Hier wird Ihnen als Betriebsrat geholfen

Die große Wissensplattform
für Betriebsräte

 

Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen, die Sie für Ihre verantwortungsvolle Arbeit als Betriebsrat benötigen. Aber auch zahlreiche Praxis-Tipps finden Sie hier. Egal, ob neu gewählter Betriebsrat oder "alter Hase" – hier wird jeder fündig! Wenn Sie den Erfahrungsaustausch mit Kollegen suchen, ist das BR-Forum für Sie besonders interessant. Schauen Sie doch gleich mal rein!

 

 


Die aktuellsten Beiträge aus unserem Betriebsräte-Forum                   Beitrag schreiben

Neuwahlen außerhalb der Amtszeit
Neuwahlen Müssen bei jeder Wahl, die Mitarbeiter neu gefragt werden, ob Sie an der Wahl teilnehmen wollen? Wir sind ein Unternehmen, dass in Deutschland ca. 100 Filialen betreibt. Zuerst wurde ein Betriebsrat in der Verwaltung gewählt, bei der Wahl 2006 hat sich das Unternehmen mit dem Wahlvorstand darauf geeinigt, dass alle Shops die keinen eigenständigen Betriebsrat wählen können und die Shops die im Umkreis von 60 KM lagen, diese dem zu wählenden Betriebsrat anzuschließen sind und somit auch wählen. Bei den Neuwahlen 2010 und zwischenzeitlich mindestens 70 Shops quer durch Deutschland, hat der Wahlvorstand dann eine Abfrage bei den Shops durchgeführt, die außerhalb des 60 km Radius lagen, ob sich diese dem BR anschließen möchten. Damals haben bis auf 6 Shops alle zugestimmt und gewählt haben dann allle. In 2014 bei der Wahl, hat der Wahlvorstand dann alle Mitarbeiter des Unternehmens (außer die Shops in Berlin) angeschrieben und zur Wahl aufgefordert. Jetzt sind wir unter die Mindestzahl gerutscht und müssen Neuwahlen durchführen. Der jetztige Wahlvorstand will nun wieder eine Befragung durchführen. Ist das notwendig oder kann die Wahl ohne Mitarbeiterbefragung durchgeführt werden?
Erstellt am 30.06.2016 um 15:26 Uhr von Ylelau
Beitrag anzeigen oder antworten
noch keine Antwort 3x
angeklickt
Arbeitsvertrag
Vertragsänderung: Eine Kollegin hat einen neuen Vertrag unterschrieben. Dort steht sie arbeitet 30 h, die Einteilung erfolgt durch den Abteilungsleiter. Vorher hat sie immer von 8-14 Uhr gearbeitet und das war im alten Vertrag klar geregelt. Kann sie gegen die neue Regelung angehen? Sie ist jetzt zur Spätschicht eingeteilt
Erstellt am 30.06.2016 um 12:19 Uhr von hannich
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
73x
angeklickt
Elternzeit/Teilzeitanspruch
Hallo zusammen, welche betrieblichen Gründe kann ein Arbeitgeber anführen, um MitarbeiterInnen, die zuvor in Vollzeit arbeiteten, während der Elternzeit eine Teilzeitbeschäftigung zu verweigern? Reicht z. B. die Begründung, daß nur eine Vollzeitstelle frei ist? Gibt es eventuell noch andere Begründungen, mit denen ein Arbeitgeber sich durchsetzen kann? Danke und lG NicksName
Erstellt am 30.06.2016 um 11:36 Uhr von NicksName
Beitrag anzeigen oder antworten
1 Antwort
59x
angeklickt
keine Nachrücker mehr
Wir sind ein 7er Gremium haben keinen Nachrücker mehr , könnte man auch mit 5 oder 6 weter machen?
Erstellt am 30.06.2016 um 11:34 Uhr von Beckenbauer
Beitrag anzeigen oder antworten
3 Antworten
66x
angeklickt
3-er Betriebsrat, kann auch einer alleine entscheiden, wenn 2 im Urlaub sind?
Unser Betriebsrat besteht aus drei Personen. Zwei davon sind gerade im Urlaub und es dauert auch noch etwas, bis sie wiederkommen. Wir haben jetzt einen Antrag auf Einstellung bekommen, der schnell genehmigt werden müsste. Kann ich das in diesem Fall auch alleine entscheiden oder muss das warten, bis wir mindestens zu zweit sind?
Erstellt am 30.06.2016 um 10:22 Uhr von BarbaraP
Beitrag anzeigen oder antworten
2 Antworten
92x
angeklickt


zum Forum

 

 

Home | Kontakt | Sitemap | Impressum

© W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG. Alle Angaben, Inhalte usw. auf allen Seiten ohne Gewähr.