegenstandswert bei Anfechtung der Betriebsratswahl
LAG München v. 13.09.2007 - 6 Ta 376/06

  

Gegenstandswert für Beschlussverfahren um einstweilige Verfügung zum Abbruch einer Betriebsratswahl
LAG Hamm v. 19.12.2005 - 10 TaBV 161/05

  

Gemeinsamer Betrieb mehrerer Unternehmen Beurteilung des betrieblichen Rahmens bei einstweiliger Verfügung
LAG Nürnberg v. 28.04.2006 - 5 TaBV 10/06

  

Kein korrigierender Eingriff in laufende Betriebsratswahl durch einstweilige Verfügung
LAG Baden-Württemberg v. 25.04.2006 - 21 TaBV 4/06

  

Kosten eines Beschlussverfahrens über das Vorliegen eines einheitlichen Betriebs als Kosten der Wahl
BAG v. 08.04.1992 - 7 ABR 56/91

  

Kosten der Betriebsratswahl
BAG v. 31.05.2000 - 7 ABR 8/99

  

Öffentlichkeit der Stimmauszählung
BAG v. 15.11.2000 - 7 ABR 53/99

  

Rubrik Arbeits und Sozialrecht
BAG v. 27.06.1995 - 1 ABR 62/94

  

Unbegründete Anfechtung einer Betriebsratswahl bei Gemeinschaftsbetrieb aufgrund Führungsvereinbarung
LAG Frankfurt/Main v. 24.08.2006 - 9 TaBV 215/05

  

Unbegründete Anfechtung einer Betriebsratswahl zulässige Anfechtung
LAG München v. 27.02.2007 - 8 TaBV 89/06

  

Unwirksame Betriebsratswahl bei Botentätigkeit ohne Gewährleistung zweifelsfreier Ablieferung von Briefwahlstimmen
LAG Hamm v. 01.06.2007 - 13 TaBV 87/06

  

Wahl der Arbeitnehmervertreter zum Aufsichtsrat
BAG v. 27.01.1993 - 7 ABR 37/92

  

Wahlbewerber
BAG v. 26.09.1996 - 2 AZR 528/95

  

Wahlbewerber Kündigungsschutz
BAG v. 13.06.1996 - 2 AZR 431/95

  

Wahlvorstand, Bestellung durch den Betriebsrat
LAG Niedersachsen v. 13.05.1998 - 13 TaBV 40/98

  

Wahlvorstandstätigkeit außerhalb der Arbeitszeit
BAG v. 26.04.1995 - 7 AZR 874/94

  

Gewerkschaft Zeugnisverweigerungsrecht des zuständigen Gewerkschaftssekretärs
LAG Hamm v. 10.08.1994 - 3 TaBV 92/94

  

 

 

 

Wie bewerten Sie den Inhalt dieser Seite?

Ihre Bewertung:
  • sehr empfehlenswert
  • empfehlenswert
  • nicht empfehlenswert

Home | Kontakt | Sitemap | Impressum

© W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG. Alle Angaben, Inhalte usw. auf allen Seiten ohne Gewähr.