Hier wird Ihnen als Betriebsrat geholfen

Die große Wissensplattform
für Betriebsräte

 

Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen, die Sie für Ihre verantwortungsvolle Arbeit als Betriebsrat benötigen. Aber auch zahlreiche Praxis-Tipps finden Sie hier. Egal, ob neu gewählter Betriebsrat oder "alter Hase" – hier wird jeder fündig! Wenn Sie den Erfahrungsaustausch mit Kollegen suchen, ist das BR-Forum für Sie besonders interessant. Schauen Sie doch gleich mal rein!

 

 


Die aktuellsten Beiträge aus unserem Betriebsräte-Forum                   Beitrag schreiben

Frage an Admin(Wirtschaftsausschuss Button)
Liebe W.A.F. Wieso erscheinen hier keine Informationen? Wirtschaftsausschuss Button - Informationen A-Z - Bestellung und Zusammensetzung WA`s Warum kommt da nichts wenn ich das anklicke? Gruß
Erstellt am 27.11.2014 um 13:24 Uhr von kommtnix
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
58x
angeklickt
GBR Vorsitzender wählen
Hallo Zusammen, Wir sollen ein GBR Vorsitzender wählen. Wir sind in unser GBR nur vier Mitelieder. Was passiert wenn es zwei gegen zwei ist? Wie können wir ein Vorsitzender wählen? Unser Firma hat 2 Betriebe. Betieb #1 hat 250 MA und Betrieb # 2 hat 210 MA. Vielen Dank
Erstellt am 27.11.2014 um 12:26 Uhr von DartGawd
Beitrag anzeigen oder antworten
5 Antworten
62x
angeklickt
Erneutes Anhörungsverfahren
Hallo Zusammen, folgender Fall: Mitarbeiter (10 Jahre Betriebszugehörigkeit) soll ordentlich gekündigt werden nach §102 des BetrVG. BR hat nach Anhörungsverfahren Widerspruch eingelegt (schriftl.) daraufhin hat die Personalabteilung aus dem Schreiben des BR selbst verschuldete Fehler festgestellt und ein neues Anhörungsverfahren eingereicht mit berichtigtem Fehler. Der Fehler war eine vertauschte Abmahnung die nicht zu dem Anhörungsverfahren passte. Ist dies zulässig? Vielen Dank Voraus für eure Hilfe :o)
Erstellt am 27.11.2014 um 12:05 Uhr von BetriebsratA
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
73x
angeklickt
Beurteilung Gesundheit bei Probezeitgespräch
Hallo, ein Kollegin hatte soeben ein erstes Probezeitgespräch. Dabei wurde ihr gesagt, dass sie bereits 5 Tage krank gewesen sei und daher negative Rückschlüsse auf Ihre Einsatzbereitschaft gezogen werden und das man das weiter beobachten werden und ggf. als Grund einfließt sie nach der Probezeit nicht weiter zu beschäftigen. Darf unser Bereichsleiter so eine Aussage treffen und wie sieht es aus wenn sie tatsächlich nicht übernommen wird? Können wir als BR hier etwas unternehmen?
Erstellt am 27.11.2014 um 11:41 Uhr von Horstiiiii
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
54x
angeklickt
Gleichbehandlung Entlohnung
Bitte um Info! Wir haben 8 Abteilungsleiter, alle gleiche Arbeit, aber verschiedenen Lohn. 2 sind Angestellte. 6 sind Arbeiter. In unseren Lohngruppen (nicht tariflich) gibt es keine Gruppe für Abteilungsleiter. Der Unterschied im Lohn beträgt bis zu 6 Stufen d.h. ca. € 500,--. Gibt es hier Möglichkeiten den AG darauf hinzuweisen oder zu erinnern, hier wg Gleichbehandlungsgesetz auch gleich einzustufen? Muss er das, oder sind die Unterschiede hinzunehmen. Es fanden keine Einzelverhandlungen seitens AV statt, geschweige denn die AV wurden erneuert oder angeglichen. Was tun?
Erstellt am 27.11.2014 um 10:59 Uhr von Schneggi
Beitrag anzeigen oder antworten
4 Antworten
76x
angeklickt


zum Forum

 

 

Home | Kontakt | Sitemap | Impressum

© W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG. Alle Angaben, Inhalte usw. auf allen Seiten ohne Gewähr.